"Kaufberatung": Open-End Gaming System

Diskutiere "Kaufberatung": Open-End Gaming System im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Sind auf den 2GB A-DATA nicht Samsung UCCC verbaut? Also sollten die A-DATA keine Probleme auf dem Board machen :) Edit: Wenn Iopodx die hier ...



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 32
 
  1. "Kaufberatung": Open-End Gaming System #17
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Sind auf den 2GB A-DATA nicht Samsung UCCC verbaut? Also sollten die A-DATA keine Probleme auf dem Board machen :)

    Edit: Wenn Iopodx die hier meint, sind UCCC verbaut :)

  2. Standard

    Hallo Iopodx,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. "Kaufberatung": Open-End Gaming System #18
    Senior Mitglied Avatar von Dein Vater

    Standard

    ach ja...damals mit 14 hatte ich auch noch Geld *gg*. Ich frag mich immer wo ihr in dem Alter die ganze Kohle herbekommt. Hey, aber egal. Ich wünsch Dir viel Spaß mit Deinem neuen System.

  4. "Kaufberatung": Open-End Gaming System #19
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Verbaute Speicherchips: vermutlich Samsung UCCC

    Na dann hoffe ich mal :)

    Genau die meine ich. Danke!

    MfG
    Iopodx

  5. "Kaufberatung": Open-End Gaming System #20
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Hol Dir lieber die originalen Samsungs mit UCCCs - koschten weniger, gehen mind. genauso gut wie die A-Data und sind kompatibler, was bei dem zickigen DFI-Board nich ganz unwichtig is

  6. "Kaufberatung": Open-End Gaming System #21
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Okay.. Danke euch!

    Aber damit soll es nicht getan sein... Mir ist noch'ne Kombination eingefallen:

    X1900XT Crossfire Master
    X1900XTX Crossfire Slave
    ASUS A8R32-MVP Deluxe
    Enermax Liberty 500Watt
    2GB original Samsung (CL3; is das normal?; Ich hab von OC Ram und Chips GARKEINE Ahnung ))

    Laut den Charts von THG ist dieser CF ja deutlich schneller... Verbraucht zwar auch bissl mehr Strom, is vllt. auch bissl lauter, aber schneller.

    Meine Frage: Wie siehts da aus mit Treibern, und gänge das so? Kosten tuts ja genauso..

    MfG
    Iopodx

  7. "Kaufberatung": Open-End Gaming System #22
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Klar geht das... Und wegen CL3: Latenzen sind ziemlich Banane - der Takt bringt die Leistung!

  8. "Kaufberatung": Open-End Gaming System #23
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Mhmn...
    Danke nochmal.

    Die letzte Frage: Wozu würdet ihr tendieren, den SLI Verbund, oder den X-Fire Verbund? Ich bin mir nämlich total unsicher

    Achso: Wie laut isn der Lüfter vom DFI?

    MfG
    Iopodx

  9. "Kaufberatung": Open-End Gaming System #24
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Mit der XT-Masterkarte liegt schonmal Leistung von der XTX brach (läuft dann ja auch nur als XT). Ansonsten würde ich eher zu SLI greifen, denn a) Treiber bei Nvidia sind besser (insbesonders wenn man über den XP-Tellerrand hinausschauen kann) b) SLI ist ausgereifter und c) ATI-Chipsätze sind noch nicht so gut wie die von Nvidia

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

"Kaufberatung": Open-End Gaming System

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.