kaufberatung pc

Diskutiere kaufberatung pc im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; hallo Also der pc sollte für spiele,internet,office,und tv da sein. zuerstmal was ich habe: -amd athlon mit 1Ghz -nvidia gfoce 440 mx -pci tv karte ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. kaufberatung pc #1
    Newbie Standardavatar

    Standard kaufberatung pc

    hallo

    Also der pc sollte für spiele,internet,office,und tv da sein.

    zuerstmal was ich habe:
    -amd athlon mit 1Ghz
    -nvidia gfoce 440 mx
    -pci tv karte von haupauge
    -benq 1620 dw
    -160Gb ide festplatte
    (netzteil kann man vergessen)

    Ich brauche also:
    cpu=amd 64 3800Venice oder 3700/4000 san diego (schlechter will ich nicht umbedingt kaufen weil der pc ca. 2-4 jahre taugen muss)
    graka=6800 GT oder x800xt
    motherboard welches?
    netzteil Bequite?
    eine raptor als systemfestplatte wäre schön
    ram mdt welchen?

    das Ganze sollte nicht über 1000€ und schon garnicht über 1500€ kosten.
    krieg ich dafür besseres oder ist mein buget ausgeschöpft ?

  2. Standard

    Hallo zierroff,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kaufberatung pc #2
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Beitrag

    Willkommen im Forum!


    Athlon 64 X2 3800+ ~ 350€
    http://www.geizhals.at/deutschland/a157457.html

    DFI Lanparty NF4 Ultra-D ~ 115€
    http://www.geizhals.at/deutschland/a133932.html

    WD Raptor 73,4GB ~ 150€
    http://www.geizhals.at/deutschland/a69228.html

    MDT PC400 RAM 1GB ~ 85€
    http://www.geizhals.at/deutschland/a143684.html

    6800GT mit 256MB für PCI-Express ~ 280€
    http://www.geizhals.at/deutschland/a129184.html


    Summe = 930€. Für den Rest kanst du noch ein gutes Netzteil kaufen (das dir die anderen empfehlen sollen).


    Ich selbst bin mit meinem LC Power Netzteil für 32€ incl. Versand aus ebay sehr zufrieden, weil es trotz starker Übetaktung stabil und nicht so laut ist!
    Bei Billignetzteilen können aber starke Qualitäts-Schwankungen innerhalb einer Produktreihe auftreten, weshalb man diese nicht generell empfehlen kann. Falls du dein System nicht übertakten willst, wird auch ein günstigeres Modell reichen als die Antec-, BeQuiet-, ... NTs, die dir(im nachfolgenden Thread ;-) ) empfohlen werden.

    Zur CPU:
    Da du den Rechner lange behalten willst, solltest du auf jeden Fall eine DualCore-CPU kaufen, da absehbare Optimierungen auf diese Architektur die Leistung des X2 deutlich steigern werden. Außerdem ist die CPU auch heute im Single-Core-Betrieb immer noch schnell!

    Zum Mainboard:
    So ziemlich das wichtigste Teil des PCs. Insbesondere der Overclocking-Erfolg steht und fällt mit dem MB. Daher die Empfehlung des besten erhältlichen PCI-Express-Boards für den Sockel 939, dem es an fast nichts fehlt.

    Zur Raptor:
    Habe ich seit ein paar Tagen selbst im Rechner und bin völlig begeistert von der Platte! Würde ich wieder kaufen, ist ihren Preis wert.
    Allerdings nichts für Silentfetischisten mit fehlendem Dämmgehäuse.
    Mich interessiert es nicht, dass die HD beim Zugriff etwas lauter zu Werke geht, dafür ist auch schneller wieder Ruhe... ;-)

    Zum RAM:
    Ein 1GB-Modul MDT ist recht günstig und ermöglicht die spätere Aufrüstung auf 2GB durch Hinzukaufen eines weiteren Moduls. Durch die Verwendung lediglich eines Moduls gibt es allerdings leichte Performance-Einbußen, weshalb ich gleich zu 2*1GB rate, die heute günstiger denn je zu kriegen sind.
    2*512MB sind ebenfalls mager(für die nächsten 2-4 Jahre), weil du dann irgendwann noch zusätzliche Module kaufen musst und es bei verschiedenartigen und/oder zu vielen Modulen zu Problemen kommen kann.
    In einem Jahr wird 1GB Standard sein, in ~3 Jahren dann 2GB.

    Zur Grafikkarte:
    "Hauptsache 6800GT!" lautet hier die Devise. Da die Karten einander (und dem Referenzdesign) alle sehr ähneln, spielt der Hersteller hier nur insofern eine Rolle, als oftmals sehr verschiedene Lüfter verbaut sind.


    Gruß,

    Michael

  4. kaufberatung pc #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke

    Werd wahscheinlich alles so machen.

    eine frage noch:
    kann ich meine festplatte behalten oder muss ich satta kaufen?
    Soll ich nochmal ein thema wegen dem netzteil aufmachen?

  5. kaufberatung pc #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!
    Auch die neuen Boards haben noch IDE-Schnittstellen. Kannst die Platte also behalten.
    Neuinstallation ist aber vermutlich trotzdem nötig.
    Bei Netzteilen würde ich, wenn es auf die Lautstärke ankommt ein Tagan oder BeQuiet 420...480W empfehlen. Ansonsten sieh Dich einfach bei den Reviews über Netzteile hier auf der Seite ein wenig um. Extra Thread muß wohl nicht sein, Du wirst sicher auch schon zahleiche vorhandene Netzteilthreads finden. Zum Schlaumachen über Netzteile sei Dir dies hier empfohlen: http://www.pcwelt.de/forum/thread128584.html

    Bei den derzeitigen RAM-Preisen kann man durchaus 2GB verbauen, besonders wenn er ne Weile halten soll.

    Gruß, Andreas

  6. kaufberatung pc #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke

    juhu ich kann meine platte behalten
    soll ich den standart boxed kühler vom cpu verwenden oder was anders
    z.B. sonic tower?
    ach ja und ein gehäuse brauch ich noch

  7. kaufberatung pc #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Wenn Dir die Lautstärke relativ egal ist und Du nicht übertakten willst, sollte der Boxed-Kühler langen.
    Ansonsten gilt: je größer der Lüfter, desto leiser/besser.
    Zalman CNPS7000AlCu oder 7700AlCu oder Thermaltake Big Typhoon oder auch den Sonic-Tower (wobei der mit Vorsicht zu genießen ist, er belüftet die Sockelumgebung fast gar nicht...).
    Gehäuse: www.caseking.de - such Dir was aus, Geschmack ist bekanntlich verschieden, 120mm-Gehäuselüfter sollten idealerweise verbaut werden können

  8. kaufberatung pc #7
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Als Netzteil kannst du eins von Elan Vital, Enermax, BeQuiet, TSP, Tagan nehmen!
    Aber 450W oder gar mehr sollte es auch haben falls mal irgendein weiterer Stromfresser dazukommt!

  9. kaufberatung pc #8
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Erstmal, willkommen im Forum!

    Zitat Zitat von Xell
    Der Speicher von MDT und das DFI-Board mögen sich gar net. Häufig schaffen die Speicher nicht ihre Specs auf dem Borad! ALSO NICHT DFI NF4 MIT MTD-SPEICHER KAUFEN

    Ich würde dann mangels alternative beim Ram in dem Preissegment auf ein MSI-Board setzen. Da haste dann für das Geld des kleinen DFIs das beste was es von MSI gibt, d.h. mit super Ausstattung, die es bei DFI erst ab >150 gibt und du hast nen Nforce SLI und nicht den Nforce 4 Ultra! Das DFI ist halt eher was für ocer...

    Zum MSI ohne W-Lan und hier mit Wlan! (3 Euro Unterschied)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

kaufberatung pc

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.