Kaufberatung TfT Monitor

Diskutiere Kaufberatung TfT Monitor im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Da muss ich dir widersprechen... Das P/L Verhältnis ist bei 17-Zöllern nicht so gut wie bei 19" TFTs... bei Prad.de wird dir auch jeder von ...



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Kaufberatung TfT Monitor #9
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Da muss ich dir widersprechen...
    Das P/L Verhältnis ist bei 17-Zöllern nicht so gut wie bei 19" TFTs... bei Prad.de wird dir auch jeder von nem 17er abraten...
    Kann auch sein, dass ich mich irre aber dass es 19" TFTs mit ner Auflösung von 1600x1200 gibt ist mir neu...
    Acer oder BenQ zu empfehlen ist auch nicht gerade das wahre... es gibt etliche Hersteller die gute TFTs herstellen, wie z.B. auch Samsung, Nec, Viewsonic oder Eizo...
    Da du höchstwahrscheinlich auch bereits ne Soundanlage hast würde ich nicht darauf achten ob der TFT jetzt Lautsprecher hat oder nicht... für die Lautsprecher zahlst du eh so gut wie nix...

  2. Standard

    Hallo coja,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung TfT Monitor #10
    Volles Mitglied Avatar von NoWonder

    Mein System
    NoWonder's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-60
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 MB
    Festplatte:
    2,5" Hitachi 160GB intern
    Grafikkarte:
    ATI Mobility Radeon HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek High Definition
    Gehäuse:
    Asus X53Ka
    3D Mark 2005:
    5613
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium; Ubuntu Linux
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM
    Sonstiges:
    Webcam, Bluetooth

    Standard

    Zitat Zitat von Grauer Kardinal
    für die Lautsprecher zahlst du eh so gut wie nix...
    eben! demnach würde ich es ihm überlassen, ob er sich einen mit oder ohne boxen kauft. hat außer dass es einem evtl nicht gefällt eigetnlich keine nachteile...

    was 19" bzw 17" angeht. mag sein das das preis-leistungsverhältnis bei 19"ern besser ist. ich persönlich empfinde allerdings das bild eines 19"tft mit 1280x1024 eher bescheiden. sieht dann alles etwas zu pixelig aus. ist geschmackssache. demnach würde ich mir zumindest vorher mal das bild eines 19"ers mit 1280x1024 auflösung ansehen (bei irgendwelchen freunden doer bekannten).

    @ Grauer Kardinal: ich empfehle übrigens nur deshalb acer und benq, da ich diese monitore bereits in aktion gesehen habe und beurteilen kann, dass sie egal ob im desktop-, strategie- oder shooter-betrieb imemr eine tadelloses bild darstellen. dagegen habe ich medion (ja okay) oder belinea-tfts gesehn bei denen besonders die farbdarstellung eher mangelhaft war (sehr gräulich). und diese modelle warn auch nciht unbedingt älter als mein tft.
    und außerdem muss ich dich wohl noch darüber aufklären, dass es eben sehr wohl 19" tfts mit 1600x1200 gibt! firmen wie beispielsweise eizo, acer und sony stellen solche tfts her... (Bsp: Eizo L771K)

  4. Kaufberatung TfT Monitor #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von noObi

    Mein System
    noObi's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB DDR 400 - Infineon
    Festplatte:
    250 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Saphire X 1800 XT 256 MB
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Pro
    Monitor:
    -
    Gehäuse:
    Tt Armor Jr.
    Netzteil:
    BeQuiet 370 Watt BlackPower
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP 2
    Laufwerke:
    DVD LW LG, DVD Brenner LG

    Standard

    Nur solche TFTs mit über 1280x1024 kosten hald auch "ein bisschen" mehr...

    Was haltet ihr von dem BenQ FP91GX (auch ein 19 zöller und vom Preis her denk ich mal gut)??

    btw:
    Wie bennent ihr die Links um? Bei mir steht dann immer http://www......

    edit :
    Hier noch ein Beispiel (ebay, weil ich grad auf der Seite wahr - http://cgi.ebay.de/BenQ-FP91GX-FP-91...QQcmdZViewItem)

  5. Kaufberatung TfT Monitor #12
    Volles Mitglied Avatar von NoWonder

    Mein System
    NoWonder's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-60
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 MB
    Festplatte:
    2,5" Hitachi 160GB intern
    Grafikkarte:
    ATI Mobility Radeon HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek High Definition
    Gehäuse:
    Asus X53Ka
    3D Mark 2005:
    5613
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium; Ubuntu Linux
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM
    Sonstiges:
    Webcam, Bluetooth

    Standard

    naja, wie gesagt, ansichtssache, was tfts in diesem preisrahmen angeht bin ich halt der meinung, dass weniger eben mehr ist. ein 19"er mit der auflösung 1280x1024 streckt für meinen geschmack einfach die pixel zu stark, so dass diese viel zu groß rüber kommen. und ein 17"-tft tuts größenmäßig voll und ganz! wenns unbedingt ein größerer sein soll dann halt gleich ein gscheiter mit höherer auflösung.

    also ich habe den hier und bin damit echt absolut zufrieden, der beste tft den ich bisher zu gesicht bekommen habe. (was farbdarstellung und reaktionszeit angeht)

    ps: @ noObi: wenn du einen post schreibst hast du oben in der symbolleiste ein icon mit einer weltkugel. klickst du da drauf kannst du einen link einfügen und ihn anschließen hinter "[/URL]" bennen.

  6. Kaufberatung TfT Monitor #13
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Der BenQ FP91GX ist nicht schlecht. Ich hätte ihn auch fast genommen, hab mich dann aber doch für ein besseres aber auch teureres Gerät entschieden...
    Allerdings würde ich nicht den von eBay nehmen... bei F&M gibts ihn billiger...
    Dein TFT ist in der Tat nicht schlecht, NoWonder, ich hab den gleichen in 19"... allerdings ist er auch schon etwas veraltet...

    @noobi: ich bennene Links immer so um: [.url=www.blubb.de]Linkname[./url] (ohne die zwei Punkte...)

  7. Kaufberatung TfT Monitor #14
    Volles Mitglied Avatar von NoWonder

    Mein System
    NoWonder's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-60
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 MB
    Festplatte:
    2,5" Hitachi 160GB intern
    Grafikkarte:
    ATI Mobility Radeon HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek High Definition
    Gehäuse:
    Asus X53Ka
    3D Mark 2005:
    5613
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium; Ubuntu Linux
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM
    Sonstiges:
    Webcam, Bluetooth

    Standard

    mich würde ja mal intressieren ob überhaupt noch interesse an weiteren vorschlägen besteht (@ threadersteller)...

  8. Kaufberatung TfT Monitor #15
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von noObi

    Mein System
    noObi's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB DDR 400 - Infineon
    Festplatte:
    250 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Saphire X 1800 XT 256 MB
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Pro
    Monitor:
    -
    Gehäuse:
    Tt Armor Jr.
    Netzteil:
    BeQuiet 370 Watt BlackPower
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP 2
    Laufwerke:
    DVD LW LG, DVD Brenner LG

    Standard

    @ Nowonder:
    würde mich auch interressieren

    Sry for spam aber ich muss das kurz ausprobieren:
    google

  9. Kaufberatung TfT Monitor #16
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    ZanDmaN's Computer Details
    CPU:
    X2 4600+
    Mainboard:
    Asus M2N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR2 Corsair TwinX XMS2 CL 5, PC6400/800
    Festplatte:
    Samsung SP2504C, 250GB
    Grafikkarte:
    Geforce 7800gt 256mb
    Soundkarte:
    onboard 7.1
    Monitor:
    ADI MicroScan (Röhrenmonitor)
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser V "WinGo" (Alu)
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Plextor (DvD Laufwerk), LG 4160B (DvD Brenner)

    Frage

    moin,

    also ich hab das gleiche problem. Ich kann mich nicht zwischen diesen modellen entscheiden :

    BenQ FP91GX-230 euro

    Samsung SyncMaster 940BF-260 euro

    LG L1970HQ-270 euro

    BenQ FP93GX-280 euro

    weiss nämlich nicht genau ob sich das lohnt über 230 euro auszugeben also ob man den unterschied überhaupt sieht von den 2ms bzw 2000:1 kontrast.
    Der soll eigentlich nur zum spielen und surfen sein eventuell auch bildbearbeitung.
    Was meint ihr? Was würdet ihr mir empfehlen?


    Gruß ZanDmaN

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Kaufberatung TfT Monitor

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.