Kaufentscheidung Netzteil

Diskutiere Kaufentscheidung Netzteil im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; dann mal schönen dank für deine einschätzung das seasonic ist schon auch mein favorit die ct werd ich mir auch noch durchlesen...



Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 42
 
  1. Kaufentscheidung Netzteil #33
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    dann mal schönen dank für deine einschätzung
    das seasonic ist schon auch mein favorit
    die ct werd ich mir auch noch durchlesen

  2. Standard

    Hallo OC´er,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufentscheidung Netzteil #34
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Mist, gestern ist de rRechner wieder eingeforen.. Auffällig ist, nachdem der Rechner bei CS1.6 eingeforen sit, dass anch dem Neustart es ewig dauert eh sich die Internetverbindung aufbaut....

  4. Kaufentscheidung Netzteil #35
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Meine Frage war, ob die Revoltec Chromus II Dinger was taugen. Dazu Gipse:

    Zitat Zitat von Gipse
    hi,
    die dinger taugen nicht wirklich was... nicht ohne grund hat frozen-silicon.de die dinger aus dem programm genommen. [...]
    mfg
    Gipse
    Allso von Bidi bekam ich folgende Antwort:
    Zitat Zitat von Bidi
    Hallo!!

    Also mein prob mit dem Netzteil bestand darin, das es erst ein leises Pfeifen von sich gegeben hat, das dann immer lauter wurde!! ( ich vermute das waren irgendwelche gleichrichter im Netzteil)

    Dann ist mir nach einer woche die 3,3v und die 5 v Leitung leistungsmässig total eingebrochen (3,10+ 4,72v)!!!

    Tja, und dann ist mir das Teil mit einem kleinen Qualmwölckchen abgeraucht!!

    Das Komische war, das der händler mir gleich angeboten hat, mir das Geld wiederzugeben

    Er sagte mir, das wäre das 3. Netzteil aus der Serie mit den selben probs!!

    Also ich kann nicht sagen, ob das immer noch so ist, aber von den Dingern bin ich erstmal geheilt!!
    So und heute kam das 500er ChromusII von meinem Bruder an. Eingebaut.....ging alles. PC aus, PC wieder an...pfeifen. Wird immer lauter. PC aus. PC wieder ein, ein "Bzzztt" bzw irgendein Brutzeln ist zu hören. PC aus. PC geht nimmer an, Netzteil scheinbar abgeraucht. Muahahaha....

    Achso noch die Daten zum PC, die eigentlich keine Herausforderung waren: ASRock K7S8X-E, XP2500+, 1024MB DDR400 TakeMS+MDT, Medion 9800Pro XXL, 200GB Maxtor, 80GB Excelstor, Floppy, NEC-3500A, SD-162C DVD

  5. Kaufentscheidung Netzteil #36
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    gerade ist es shcon wieder eingefroren.. sagt mal, kann das auch von einer zu heissen AVM Fritz Card DSL kommen? Nach dem Freeze habe ich die Karte mal angefasst, der große Chip ist sau heiss, also so heiss das man die finger nicht länger als 10sek. daruaf halten kann.....

  6. Kaufentscheidung Netzteil #37
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Nach dem Freeze habe ich die Karte mal angefasst, der große Chip ist sau heiss, also so heiss das man die finger nicht länger als 10sek. daruaf halten kann.....
    Dann ruppe die Karte testweise raus (hoffentlich hast Du auch ein externes Modem, von den internen Dingern hielt ich noch nie was)... Kannst auch einen Kühlkörper draufkleben, aber wenn man den Chip schon 10s anfassen kann, dann ist er noch nicht so dolle warm (max. 65°C, was jeder Chip abkann).

  7. Kaufentscheidung Netzteil #38
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    ich habe jetzt 2 kleine speicherkühlkörper aus Aluminium aufgeklebt. Und dazu noch einen langsamdrehenden lüfter vor die Karte gestellt..... die tests laufen ;-)

  8. Kaufentscheidung Netzteil #39
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Wenn du 10 Sekunden den Finger draufhalten kannst, ist es sicher nicht sau heiss.
    Weist du wie lange 10 Sekunden sind:D

    Aber natürlich kann auch eine interne Karte solche Probleme auslösen, noch dazu das mit dem Internet verbinden nach restart...

  9. Kaufentscheidung Netzteil #40
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    10sek war vielelleicht etwas übertrieben ;-)

    Haha, gerade wieder eingefroen... also die warme DSL Karte ist es schon mal nicht... bleibt ja nicht mehr viel ausser board und soundkarte....

    Ich habe ehrlich gesagt keine lust das schöne board zu wechseln.... Ich persönlich kann es mir nicht vorstellen das das Board defekt ist, alles andere funktioniert einwandfrei.
    Kann es auch daran liegen das das Board nur einen 20poligen anschluss besitzt und darüber eventuell nicht genug power für die Komponenten ziehen kann?

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Kaufentscheidung Netzteil

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

elan vital greenerger 500w semi-passiv atx 2.03

elan vital test pcgh

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.