Kaufhilfe für Sockel 939 Mainboards !

Diskutiere Kaufhilfe für Sockel 939 Mainboards ! im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; moin, weil in letzter Zeit immer wieder die fragen nach Mainboards auftauchen und ich es jetzt schon leid bin das jeden tag ein neuer fragt, ...



Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. Kaufhilfe für Sockel 939 Mainboards ! #1
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard Kaufhilfe für Sockel 939 Mainboards !

    moin,

    weil in letzter Zeit immer wieder die fragen nach Mainboards
    auftauchen und ich es jetzt schon leid bin das jeden tag ein neuer fragt,
    welches mainboard er kaufen soll, entsteht dieser tread.

    allgemein ist mir aufgefallen das immer wieder bestimmte boards empfohlen werden, dessen überzeugungskraft eher aus dem markennamen abgeleitet wird anstatt der Leistung oder Qualität.

    Schreibt hier eure erfahrungen zu ABIT, ASUS, Gigabyte, MSI, DFI oder was ihr auch immer verbaut habt.

    na dann möchte ich mal qualifizierte aussagen hören, und nicht nur "weils besser ist".

    was bei uns hier im forum hervorsticht sind zb Asus boards.
    mit denen ich zb noch kein positives feedback meiner kunden bekommen habe.
    also begründet gut warum ausgerechnet dieses oder jenes board und wie es sich im alltag so verhält.

  2. Standard

    Hallo eagle,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufhilfe für Sockel 939 Mainboards ! #2
    Senior Mitglied Avatar von -[-MANNI-]-

    Mein System
    -[-MANNI-]-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 3200+
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF2 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB MDT im DC
    Festplatte:
    Seagate 120GB ; Samsung 200GB
    Grafikkarte:
    Palit XpertVision 6600GT mit 256MB
    Soundkarte:
    Sound onboard
    Monitor:
    Belinea 15"TFT
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Midi Silber
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 430W
    3D Mark 2005:
    4204
    Betriebssystem:
    Win XP Home SP 1.5a
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk und LG DVD-Brenner

    Standard

    Also ich hab das DFI Lanparty NF2 Ultra und bin voll damit zufrieden, bisher keine aussetzer gehabt, immer stabil, auch bei den temps. Sehr gute oc eigenschaften. Ist ja auch immer sehr schönes Zubehör bei den DFIs dabei, also nur zu empfehlen

    Edit: Upps, im falschen thread gelandet, ich hab doch sockel a

  4. Kaufhilfe für Sockel 939 Mainboards ! #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich habe ein Asus A8V Deluxe, läuft overclocked stabil. Aber es hat wirklich Macken ohne Ende. Eine Zeit lang kam öfters kein Bild beim hochfahren, an / aus es geht wieder. Dann ließen/lassen sich manche Lüfter nicht richtig auslesen. Ab und zu kam mal ein CPU Fan Error, ich musste den Lüfter wieder ab und dran stöpseln. Ab und zu kommt auch CPU Overclocking Failed, man geht ins Bios stellt nichts ein, verlässt es ohne Speicherung und gut ist. Danach läuft das System overclocked einwandfrei. Was ich noch schade finde ist, dass kein FSB von über 300 MHz möglich ist. Manchmal waren auch (2-3 mal) alle Bios Einstellungen verschwunden bzw. auf Default Werte zurück gesetzt. Diesen Fehler hatte ich allerdings schon lange nicht mehr, an der Batterie lag es nicht. Also wenn Asus Boards einmal laufen, laufen sie gut. Schnell, stabil, gutes Overclocking. Aber einige Kindermacken sind schon dabei.

  5. Kaufhilfe für Sockel 939 Mainboards ! #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich denke eher, das der Threadersteller meinte, WARUM welches BOARD und nicht, das ein bestimmtes Board wenn es denn dann OVERCLOCKED (ALSO AUßERHALB DER VOM HERSTELLER SPEZIFIERTEN EINSTELLUNGEN ABKACKT UND RUMSPACKT WIE UNSERE LIEBE PISAGEMEINDE) rennt, nicht mehr "so toll" ist...

  6. Kaufhilfe für Sockel 939 Mainboards ! #5
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard ABIT KV-8 Pro und Co.

    Hi..

    Ich bin momentan bei Abit hängengeblieben, und habe auch bei Leuten wo ich aufgerüstet habe nur Abit Boards verbaut, das waren bisher 2x KV-7 bei mir das Abit IC-7G und zu guter letzt ein ABIT AV-8 Pro, für den kommenden PC sollte es bei jemanden ein KV-8 Pro werden, aber das scheint man ja mom. nirgends zu bekommen.

    Warum Abit, die Boards weisen ein gutes Layout aus, bei Epox sah es schon anders aus, da gewisse Anschlüsse zu weit unten waren, und im Bigtower dann so manche Probleme aufgetreten sind.

    Die Qualität, während sich bei Epox "Kondensator-Probleme" ergaben ist bei allen bisherigen Abit Board kein Ausfall zu registrieren. Mein eigenes ist mom. über 2 Jahre alt, und läuft noch immer. Dahingehend hat sich jedenfalls was getan.

    Es ist meist nur das nötigste an Board, nicht zuviel Schnickschnack den man nicht braucht.

    Und das wichtigste, ein recht unproblematisches programmiertes Bios, wo man keine sorge haben muß, das bei einer fehlerhaften Einstellung gar nichts mehr geht, und man sogar die Speicher ausbauen muß.

    Support ist ebenfalls top, wenn man Probleme bekommt, kümmert man sich meist auch drum, wenngleich es über Taiwan meist länger dauert, bis jene behoben sind.

    Und bis jetzt sehe ich keinen Anlaß dafür den Meinboard-Hersteller zu wechseln.

    Zwar sollte für das KV-8 Pro als Ausnahme ein Asus KV-8 SE Deluxe herhalten, aber nachdem was man darüber ließt, scheint es einige Fallstricke bei diesem zu geben, und ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, für den jenigen dieses Board nun als Ersatz zu erwerben oder es besser zu lassen.

    Und zu guter letzt, das jene Board schnell und stabil laufen, + den OC Potenzial -> wenngleich auch andere Boards höher zu takten sind.

  7. Kaufhilfe für Sockel 939 Mainboards ! #6
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also ich bin ein bekennender ASUS Fan!

    Die Gründe dafür!

    1. Ich bin kein Hardcore OCer! Da ist DFI momentan die bessere Wahl weil es einfach mehr Einstellungsmöglichkeiten bietet. Sagt man halt und ich lese das auch immer wieder in Testberichten.

    2. Ich lege auf Stabilität wert. Da bin ich mit ASUS noch nie, ausser mit dem A7V 266-E, eingefahren. Das war erst mit späteren BIOSEN und Chipsettreiber stabil. Dann aber wirklich. Na ja, VIA Chipset. Bei VIA kriege ich heute noch das große grausen!

    3. Bei allen Stabilitäts/Performancetests die ich gelesen habe führt das aktuelle ASUS A8N-SLI das Feld mit grossem Vorsprung an! Bestes Stabilitäts/Performance Rating.

    Das alles beruht auf meinen eigenen Erfahrungen! Aber ich weine heute noch dem lägenderen Chipsatz von Intel dem BX440 nach. Das war Stabilität auch wenn man ihn ausserhalb der Spezifikationen betrieben hat.

    So das alles ist, wie immer, IMHO neeeeeeee!

    P.S @Eagle

    Finde ich absoult richtig das du diesen Thread eingerichtet hast. Ich habe mich auch schon gewundert in letzter Zeit das soviele Anfragen zu Mainborads gekommen sind. Das ist ja schon inflationär!!!

    AN DIE FORUMSNEULINGE EINE BITTE. ES GIBT DIE "SUCHFUNKTION" IM FORUM!

  8. Kaufhilfe für Sockel 939 Mainboards ! #7
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hi,

    In meinem Sockel939 Rechner habe ich auch das A8V-Deluxe. Rev2.0.
    Eigendlich wollte ich nie wieder Asus verbauen weil die mich mit sämtlichen Sockel 7 Boards regelrecht ver****** haben. Nur das wurde mir dann so verlockend günstig angeboten das ich nicht wiederstehen konnte.

    Eigendlich läuft das Board bei mir super Stabil und hat mir bislang noch keine wesendlichen Schwierigkeiten gemacht.
    Ich bin mit dem Kundenumgang den Asus Pflegt leider überhaupt nicht einverstanden. Aber ich bin auch der Meinung das die 939 Boards von denen deutlich besser Laufen als die Sockel7 Generationen.

    Was ich für ziemlichen Schwachsinn halte, ist die Tatsache das man die Onboard Soundkarte nicht verwenden kann sobald eine PCI Soundkarte eingesteckt ist.
    Ich kann nicht im geringsten Nachvollziehen welchen Grund das haben sollte, das ist nur bei ASUS so! Und die sagen auch nur dazu das das bestimmt einen Grund hat.
    Find ich wie gesagt Blöd!
    Den Overclocking Faild Fehler beim Einschalten habe ich auch ab und zu mal obwohl ich überhaupt nicht Overclocke! dann drück ich einmal STRG ALT ENTF und er fährt hoch.

    Auch bei dem Auslesen der Sensoren geht bei meinem A8V-Deluxe nicht alles so wie es soll. Asus Probe besteht darauf das mein Prozessor um 10% übertaktet ist. Aber wenn man nachrechnet ist er es eben nicht.
    Und wie immer, was aber bestimmt an VIA liegt, spinnt meine Soundblaster bei Verwendung von EAX.

    Aber wenn man von diesen "Macken" Mal absieht. Stürzt mein Rechner mit dem Board nicht mehr ab. Ich kann alles super schnell Zocken und die hauptsache ich muss nicht immer Stundenlang rumkonfigurieren wenn ich mal was machen will. Es geht dann einfach.

    Nur wie gesagt, die haben auch keine Skrupel einfach nicht zu Antworten wenn's um Garantie geht und ich finde auch das ist ebenso wichtig bei Kaufentscheidungen!

    MfG


Kaufhilfe für Sockel 939 Mainboards !

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.