Laptopkauf

Diskutiere Laptopkauf im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; ist jetzt nicht für mich, bin mit meinem FS ziemlich zufrieden, aber was sagt ihr zu diesen Modellen? Preislich muss er unter 1200€ liegen. 1) ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Laptopkauf #1
    Senior Mitglied Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard Laptopkauf

    ist jetzt nicht für mich, bin mit meinem FS ziemlich zufrieden, aber was sagt ihr zu diesen Modellen?
    Preislich muss er unter 1200€ liegen.


    1) Acer Aspire 1691WLMi CEN-725 1600 80GB 1024MB 15,4" XPH
    15,4 Zoll/ WXGA (1280x768) Pixel/ Intel Pentium M (725)/ 1600 MHz/ 1024 (2x 512) MB RAM/ 80 GB HDD/ Double Layer DVD+/-RW/ ATI Mobility Radeon X700/ Ethernet 10/100/1000B-TX, WLAN 802.11g, Infarot, Modem, WLAN 802.11b/ Win XP Home
    Link

    der klingt nach nem guten Preis/Leistungsverhältnis

    oder der?
    2) FSC Amilo M1667G TUR64 MT32 1800 15,4Zoll
    Fujitsu Siemens AMILO A1667G - Turion 64 Mobile Technologie ML-32 - RAM 1 GB - HD 80 GB - DVD±RW (+R Double Layer) - Mdm - LAN EN, Fast EN, Gigabit EN, 802.11b, 802.11g - Win XP Home - 15.4" TFT WXGA (1280 x 800)
    Link

    oder vielleicht nen Asus Turion?
    3) Asus A6K-B031P (Windows XP Professional)
    Prozessor Turion 64 Mobile MT-32
    Speicher 1024 MB
    Chipsatz SiS 756 (Sis war früher eher schlecht, und heute?)
    Display sichtbares Bild 15,4 Zoll
    Auflösung 1280 x 800 Pixel
    Laufwerke Festplatte 80 GB
    DVD-R/RW/DVD+R/RW/DVD+R DL/DVD-R DL
    Cardreader Ja
    Grafikchip NVIDIA GeForce Go 6200
    Speicher 128 MB
    Lan WLan Modem ...
    Link

    dann bitte ich euch um eure Meinungen / Erfahrungen, dankeschön.

  2. Standard

    Hallo meister,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Laptopkauf #2
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Beim Laptopkauf, wo Service eine wesentlich andere Rolle spielt als beim Desktop, empfehle ich dir folgende Hersteller:
    ->Apple, Asus, HP, IBM<- (das sind auch die Gewinner einer Zufriedenheitsumfrage der c't)

    Das sind im Wesentlichen die Hersteller, die Top-Quali verbauen und vor allem guten Service bieten(habe selbt ein Asus).
    Au&#223;erdem: HP & IBM haben 1a-Tastaturen, Asus ein ziemlich gutes PLV - naja, und Apple hat wohl das beste Gesamtkonzept mit edelstem Design, wenn man sich mit OSX anfreunden kann.


    Mit Acer, FSC, Gericom habe ich Erfahrung mit lauten L&#252;ftern, schlechten Displays und undurchdachten Konzepten(z.B. bei einem topaktuellen FSC wackelt das NB, wenn kein Akku drin ist, da Fehlkonstruktion).

    Noch mal: Beim NB-Kauf sollte man KEINESFALLS am Service sparen, weil man es schwer selbt reparieren kann(z.B. Displayscharnier/Mainboard). Mir wurde von Asus ein Mainboard im NB kostenlos ausgetauscht. "Nebenbei" haben sie noch einen anderen serienm&#228;&#223;igen Fehler(Akuuwackler) gefixt, den ich nicht mal erw&#228;hnt habe. Daher kann ich &#252;ber den Asus-Support f&#252;r NBs nur Gutes sagen.
    Und das belegen auch die Statistiken.

  4. Laptopkauf #3
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    ich w&#252;rde ein FSC Amilo M 3438G nehmen

    Ausstattung variiert (hier mal mein Modell)

    Pentium M 1,8 GHz, 256MB GeForce 6800, 2x80GB Festplatten im Raid (58 MB/s Datentransfer im Lappi), 1024MB DDR2 Ram, 17 Zoll Bild, Gigabit EN, usw. usw. usw.

    Zitat Zitat von Xell
    Beim Laptopkauf, wo Service eine wesentlich andere Rolle spielt als beim Desktop, empfehle ich dir folgende Hersteller:
    ->Apple, Asus, HP, IBM<- (das sind auch die Gewinner einer Zufriedenheitsumfrage der c't)
    HP w&#252;rde ich nicht nehmen. soweit ich weiss ist das der selbe wie Medion, zwecks qualit&#228;t... (hat mir mal jemand erz&#228;hlt. bin mir aber nicht sicher ob das stimmt)

    Zitat Zitat von Xell
    Mit Acer, FSC, Gericom habe ich Erfahrung mit lauten L&#252;ftern, schlechten Displays und undurchdachten Konzepten(z.B. bei einem topaktuellen FSC wackelt das NB, wenn kein Akku drin ist, da Fehlkonstruktion).
    Das oben genannte FSC besitzt keinen Lauten l&#252;fter. ist fast nicht h&#246;rbar und es treten auch keine Accu Probleme auf. (ich kenne das Problem mit den L&#252;ftern aber von einem fr&#252;heren FSC Notebook. Bei diesem hat man allerdings kr&#228;ftig nachgebessert)

  5. Laptopkauf #4
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Dass HP Produkte von Medion kriegt, ist ja wohl ein Witz! ;-)
    HP = 1a Quali

  6. Laptopkauf #5
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    wie schon gesagt. ich habe das auch nur geh&#246;rt. bin mir deswegen nicht sicher.

    hier geht es ja um eine kaufempfehlung. dazu habe ich halt das FSC empfohlen

  7. Laptopkauf #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    heuzutage sind fast alle Billigbaureihen mit Ausnahme von Asus, IBM und Samsung bei Buildern (Preisdruck) gefertigt, die auch die Ger&#228;te f&#252;r Medion & Co bauen, von daher kein grosser Unterschied. Nur die teuren Proffesional Produkte (z.B. Toshi Tecra oder Porteg&#233;) werden noch eigenentwickelt und gefertigt. Wenn du ein gutes NB haben willst, schau dir mal die Samsung X20 Reihe an, super Verarbeitung und 1a Display.
    Wenn Turion, dann ein MT und kein ML Modell (Stromsparender) und dann auf jeden Fall eine dedizierte (keine Onboard) Grafik, da das sonst zu derben Leistungseinbussen kommt (weil Speichercontroller beim Turion wie beim A64 in CPU sitzt und bei shared memory greift die Grafik &#252;ber die CPU auf den Speicher zu).

    z.B.
    http://geizhals.at/deutschland/a164663.html
    http://geizhals.at/deutschland/a170464.html
    http://geizhals.at/deutschland/a168003.html
    http://geizhals.at/deutschland/a165596.html
    ...usw

    [edit]
    @ meister
    will er mit dem teil zocken oder nur arbeiten???
    wenn er nur arbeiten will, dann ein ist ein nb mit pentium m und onboard grafik (wenn dann nur intel gma900 aufw&#228;rts) und ddr2 speicher sinnvoll. diese kombi verbraucht am wenigsten saft!

  8. Laptopkauf #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    Zitat Zitat von Flatron
    hier geht es ja um eine kaufempfehlung. dazu habe ich halt das FSC empfohlen
    jep, ich bin mit meinem FSC auch zufrieden, von laut keine Spur. Dein vorgeschlagener Amilo ist in der Tat nicht überl, nur ein bisschen zu teuer. danke trotzdem.

  9. Laptopkauf #8
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    Zitat Zitat von bartolomew-j-s
    will er mit dem teil zocken oder nur arbeiten???
    wenn er nur arbeiten will, dann ein ist ein nb mit pentium m und onboard grafik (wenn dann nur intel gma900 aufwärts) und ddr2 speicher sinnvoll. diese kombi verbraucht am wenigsten saft!
    eigentlich will er "nur arbeiten", ab er ich kenne ihn besser ^^

    danke für deine Vorschläge, die gefallen mir gut.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Laptopkauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fujitsu amilo m1667g

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.