Das leidige Thema Kaufberatung

Diskutiere Das leidige Thema Kaufberatung im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Ja, es ist mal wieder soweit, ein neuer Rechner muss her, und zwar komplett, vom Mainboard bis zum Netzteil :) Ausgesucht hätte ich mir bis ...



Ergebnis 1 bis 3 von 3
 
  1. Das leidige Thema Kaufberatung #1
    Volles Mitglied Avatar von THe Bang 2

    Mein System
    THe Bang 2's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ @ 2900MHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D/G
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Speedline @ 264 MHz
    Festplatte:
    2 x Samsung SP160C SATA @ Raid 0, 1 x Samsung SP160C SATA, 1x Maxtor PATA 200GB
    Grafikkarte:
    XFX 7900 GT/470 ViVo, Vmod auf 1,5 V
    Soundkarte:
    Onboard :D
    Monitor:
    Syncmaster 930 BF 19"
    Gehäuse:
    Antec Bigtower
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    3D Mark 2005:
    ~ 10000
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof SP2
    Laufwerke:
    LG 4163b-DVD-Brenner

    Standard Das leidige Thema Kaufberatung

    Ja, es ist mal wieder soweit, ein neuer Rechner muss her, und zwar komplett, vom Mainboard bis zum Netzteil :)

    Ausgesucht hätte ich mir bis jetzt folgende Komponenten:

    CPU: Intel® Core 2 Quad Q9550, ca. 250 € --> ist ein Quad schon sinnvoll? Afaik gibt es ja nicht allzu viel was 4 kerne unterstützt...
    CPU-Kühler: Scythe Kama Cross, ca 30 €
    Mainboard: GigaByte GA-EP45-DS3, ca 100 €
    Ram: Corsair DIMM 4 GB DDR2-1066 Dominator EPP Kit, ca 140 €
    Grafikkarte: EVGA GTX260, ca. 250 € --> hier kenn ich mich ehrlich gesagt überhaupt nicht aus...
    HDD: 2x Samsung HD103UJ 1 TB, ca 200 €
    Netzteil: Tagan TG700-U33 2-Force II 700 Watt, ca 110 €.
    Hier kommt folgende Frage auf: in meinem jetzigen System verrichten ein 480W Tagan sein Werk - reicht das noch oder zu knapp?


    Was haltet ihr davon und wo könnte man eventuell noch was verändern? Preislimit ist fix bei 1000 - 1100 €.

    Gruß, Bang

  2. Standard

    Hallo THe Bang 2,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Das leidige Thema Kaufberatung #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    PASST!

    Wobei mir die CPU teuer wäre , zum daddeln reicht nen 8400er c2d allemal und für 100€ weniger gibts den älteren q6600 den man evtl überreden könnte schneller zu werkeln.
    Beim Speicher würde ich auch schon sagen reicht der 800er.

    Will ja hier nich nur als Geizhals auftreten, was du sparst könntest du in schnelle HDDs investieren 10k rpm, oder gleich SSDs.

  4. Das leidige Thema Kaufberatung #3
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Ich würde anstelle der GTX260 eher eine HD4850 nehmen. Zwischen den beiden liegen ~100€, leistungsmäßig ist die GTX260, z.B. bei Assassin's Creed, nur ca. 5 fps schneller.
    Hier bei tomshardware.com findest du eine Übersicht von den Benchmarkergebnissen zu HD4850, HD4870 und GTX260.

    Statt dem Q9550 besser den Q6600 oder überhaupt keinen Quad, sondern den E8400 nehmen, wie Anbu schon sagte. Die neuen Quads lassen sich wohl wegen des sehr kleinen Multiplikators längst nicht so weit übertakten wie die älteren.
    Falls du das sowieso nicht vorhast, ist es natürlich egal...
    Meiner Meinung nach solltest du zum E8400 greifen. Der hat hohes Overclockingpotenzial und ist günstiger. Einen Vorteil hast du (in Spielen) mit dem Quad nirgends.

    Dein Netzteil müsste eigentlich ausreichen... Auch für eine GTX260 + Q6600 Kombination.


Das leidige Thema Kaufberatung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.