Logitech MX510 oder Razor Diamondback

Diskutiere Logitech MX510 oder Razor Diamondback im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi Teccers, meine alte Logitech Dual-Optical hat nun auch schon einige Jahre auf dem Buckel. Dementsprechend sieht sie auch aus (abgegriffen, Glidepads ausgelutscht). Trennen werde ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Logitech MX510 oder Razor Diamondback #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard Logitech MX510 oder Razor Diamondback

    Hi Teccers,
    meine alte Logitech Dual-Optical hat nun auch schon einige Jahre auf dem Buckel. Dementsprechend sieht sie auch aus (abgegriffen, Glidepads ausgelutscht).
    Trennen werde ich mich woh nie von dem Ding aber die Technik schreitet ja auch immer mehr vorran und da bräuchte ich auch so langsam mal wieder was neues.

    Zur auswahl habe ich mich für die Logitech MX510 oder für die Razor Diamondback entschieden.

    Bloß die Auswahl fällt mir nicht gerade leicht.
    Bei der Razor gefallen mir die sehr groß ausgefallenen Glidepads, 1600dpi (obwohl ich nicht weiß ob ich die wirklich brauch) und das coole Design.
    Als Nachteil empfinde ich bei der Razor aber die Maustasten an der rechten Seite. Ich weiß nicht ob ich die gebrauchen kann oder ob sie mich nicht sogar behindern, da ich recht große Hände hab.

    Die MX510 hab ich zur Auswahl genommen da ich bisher nur Logitech Mäuse gewohnt bin. Zumal kommt das Design der Dual-Optical ähnlich (Ausbuchtung für den Daumen finde ich Sinnvoll). Bloß wie es da mit den Füßen der Maus, also mit den Glidepads aussieht, das weiß ich nicht. Störend finde ich bei der MX510 die Tasten vor und hinter dem Mausrad, die sich auch sehr leicht drücken lassen. Zumindest hab da so den Eindruck gehabt, als ich diese Maus mal beim Blöd-Markt in der Hand gehalten hab. Was auch noch so ein Problem ist, das sind die Treiber von Logitech. Die waren ja bekanntlich schon immer Müll. Deshalb wollte ich auch gerne mal wissen ob man diese Zusatztasten überhaupt auch nutzen kann, wenn man den Treiber nicht installiert hat.
    Die Treiber der Razor sollen ja ziemlich ausgereift sein (frei konfigurierbar, Makro-Funktionen).

    Das Problem ist nur, jeder hat die MX510 und wird die auch in den 7. Himmel loben, aber kaum jemand hat die Razor Diamondback.

    Ich möchte gerne wissen, wie ergonomisch ist die Razor und wie kommt jemand mit großen Händen damit klar?

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Logitech MX510 oder Razor Diamondback #2
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    wenn du wirklich "große" hände hast
    würde ich die logitech nehmen !
    weil die Diamondback eher niedrig ist und du auf dauer mehr spaß dran haben wirst.
    ich selber habe auch die Razor und bei mir ist es echt an der grenze.

    am besten mal in nen mediamarkt und probegriffeln *gggg

  4. Logitech MX510 oder Razor Diamondback #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Ich glaub da wird mir wohl wirklich nix anderes übrig bleiben... wenn ich nur nicht so faul wär. Und bei dem Blöd-Markt kaufe ich auch eigentlich nix. Ich lass mich doch nicht verar***en

  5. Logitech MX510 oder Razor Diamondback #4
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    brauchst ja da nix kaufen *lol*
    du sollst ja nur zum grabschen da hin *hihi*

  6. Logitech MX510 oder Razor Diamondback #5
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Also ich hatte sowohl die MX510, als auch die Diamondback in der Hand...
    Bei der Diamondback stört mich vorallem, dass mit der Zeit ein paar Finger verkrüppelt sein werden, wenn man alle Tasten nutzen will. Zum Beispiel ist es echt schwer an die rechte Seitentaste zu kommen. Will gar nicht wissen, wie das mit großen Händen klappt.
    Die MX510 hat mir da schon besser gefallen.
    Könntest aber auch direkt zur MX518 greifen...

  7. Logitech MX510 oder Razor Diamondback #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Zu den Tasten der Logitech: Die machen zwar einen Eindruck, dass man sie aus Versehen drücken könnte, aber bei mir noch nie passiert. Und um an die Taste zu kommen, die oberhalb des Rades ist, muss ich meinen Finger ganz schön strecken (habe keine Bärenpranke...).

    Zum Treiber: Ich gehöre zu den Menschen, die keine Maustreiber installieren (auch bei Tastaturen). Es kommt nur der Windows-Standardtreiber (bei mir: "PS/2-kompatible Maus") in die Tüte, Maustreiber installieren macht man ja nur unter DOS. Die Beiden beim Scrollrad (für hoch und runter) gehen einwandfrei, die Daumentasten (z.B. vor und zurück beim Surfen oder im Windows-Explorer) machen beide "zurück". Nur die Taste zum Taskwechseln(?) geht nicht.

  8. Logitech MX510 oder Razor Diamondback #7
    Volles Mitglied Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    wenn der Jeck-G nich schon geschrieben hätte würde ich es genau alles genauso nochmal schreiben :) . kann ihm in allen punkten zustimmen. die maus is echt cool und wie ich finde äusserst praktisch (auch noch nie die tasten aus versehen gedrückt ). über die razor kann ich persönlich leider nix sagen, hab aber ehrlich gesagt bis jetzt noch nix allzu positives gehört ausser das sie zum gamen wohl gut ist , aber das ist erstens nich alles und zweitens kann man das mit der 510 auch.

    Gruß

    Der FRed

  9. Logitech MX510 oder Razor Diamondback #8
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Zu den Tasten der Logitech: Die machen zwar einen Eindruck, dass man sie aus Versehen drücken könnte, aber bei mir noch nie passiert. Und um an die Taste zu kommen, die oberhalb des Rades ist, muss ich meinen Finger ganz schön strecken (habe keine Bärenpranke...).
    Hmm... also an die Taste oberhalb vom Mausrad müsste ich meine Pfoten überhaupt nicht strecken. Mit dem Mittelfinger wäre die genau passend erreichbar. Vorrausgesetzt die Maus ist genauso groß wie die Dual-Optical aber ich denk schon.

    Die MX518 ist zwar auch eine Überlegung wert aber die finde ich vom Design irgendwie misslungen. Die sieht aus als wenn man die mit nem Hammer traktiert hätte. Die lackierung davon gefällt mir nicht so. Oder gibts die auch in einer anderen Farbe als in dem Grau/Schwarz-Hammerschlag?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Logitech MX510 oder Razor Diamondback

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.