LOW-Budget-PC

Diskutiere LOW-Budget-PC im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Tach Gemeinde! Ich soll für einen Bekannten einen LOW-Budget-PC bauen. Der POreisrahmen ist echt eng. So um die 400 €. Soweit habe ich die Komponenten ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. LOW-Budget-PC #1
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Tach Gemeinde!

    Ich soll für einen Bekannten einen LOW-Budget-PC bauen. Der POreisrahmen ist echt eng. So um die 400 €. Soweit habe ich die Komponenten schon zusammen:

    CPU: AMD Athlon XP 1800+, 1533MHz, Box
    Tower: ATX Midi Elegance KG-200USB-B 300W
    RAM: DDR-RAM 256MB PC333 CL2.5 Samsung
    VGA: 64MB PixelView GF4 MX440,DDR,TV,RTL
    Board: Gigabyte GA-7VA-C, Sockel A
    HD: 40GB Maxtor 2F040J0/L0
    CD: LiteOn 52fach, bulk
    Disk: 1.44MB Floppy TEAC FD-235HF

    Allerdings bin ich bei dem Board noch unsicher, da ich es nicht kenne. Die Ausstattung ist ok, aber ich habe keine Erfahrungsberichte gefunden. Kennt jemand das Board? Welche brauchbaren Alternativen gibts für ca 70 €?

    Bin mal gespannt. :9

  2. Standard

    Hallo tiberius16,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LOW-Budget-PC #2
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    da kann ich dir wärmstens das epox 8kha+ empfehlen!
    hab ich selber, läuft super und war in den damaligen tests immer eines der besten.

    ich finde im moment allerdings nur das EPOX EP-8KHAL+ (revision?).
    aber ich denke da kann man nichts falsch machen. kostet zb bei funcomputer.de
    66,99 euro. und das hat mit sicherheit ne bessere performance als das gigabyte (es sei denn das L heisst es ist nur halb so schnell :))

    cya, crappo

  4. LOW-Budget-PC #3
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von tiberius16

    Standard

    Danke für den Tip.
    :bj

    Wenigstens ein Tip. Wenn man nach den schnellsten und tollsten fragt, bekommt man jede Menge, aber im Low-Budget-Bereich...

    Scheint echt schwierig zu sein.
    :2

  5. LOW-Budget-PC #4
    Volles Mitglied Avatar von schnaydar

    Standard

    Hi

    Schau doch mal nach nem Board von Elitegroup
    z.b. ECS-K7VTA3.

  6. LOW-Budget-PC #5
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von tiberius16

    Standard

    Danke für den Tip. Ich schau mal, was ich im Internet dazu finde.

  7. LOW-Budget-PC #6
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Mein Tip für Low-Budget:

    AsRock K7VT2 SocketA VIA266A Sound+LAN
    5xPCI / 1xAGP / 4USB 2.0 / 2x DDRAM
    2x SDRAM / LAN + SOUND / UDMA 133
    *** ASUS-OEM-BRAND****
    ab 44.45€

    oder - meine eigentliche Empfehlung für ein wirklich unkompliziertes, günstiges Board:

    MSI MS-6380E, KT3 Ultra2, KT333/VT8235 (PC2700 DDR)
    ca. 85€

  8. LOW-Budget-PC #7
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von tiberius16

    Standard

    @Fubash: Thx. Schaue mir beide Boards an, wobei ich eher zum MSI tendiere.
    :9

  9. LOW-Budget-PC #8
    Senior Mitglied Avatar von Heretic

    Mein System
    Heretic's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo 7200 (2x2,0GHz)
    Mainboard:
    Asus (Calistoga i945 GM)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2048MB Corsair DDRII 667MHz
    Festplatte:
    500 GB Samsung (System SATAII), 160 GB Seagate (Backup SATA), 750 GB Western Digital (Storage SATA)
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce Go 7700 (512MB)
    Soundkarte:
    Intel HD
    Monitor:
    Dell 2005FPW 20'' TFT Widescreen
    Gehäuse:
    ASUS G1
    Betriebssystem:
    Windows Vista SP1
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM

    Standard

    ich würde auch zum msi raten...wenn das nihct mehr zu haben ist (ist echt nicht einfach die noch aufzutreiben)...dann würde ich zum asrock raten oder irgendein board mit einem SIS-chipsatz...

    das disketten-lw kannst du eigentlich weglassen und das gesparte geld in ein cd-rw laufwerk investieren...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

LOW-Budget-PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.