Mainboard Dram und Sdram

Diskutiere Mainboard Dram und Sdram im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo ich will mal meinen Rechner aufrüsten mit nem neuem Mainbard. Ich dachte da eigentlich an das abit nf7. Habe aber dann festgestellt, dass meinSpeicher ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Mainboard Dram und Sdram #1
    Volles Mitglied Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard Mainboard Dram und Sdram

    Hallo

    ich will mal meinen Rechner aufrüsten mit nem neuem Mainbard.
    Ich dachte da eigentlich an das abit nf7. Habe aber dann festgestellt, dass meinSpeicher da garnicht reinpasst. Welches könnte ich denn nehmen?

  2. Standard

    Hallo JJSoft,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mainboard Dram und Sdram #2
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard

    Wäre n Asus A7N8X-E lohnenswert?

  4. Mainboard Dram und Sdram #3
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Egal welches Board du nimmst, an DDR-Ram kommst du da sowieso nicht dran vorbei.

  5. Mainboard Dram und Sdram #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard

    Hä nein. Das Asus A7N8X-E unterstützt auch sdram!

  6. Mainboard Dram und Sdram #5
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Dann frage ich mich was hier steht:
    http://www.asuscom.de/products/mb/so...d/overview.htm

    Da steht nix, aber auch GARNIX von SD-RAM.

    SD-Ram ist uralt und wir von keinem aktuellen Board mehr unterstützt.

  7. Mainboard Dram und Sdram #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Es gibt verschiedene SDRAM!
    SDR-SDRAM(PC66,PC100,PC133) und DDR-SDRAM(PC266 aufwärts).
    Der Einfachheit halber und um ein wenig Verwirrung zu stiften, nennt man SDR-SDRAM auch nur SDRAM und DDR-SDRAM nur DDR-RAM.

    Gruß, Magiceye

  8. Mainboard Dram und Sdram #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard

    @Magiceye04

    hä das versteh ich jetzt nicht mehr. Könnte ich denn mein Ram auf ein abit nf7 setzen?

  9. Mainboard Dram und Sdram #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Ausrufezeichen

    N E I N - N E I N - N E I N !!!!!!!!!!!!!

    Dein jetziger RAM passt auf KEIN aktuelles Mainboard (außer manche Industrieboards oder Miniboards...) - also wenn Du ´n neues Board willst, brauchst Du auch neuen RAM dazu!!!

    --> Am einfachsten kannst Du die beiden RAM-Arten so unterscheiden: SDRAM hat ZWEI Lücken in der Kontaktleiste, DDR-RAM hat da nur EINE Lücke. Wenn Du in die Slots aufm Board schaust, siehst Du dort die zu den Aussparungen passenden Stege - so kannst Du rein optisch schon festellen, welcher Speicher auf welches Board passt...!

    Hier is ´n Bild von Deinem Board http://www.pcchipsusa.com/prod-m810lr-xp.asp - da siehst Du die ZWEI Stege!
    Und hier eins vom NF7 http://www.morextech.com/newsite/Pro.../NF7-board.jpg , da siehst Du EINEN Steg!
    Außerdem ist die Länge der beiden Speicherarten und deren Pinbelegung anders... und die Ansprache durch den Speichercontroller. Da passt also nix - aber auch GAR NIX!!!

    Wenn Du also unbedingt Deinen alten RAM weiter nutzen und trotzdem ein schnelleres Board, als Dein jetztiges haben möchtest, gibt es nur die Möglichkeit, eins zu nehmen, das BEIDE RAM-Arten unterstützt - solche Boards gabs mal in der Übergansgphase von SDRAM auf DDR-RAM, so vor ca. drei Jahren. Ich würde Dir da zu einem guten, gebrauchten K7S5A raten - da passen auch alle Deine anderen Komponenten druff, Du kannst, wennde Geld hast Deinen SDRAM raus- und guten Marken-DDR-RAM PC 3200 reintun (gemischt gehts nicht!), den Du dann wiederum auch auf modernen Boards weiterverwenden kannst und Du kannst den AGP-Slot problemlos nutzen, was bei Deinem jetztigen Board wohl nich so richtig geht...!

    ABER: Pass auf, dass Du ein echt gutes K7S5A bekommst (da gabs leider viele "Gurken" von dem...!) - am besten suchst Du Dir eins hier über den Forums-Marktplatz eins, das auch gleich ´n anständiges Bios drauf hat...!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Mainboard Dram und Sdram

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.