Mainboard gesucht !

Diskutiere Mainboard gesucht ! im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Seh ich auch so mit den Chipsätzen - aber für den Übergang wirds der VIA schon tun und der KT880 is eigentlich ganz OK... Das ...



Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 23 von 23
 
  1. Mainboard gesucht ! #17
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Seh ich auch so mit den Chipsätzen - aber für den Übergang wirds der VIA schon tun und der KT880 is eigentlich ganz OK... Das Asrock-Board hab ich übrigens schon ´n paar mal verbaut: Keinerlei Probs!

    Allerdings seh ich grad, dass da auch nich soviel Platz um den Sockel herum is... --> Nimm lieber das von Asus: http://www.geizhals.at/deutschland/a103502.html

    Wirklich ratzen würd ich Dir allerdings zum K7S8XE+ von Asrock: Schnell und superstabil dank SIS748 - allerdings kaum mehr neu zu bekommen...

    edit: Doch hier --> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...tem=6797377906 - den Shop kenn ich, is OK!

    Und das Board hatte ich mal und hätts wohl heut noch, wenn meine Frau mir nich mal das A7N8X-E Deluxe zum geburtstag geschenkt hätte... habs dann verkauft und es rennt immer noch zur vollsten Zufriedenheit des Käufers!

    Und mit Performance-Bios is der SIS748 kaum langsamer, als der Nforce2 - dafür aber wesentlich problemloser und v.a. RAM-kompatibler...

  2. Standard

    Hallo Werwolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mainboard gesucht ! #18
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Werwolf's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6320
    Mainboard:
    Abit IN9 32X-Max
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill DDR2-800 CL.4 2x 1024MB
    Festplatte:
    Samsung HD501LJ 500GB + HD401LJ 400GB SATAII 16MB-Cache
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GTS 640MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    BenQ FP71V+ (17" TFT)
    Gehäuse:
    NZXT Zero Tower
    Netzteil:
    BeQuiet! "Dark Power" BQT P6 PRO-530W
    3D Mark 2005:
    11873
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG H62N (SATA DVD-Brenner)
    Sonstiges:
    TerraTec HomeArena 5.1 Soundsystem ;o)

    Standard

    Nee ich werd das AN7 nehmen, das kostet genauso viel wie das Asus... Aber trotzdem danke.

    Das Asus A7V880 das hat nur 1 Audioausgang. Das ist blöd für mein Soundsystem. Wenn ich die Line-In für Rear und Micro für Ctr/Sub nehme dann kommt bei denen irgendwie gar kein Bass ?! ... frage mich wofür es die Funktion gibt wenns nicht funktioniert. Zumindest ging es nicht bei meinem A7N8X-Deluxe und bei dem A7N8X-X von meiner Schwester gehts auch nicht.
    Deswegen will ich lieber wieder ein MoBo mit 3Audio Ausgängen. Außerdem muss ich dann nicht alles umstecken, wenn ich mal Micro oder Line-In brauche!

    Das mit dem Kühler auf dem AN7 bekomm ich schon hin ;)

  4. Mainboard gesucht ! #19
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    wie wärs denn damit...weiss allerings net ob dann dein kühler auch draufpasst
    http://www.geizhals.at/deutschland/a160882.html

    kannst ja mal da schaun:
    http://www.asrock.com/product/product_K7NF2-RAID.htm

  5. Mainboard gesucht ! #20
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Na denn... aber bieg ja nich an den Kondensatoren herum!!!

    edit: Das Asrock-Nforce2-Board kenn ich zwar nich, aber so, wies aussieht, passt da der Kühler...

  6. Mainboard gesucht ! #21
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Werwolf's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6320
    Mainboard:
    Abit IN9 32X-Max
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill DDR2-800 CL.4 2x 1024MB
    Festplatte:
    Samsung HD501LJ 500GB + HD401LJ 400GB SATAII 16MB-Cache
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GTS 640MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    BenQ FP71V+ (17" TFT)
    Gehäuse:
    NZXT Zero Tower
    Netzteil:
    BeQuiet! "Dark Power" BQT P6 PRO-530W
    3D Mark 2005:
    11873
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG H62N (SATA DVD-Brenner)
    Sonstiges:
    TerraTec HomeArena 5.1 Soundsystem ;o)

    Standard

    @boidsen :

    Nein nein ! Ich pass da schon auf ! bin ja nicht blöd.


    Das ASRock hat wieder nur 1 Audioausgang ! -> Mein Prob mit Soundsystem (mein voriger Beitrag)

  7. Mainboard gesucht ! #22
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Werwolf's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6320
    Mainboard:
    Abit IN9 32X-Max
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill DDR2-800 CL.4 2x 1024MB
    Festplatte:
    Samsung HD501LJ 500GB + HD401LJ 400GB SATAII 16MB-Cache
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GTS 640MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    BenQ FP71V+ (17" TFT)
    Gehäuse:
    NZXT Zero Tower
    Netzteil:
    BeQuiet! "Dark Power" BQT P6 PRO-530W
    3D Mark 2005:
    11873
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG H62N (SATA DVD-Brenner)
    Sonstiges:
    TerraTec HomeArena 5.1 Soundsystem ;o)

    Reden

    Hab ne kurze Frage, will deswegen kein extra Threat auf machen. ;)

    Wenn man eine USB-PCI Karte eingebaut hat und die einen internen USB-Anschluss besitzt.

    Wenn man nun einen Bluetooth-Dongle da an den internen anschließen würde, das wäre nicht sonderlich gut für den rest der Hardware oder ?!?

    Das stört doch oder ?!
    oder ist es vielleicht sogar schädlich für Hardware wenn der Dongle sich im gehäuse befindet ?

    MfG WerWolF

  8. Mainboard gesucht ! #23
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Werwolf's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6320
    Mainboard:
    Abit IN9 32X-Max
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill DDR2-800 CL.4 2x 1024MB
    Festplatte:
    Samsung HD501LJ 500GB + HD401LJ 400GB SATAII 16MB-Cache
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GTS 640MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    BenQ FP71V+ (17" TFT)
    Gehäuse:
    NZXT Zero Tower
    Netzteil:
    BeQuiet! "Dark Power" BQT P6 PRO-530W
    3D Mark 2005:
    11873
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG H62N (SATA DVD-Brenner)
    Sonstiges:
    TerraTec HomeArena 5.1 Soundsystem ;o)

    Pfeil

    Weiß das niemand ?
    Weil wenn das nichts ausmachen würde, dann könnte ich ja meinen Bluetooth-Dongle intern anschließen. Dann würde es extern keinen Steckplatz verbrauchen.
    Aber wegen den Funkwellen, oder wie man das am besten nennt (Bluetooth-Wellen ), weiß ich nicht, ob das so gut ist und da es im Gehäuse ist wie sehr die Reichweite beeinträchtigt wird. Hat das noch niemand probiert ?

    Im Handy ist es ja auch direkt an der restlichen 'Hardware'.
    Aber da ist es nicht im Metallgehäuse...


    MfG WerWolF

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Mainboard gesucht !

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.