Meinungsfang: Neues System

Diskutiere Meinungsfang: Neues System im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Mahlzeit, ich wollte mir nen neuen PC Kaufen, hab mich aber ewig nicht mehr mit der aktuellen Hardware Geschichte auseinander gesetzt ;) Habe mir diese ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Meinungsfang: Neues System #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Blackwave's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3
    Arbeitsspeicher:
    3x 1024 MB Corsair Ram
    Festplatte:
    1x 500 GB Seagate 2x 160 GB Seagate
    Grafikkarte:
    Zotac Geforce GTX 260 AMP²
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi
    Monitor:
    HP w2207
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    BeQuiet 400 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    DVD LW CD-Brenner

    Standard Meinungsfang: Neues System

    Mahlzeit,

    ich wollte mir nen neuen PC Kaufen, hab mich aber ewig nicht mehr mit der aktuellen Hardware Geschichte auseinander gesetzt ;)
    Habe mir diese Komponenten rausgesucht:

    Intel Core 2 Duo (Conroe) E6600
    Asus P5N32-SLI SE Deluxe S775 nForce4 SLI FSB 1066Mhz PCIe ATX
    Gainward BLISS 256MB GeForce 7900GT GS PCIe
    2048MB DDR2RAM MDT PC800 CL5 TwinPack 2x1GB

    Dann dachte ich es würde sich eventuell lohnen noch eine Schnelle S-Ata Festplatte als Systemplatte, bzw eine Partition auf dieser noch als Spiele Platte zu nutzen.

    74GB Western Digital WD740GD Raptor SATA 8MB

    Und ein neues Gehäuse wollte ich mir auch zulegen, da mir mein aktuelles zu schwer und zu klein ist, da habe ich mir dann dieses Alu-Gehäuse ausgeguckt:

    Thermaltake Armor Big-Tower, Silber, VA8000SWA

    Restliche Komponenten sind noch vorhanden, was haltet ihr denn davon ?

  2. Standard

    Hallo Blackwave,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meinungsfang: Neues System #2
    Volles Mitglied Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    wenn du noch nen gutes NT hast bzw. reinpackst sieht die sache schon ordentlich aus.............

  4. Meinungsfang: Neues System #3
    Volles Mitglied Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    Hört sich soweit gut an, wie schon gesagt, nen gutes NT net vergessen... und die Raptor würde ich durch 2 hitachis, die dann im raid laufen tauschen.
    Evtl als Graka ne ATI X1900XT... oder halt die die du da ausgewählt hast. Wenn ne ATI, dann das ganze gegen nen Crossfireboard austauschen, denn sli bring dir dann nix mehr.

  5. Meinungsfang: Neues System #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    DarkSea's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-K8NSC-939
    Arbeitsspeicher:
    2*512 MB Corsair DDR-Ram, 400 Mhz, Dualchannel
    Grafikkarte:
    Radeon X800 XL
    Netzteil:
    Seasonic S12-380W
    Betriebssystem:
    Windows XP, SuSE Linux 10.1

    Standard

    SLI und CF sind doch eh mehr oder weniger Geldverschwendung....
    edit: wenn du schon in der Preisklasse ne Grafikkarte kaufst, würde ich über 512MB nachdenken....
    edit 2: Hm, die gibts wohl nur mit 256MB...
    edit 3: Hier gibts doch eine mit 512MB, ein paar Euro teurer aber ganz nett denk ich:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a193838.html

  6. Meinungsfang: Neues System #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Blackwave's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3
    Arbeitsspeicher:
    3x 1024 MB Corsair Ram
    Festplatte:
    1x 500 GB Seagate 2x 160 GB Seagate
    Grafikkarte:
    Zotac Geforce GTX 260 AMP²
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi
    Monitor:
    HP w2207
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    BeQuiet 400 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    DVD LW CD-Brenner

    Standard

    Also vom NT her mach ich mir da keine Sorgen, hab hier nen bequiet 450 W.

    Aber ich hätte da noch ne Frage zu euren Vorschlägen, wieviel Leistung bringt denn 512 MB auf der Graka mehr im Gegensatz zu 256 ? Außerdem kenn ich die Firma Xpertvision nicht, sind die gut? Wollte nämlich keinen Schrott kaufen der nach 2 Std kaputt geht.

    Zu der Festplatte: Kannst du mir da bitte die genaue Bezeichnung der Hitachis geben ? Gibts da irgendwo eventuell Benchmark-Tests zu den einzelnen Platten, alleine und im Raid etc. ?

    Danke schonmal für eure Mühe!

  7. Meinungsfang: Neues System #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    DarkSea's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-K8NSC-939
    Arbeitsspeicher:
    2*512 MB Corsair DDR-Ram, 400 Mhz, Dualchannel
    Grafikkarte:
    Radeon X800 XL
    Netzteil:
    Seasonic S12-380W
    Betriebssystem:
    Windows XP, SuSE Linux 10.1

    Standard

    Joa, das Netzteil ist gut....

    Und 512 MB ist naja... Zukunftssicherer. Bei den momentanen Spielen wird der Unterschied noch nicht riesig sein, bei den zukünftigen immer mehr... musst du wissen, aber ich denke der Aufpreis ist vertretbar...

    Die Firma geht.. Die Karten unterscheiden sich eh alle wenig, höchtens beim Lüfter etwas o.ä..... Die 7900er Karten gehen aber eh extrem oft kaputt, das kann sehr gut bei jedem Hersteller passieren, falls die den Geist aufgibt würde ich dafür nich Xpertvision verantwortlich machen, sondern nVidia^^

  8. Meinungsfang: Neues System #7
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Hmmmmmmm,nimm lieber(Falls es der Geldbeutel zulässt) die X1900XT mit 512MB am besten die von Sapphire die ist billig bei hardwareversand schon für 286,...€ zu haben!!
    Hat weniger Ausfälle wie die Nvidia`s und hat mehr Leistung!!
    Beim Mainboard würde ich zum dem hier greifen:http://www.geizhals.at/deutschland/a203492.html

    Das kostet das gleiche!!!

  9. Meinungsfang: Neues System #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    In Anbetracht kommender Spiele kann ich auch nur die X1900 XT(X) empfehlen, wenn es das Budget zuläßt. Die ATI Grafikkarten der X19x0er Serie verfügen über eine höhere Leistung bei Spielen, die intensiv gebrauch von Shadern machen. Ein Beispiel hierfür ist Elderscrolls: Oblivion. Kommende Spiele werden noch viel mehr Wert auf hohe Shaderleistung legen...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Meinungsfang: Neues System

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.