Micro ATX Sockel A Mobo mit Sata ?

Diskutiere Micro ATX Sockel A Mobo mit Sata ? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo, ich plane meine alten Sockel A Komponenten in ein 7 Fach SCSI Gehäuse unterzubringen, allerdings ist mein altes Abit AN7 zu groß dafür. Ich ...



Ergebnis 1 bis 4 von 4
 
  1. Micro ATX Sockel A Mobo mit Sata ? #1
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard Micro ATX Sockel A Mobo mit Sata ?

    Hallo,

    ich plane meine alten Sockel A Komponenten in ein 7 Fach SCSI Gehäuse unterzubringen, allerdings ist mein altes Abit AN7 zu groß dafür.

    Ich suche schon seit na Ewigkeit nach einem Micro ATX Mobo Sockel A mit 2 Sata Anschlüssen,finde allerdings nichts, es ist ja schon ne Qual eins mit nforce 2 zu finden, aber mit Sata kann man das ja total vergessen.

    Kennt Jemand entsprechendes Board mit Sata Anschlüssen, muss auch net unbedingt mit nem nforce 2 sein ?

    Wie siehts aus mit ner PCI Sata Karte, wie sind da die Übertragungsraten, wenn diese einigermaßen i.O. gehen, dann könnt ich auch eins ohne Sata Anschlüssen nehmen und halt entsprechende PCI Karte dazukaufen ?

    MFG

  2. Standard

    Hallo CmO,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micro ATX Sockel A Mobo mit Sata ? #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von CmO Beitrag anzeigen
    Kennt Jemand entsprechendes Board mit Sata Anschlüssen, muss auch net unbedingt mit nem nforce 2 sein ?
    Kenne aus dem FF jetzt keines, müsste auch suchen, das wird aber alleine aufgrund des Alters des Sockel A schon schwierig. Überhaupt gab es meist nur Highend-Baords gegen Ende der Sockel A Ära und diese realisierten SATA ausschließlich über Onboardchips von Drittherstellern, da der nForce2 nie SATA-Support spendiert bekam.
    Erst später haben Hersteller wie Asrock einen älteren VIA Chipsatz mit einer neueren Southbridge mit SATA kombiniert...

    Zitat Zitat von CmO Beitrag anzeigen
    Wie siehts aus mit ner PCI Sata Karte, wie sind da die Übertragungsraten, wenn diese einigermaßen i.O. gehen, dann könnt ich auch eins ohne Sata Anschlüssen nehmen und halt entsprechende PCI Karte dazukaufen ?
    Das wird die wahrscheinlichste Lösung sein. Die Übertragungsraten sind eben mittelmäßig, da der gute alte PCI Bus nur auf etwas über 120MB/s Übertragunsrate kommt; das wird mit zwei 80Gig SATA HDs im RAID-0 beim Burst bereits voll ausgeschöpft...

  4. Micro ATX Sockel A Mobo mit Sata ? #3
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher Beitrag anzeigen
    Kenne aus dem FF jetzt keines, müsste auch suchen, das wird aber alleine aufgrund des Alters des Sockel A schon schwierig. Überhaupt gab es meist nur Highend-Baords gegen Ende der Sockel A Ära und diese realisierten SATA ausschließlich über Onboardchips von Drittherstellern, da der nForce2 nie SATA-Support spendiert bekam.
    Erst später haben Hersteller wie Asrock einen älteren VIA Chipsatz mit einer neueren Southbridge mit SATA kombiniert...


    Das wird die wahrscheinlichste Lösung sein. Die Übertragungsraten sind eben mittelmäßig, da der gute alte PCI Bus nur auf etwas über 120MB/s Übertragunsrate kommt; das wird mit zwei 80Gig SATA HDs im RAID-0 beim Burst bereits voll ausgeschöpft...

    Hmm das hab ich mir schon fast gedacht, kein Wunder das ich da nichts finde.

    Die Sata Controller die mann meist auf den Boards findet sind wie du schon sagtest meist welche von Drittherstellern, bei meinem Abit ists z.B. der Sil 3112, jetzt die Frage : ist dieser denn nicht auch an den PCI Bus gebunden ?

    MFG

  5. Micro ATX Sockel A Mobo mit Sata ? #4
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Also hab mich mal schlau gemacht, der SATA Controller auf dem Abit ist am PCI Bus gebunden (jetzt erklärt sich mir auch warum alle SATA Platten die ich bis jetzt dran hatte nur maximal 109 MB/s im Burst machen ...).

    Habe jetzt ein Micro ATX Board gefunden mit nem Via Chipsatz, wo wie du schon sagtest die SATA Anschlüsse über die Southbridge angebunden sind und habs gleich mal fürn paar Euro gekauft.

    Ist es denn soviel besser, wenn die SATA Anschlüsse über die Southbridge laufen , limitiert die eigentlich auch irgendwann ?

    MFG

    [EDIT] : Was zum hab doch auf ändern geklickt , narf


Micro ATX Sockel A Mobo mit Sata ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.