Mirco ATX oder doch Midi Tower

Diskutiere Mirco ATX oder doch Midi Tower im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Moin moin und hallo erstmal an alle, ist mein erstes Posting hier, und wird auch gleich etwas ausführlicher :) Also, ich habe folgendes Problem: Ich ...



Ergebnis 1 bis 3 von 3
 
  1. Mirco ATX oder doch Midi Tower #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Mirco ATX oder doch Midi Tower

    Moin moin und hallo erstmal an alle,
    ist mein erstes Posting hier, und wird auch gleich etwas ausführlicher :)

    Also, ich habe folgendes Problem:
    Ich habe mir grad nen Motorrad gekauft (Kawa ZZR 600 wer's wissen will ;)) und ich möchte, selbstverständlich, eigentlich nur noch damit fahren, möglichst auch zu LAN Parties. Doch da stellt sich mir ein großes Problem in den Weg: Mein 15kg Big Tower von Aopen...
    Ich hatte mir jetzt überlegt das große Teil einzumotten und auf einen Cube umzusteigen z.B. auf den hier, und da komm ich zu meiner Frage:
    Was könnt ihr mir über die Leistungsfähigkeit von Micro ATX Boards sagen?
    Ich hatte mir dieses nette Teil angeschaut, sieht ja aufm Papier ganz nett aus, aber kommt es an die Leistung eines normalen ATX ran?

    Mein momentaner Rechner, der da rein müsste ist:
    Core2 Duo E6600
    Nvidia GForce 8800 GTS
    2GB Corsair DDR2 800er RAM
    650 Watt Straight Power von BeQuiet
    2 Laufwerke
    3 Festplatten (Sata 1 und 2)

    Mein momentanes Board ist das Gigabyte 965P DS4

    Fragensammlung:
    Kommt das Micro Board an ein normal großes, in punkto Leistung, ran?
    Ist die Grafikschnittstelle beim Micro ATX überhaupt echtes 16x PCI-E?
    Macht es viel aus, wenn nicht?
    Sollte ich doch lieber nen Mini/Midi Tower holen und bei meinem Board bleiben?
    Ist das Glas eigentlich halb leer oder halb voll?

    Ich hoffe, dass es nicht zu viele Fragen sind, und ihr mir helfen könnt :).
    Danke im Vorraus schonmal!

    Mit freundlichem Gruß,
    Ashrok

    PS: Sorry, wenn's das falsche Unter Forum ist, war mir nicht ganz sicher wohin das soll. In dem Fall bitte verschieben :).

  2. Standard

    Hallo Ashrok,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mirco ATX oder doch Midi Tower #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Da kommt für mich derzeit nur ein Baord in Frage: Abit Fatal1ty F-I90HD!

    Ich bin auch seit längerem auf der Suche nach einem leistungsfähigen mATX Board, mit dem sich auch übertakten liese - das ist es.
    Die meisten mATX bieten nichtmal Einstellungen für die Speicherspannung o.ä. und wenn doch, bringt es trotzdem nicht viel. Gutes Beispiel ist das ASUS P5B-VM, das meist nicht über einen FSB von 300MHz kommt.

    Das Abit bietet OC, sogar einen HDMI Ausgang und alles was das Herz begehrt. Allerdings kommt es nicht ganz an ausgewachsene OC-Boards heran. D.h. es ermöglicht einen FSB von 350MHz, in seltenen Fällen sind 370MHz drin. Für einen E6600 bis auf 3,2GHz zu bringen, sollte es aber reichen, vor allem wenn man bedenkt, dass es in einem SFF-Gehäuse zu Einsatz kommen soll, wo die Kühloptionen nicht so prall sind.
    Von der Grundleistung her (also unübertaktet) geben sich alle Boards bis auf wenige Prozentpuntke sowieso nichts...

    BTW, WILLKKOMMEN IM FORUM!

  4. Mirco ATX oder doch Midi Tower #3
    tsu
    tsu ist offline
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von tsu

    Mein System
    tsu's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+
    Mainboard:
    Foxconn C51XEM2AA
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 MDT, PC6400/800
    Festplatte:
    500GB Samsung HD501LJ + 160 GB Samsung Spinpoint (Extern @ 5400)
    Grafikkarte:
    EVGA e-Geforce 8800GTS, 512MB
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    22" Acer AL2216W
    Gehäuse:
    Lian Li Midi Tower PC-7 SE-B II
    Netzteil:
    Seasonic S12II-430
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG GSA - H66N
    Sonstiges:
    Scythe Mine Rev. B

    Standard

    Gibts das Gehäuse (oder ähnliche Micro ATX Gehäuse) eigentlich nicht bei Mindfactory oder bin ich blind?


Mirco ATX oder doch Midi Tower

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.