Neue CAM gesucht!

Diskutiere Neue CAM gesucht! im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hey! Entweder die Kodak DX7590 oder die bereits erwähnte Canon PowerShot S1 IS. Datenblätter gibts bei www.digitalkamera.de . Eine Frage noch- dann hab ich erstmal ...



Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 31
 
  1. Neue CAM gesucht! #9
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Entweder die Kodak DX7590 oder die bereits erwähnte Canon PowerShot S1 IS.

    Datenblätter gibts bei www.digitalkamera.de.



    Eine Frage noch- dann hab ich erstmal genug genervt
    Och, nerv ruhig. Du hast mir schon so oft geholfen, da kann ich mal was zurückgeben. :a115:

    Cu

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue CAM gesucht! #10
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Mh die DX7590 kostet ja nur 50 Euro mehr!
    Ehrlich gesagt fehlt mir aber wirklich das Fachwissen noch um aus den Datenblättern heraus zu lesen ob sie besser als die Dimage ist. : :

    Welche der beiden würdest du denn nehmen, wenn du dir jetzt eine neue kaufen solltest?

  4. Neue CAM gesucht! #11
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    So, damit die Entscheidung nicht sooo einfach wird, werf ich mal noch ein paar Modelle mit ins Rennen...

    Zunächst einmal: Die Z3 ist die vermutlich verlockendste Kamera, die mir im letzten Jahr unter die Finger gekommen ist.
    Hat alles (incl. Superzoom mit Bildstabilisator), kann alles, ist schnell, usw.
    Leider liest man in verschiedenen Fotoforen öfters über mäßige Bildqualität. :a04533:
    Die einschlägigen Digicam-Testseiten (digitalkamera.de, dcresource, steve´s digicam, imaging-resource, u.a.) sind sich da auch nicht einig (Beispiel: Testbericht auf digitalkamera.de).
    Trotzdem würde auch ich diese Kamera empfehlen.

    Wenn sie einem nicht zu sperrig ist!

    Kompakt ist was anderes und immer/oft dabei hat man diese Kamera bestimmt nicht!
    Als kompaktere Empfehlung werf ich mal die Sony DSC-W1 ins Rennen, hab ich selbst kürzlich ausprobiert. Schönes Teil! Schnell, gute Bildqualität.

    Falls du übrigens dann doch noch ein paar € mehr ausgeben willst: Ich persönlich finde die Sony DSC-V3 sehr (!) attraktiv. Die Testfotos sind excellent, die Ausstattung sehr gut, einziger "Nachteil": "nur" 4x-Zoom.
    Ansonsten extrem gute Kamera mit sehr guter Bildqualität!


    Ich möchte das nicht entscheiden müssen.... :c035:

  5. Neue CAM gesucht! #12
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Die Bildqualität der Z3 ist sicherlich nicht das Höchstmass aller Dinge. Man sollte sich aber auch nicht jeck machen lassen. Das sind immer Profis die Sachen sehen, die ich nicht sehe, weil ich nicht so der perfekte Fotograph bin. Z.T wird die Kamera da mit anderen Kameras verglichen, die in einer völlig anderen Liga spielen. ROFL.

    Egal. Es hängt nur vom Budget ab. Die S1 von Canon ist jedenfalls was zum schwach werden. Wer aber nicht der ambitionierte Amateur ist, ist mit einer preiswerteren Kamera IMO besser bedient.

    Ich möchte das nicht entscheiden müssen....
    Oh jaa. Die Qual der Wahl. Ich hab Wochen lang Prospekte gewälzt, Kameras getestet, mein Budget korrigiert. Gut, dass ich nicht jedes Jahr ne neue Kamera kaufen will. Meine nächste wird (voraussichtlich) eine D-SLR. Nur welche???? :-)

    Cu

    EDIT: @Psycho-Doc: Welche Anforderungen stellst du denn an deine Kamera?

  6. Neue CAM gesucht! #13
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Zitat Zitat von tiberius16
    Hey!

    Die Bildqualität der Z3 ist sicherlich nicht das Höchstmass aller Dinge. Man sollte sich aber auch nicht jeck machen lassen. Das sind immer Profis die Sachen sehen, die ich nicht sehe, weil ich nicht so der perfekte Fotograph bin. Z.T wird die Kamera da mit anderen Kameras verglichen, die in einer völlig anderen Liga spielen. ROFL.
    Seh ich genauso. Deswegen ja auch ebenfalls meine Empfehlung zur Z3 (mit der oben genannten Einschränkung der nicht vorhandenen "Hosentaschentauglichkeit")

    Zitat Zitat von tiberius16
    Egal. Es hängt nur vom Budget ab. Die S1 von Canon ist jedenfalls was zum schwach werden. Wer aber nicht der ambitionierte Amateur ist, ist mit einer preiswerteren Kamera IMO besser bedient.
    Die S1 kenn ich ganz gut, da ein sehr guter Freund die Kamera seit ca. einem 3/4 Jahr besitzt.
    Ebenfalls sehr schöne Kamera (10x Zoom mit optischem Bildstabilisator ist schon genial! Außerdem exzellenter Videomodus!!). Hat allerdings IMHO zwei "Macken", die ich nicht mehr akzeptabel finde:
    - trotz 500€-Klasse "nur" 3MPixel (ich weiß, ich weiß - mehr als 3MPixel braucht eigentlich kein Mensch... trotzdem IMO nicht mehr zeitgemäß)
    - langsam! Offensichtlich hat Canon das Thema Geschwindigkeit nicht gerade zu seiner Aufgabe gemacht. Die S1 ist nicht wirklich schneller als meine A70 und die ist wirklich kein Renner. Ärgerlich, weil sehr störend im Alltag!

    Die Z3 halte ich da insgesamt für das bessere Paket.
    Zu verbessern wären allenfalls noch die Lichtstärke des Objektivs (Lumix lässt grüßen), aber auch damit kann man angesichts des Preises leben.

  7. Neue CAM gesucht! #14
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Die S1 ist nicht wirklich schneller als meine A70
    Das überrascht mich. Ist die Fokussiergeschwindigkeit schlecht oder die Auslöseverzögerung?


    @AMD: Ich würde die Z3 bevorzugen (ohne beide Kameras direkt beim Händler verglichen zu haben, da könnte sich noch was ändern). Grund: Zwar "nur" 4 Mio Bildpunkte im Gegensatz zur Kodak (5), dafür aber Vorteile:

    1. Bessere Makrofähigkeit (Killerargument für dich)
    2. Geringere Auslöseverzögerung und bessere Serienbildfunktion (bis zu 10 Bilder/s)
    3. Manueller Focus möglich (wichtig bei schwierigen kontrastarmen Motiven, wo ein Autofocus nicht mehr sicher scharf stellen kann.
    4. Es können NiMH-Akkus eingesetzt werden (zur Not auch normale Batterien). Die Kodak benötigt propietäre Li-Akkus.
    5. ISO800 auch bei voller Auflösung möglich
    6. Anti-Shake-System. Wichtig bei langen Brennweiten oder schlechten Lichtverhältnissen wichtig, wenn kein Stativ zur Verfügung steht.

    Vorteile der Kodak:

    1. 5 Mio Pixel
    2. Grösseres beleuchtetes Display (allerdings höherer Stromverbrauch)
    3. ISO800 kann manuell eingestellt werden. Bei der Z3 kann ISO800 nur im Automatikmodus verwendet werden, (Über Sinn und Unsinn von ISO800 kann man wegen des Rauschens lange trefflich streiten).

    Hoffe, die kleine Übersicht macht die Entscheidung leichter. ;-)

    Cu

  8. Neue CAM gesucht! #15
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Erstmal erneut danke euch beiden! In dem Punkt Z3 seid ihr euch ja schonmal einig, was mir irgendwie auch die Entscheidung leichter macht :c035:

    Hab jetzt auch einige Testberichte etc. gelesen und mir gefällt sie ebenfalls sehr gut, die oft mit "schwankende Bildqualität" angeführte Kritik versteh ich nicht ganz. Sind Qualitätsschwankungen innerhalb der Serie gemeint oder trifft das auf jede Cam zu? Weil eine Cam deren Aufnahmen mal gut und mal weniger gut sind, kann ich nicht brauchen! Wenn ich weiss was für Bilder sie machen kann und die Bilder dann manchmal nicht entsprechend werden, bin ich wieder da wo ich nicht hin will und muss jedes Bild mehrfach machen.

    Dazu kommt das Fubash mich mit der Sony DSC-V3 wieder verunsichert hat, zu mal sie noch in dem Preisrahmen liegt, an den ich gedacht hatte. Klar nehme ich lieber die günstige aber wie gut ist denn nun die Sony? Ich weiss ich bin schlimm...

    Damit ich mich aber irgendwann mal entscheiden werde, bitte ich um keine weiteren Vorschläge! :a050:

    Meine Entscheidung wird nun zwischen der Z3 und der Sony DSC-V3 fallen. Die Kritipunkte die ich zur DSC finden kann beziehen sich auf das Display (zu geringe Auflösung) und auf den Preis. Zu mindest das Display stört mich weniger... Wie aber der Makromodus ist finde ich nicht in einer Form die mir etwas sagen würde *g* Den Nachtsichtmodus betrachte ich mal als "Spielkram" auf den könnte ich also verzichten! Ansonsten aber "lecker" :00001757:

    Mich interessiert die Fotografie schon sehr und ich werde sicherlich auch mehr Zeit in schöne Bilder stecken- Wenn ich sie denn habe! Von daher wäre sie ein schönes Spielzeug...

    Nunja, ich vertraue euch beiden da völlig! Sollte ich mit einer Cam nicht zufrieden sein, wäre es dank FAG ja auch nicht schlimm...

    Falls ihr euch noch zu einem abschließenden Fazit bezüglich der beiden Modell hinreissen könnt, werd ich mich auch erst wieder melden wenn ich eine der beiden in der Hand halte, versprochen! :c035: :0245:

  9. Neue CAM gesucht! #16
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Falls ihr euch noch zu einem abschließenden Fazit bezüglich der beiden Modell hinreissen könnt
    Mach ich, aber morgen. Ich geh jetzt Six-Feet-Under gucken und dann ins Bett, war ein ewig langer Tag. :)

    Cu

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Neue CAM gesucht!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.