Neue CPU - Ich blick nicht mehr durch!

Diskutiere Neue CPU - Ich blick nicht mehr durch! im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; der antivir ist imho müll, genau wie norton und co. hatte nach kompletten scan mit diesen beiden in der neusten version noch 20 viren und ...



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 28
 
  1. Neue CPU - Ich blick nicht mehr durch! #17
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    der antivir ist imho müll, genau wie norton und co. hatte nach kompletten scan mit diesen beiden in der neusten version noch 20 viren und würmer drauf, haben nichts gefunden. Benutze jetz den Antivirenkit von GData [2 Suchengines], hat alles gefunden.
    Vor dem Scan sollte man auch updaten... :003-aa: Es gab mal (vor ca. 3 Monaten) im Fernsehen (Sendung weiß ich nicht mehr, ich glaube, es war Planetopia in zusammenarbeit mit einem Computermagazin) ein Test mit diversen Antivirenprogrammen, da schnitt AntiVir (nicht die kostenlose Version, wäre ja auch nicht gut fürs Image der anderen Teilnehmer, wenn diese sich von einem kostenlosen Programm "wegrocken" lassen würden) bis auf die Erkennungsrate von Laborviren (also nicht "on the wild") besser ab als GData (und Norton). Das Teil von GData hat meine Mutter von AOL gehabt, ist nicht so berauschend. Hohe Systemlast (auch ein Negativpunkt im "Fernsehtest"), Netscape 7.1 ließ sich durch GData nicht mehr starten. Als ich den "Mist" runterkloppte und AntiVir draufmachte, war es wieder besser (Rechner war etwas schneller und Netscape ging auch wieder). Zwar erkennt GData ein paar Viren mehr als AntiVir, aber bei mir kommen die eh nicht drauf, da mein System (fast) sicher (für Windows-Verhältnisse) ist (Win98SE, Netscape, OpenOffice, Firewall im Router oder Zonealarm, kein Internet-Destroyer (ist zwar auf dem System zwangsweise drauf, wird aber nie benutzt und ActiveX / Active Scripting deaktiviert), kein Outlook (-Express), kein M$-Office). Hatte noch nie ein Virus draufgehabt, E-Mails, deren Absender mir nicht bekannt vorkommt oder der Betreff "merkwürdig" ist und ein Anhang dabei ist, werden gleich gelöscht. Das sichere System beginnt schließlich schon beim Anwender...

    Zum Thema Sockel754 und Chipsatz: Der erste NForce3 (150) war nicht gerade berauschend, da war VIA um Längen besser. Jetzt nehmen die sich von der Geschwindigkeit kaum was, die Technik ist aber weiter (durch den im Chipsatz integrierten GB-Ethernetcontroller mit Firewall, auch beim NForce2Gb). SATA ist bei VIA und NForce3Gb und 2Gb im Chipsatz integriert.

    PCI-Performance: Heute ist das nicht mehr so schlimm wie früher (686x und 8233-Southbridges), da heute aber bandbreitenfressende Controller (z.B. GB-Ethernet) in den Chipsatz integriert werden (also die Daten über breitbandigeren VLink (VIA) oder Hypertransport (NForce) gehen müssen), fällt es nicht mehr auf. Bei der PCI-Bandbreite fehlen bei VIA nur noch ein paar MB/s zu NVidia oder Intel. Höchstens RAID-Controller (entweder On-Board oder im Slot) können noch den PCI-Bus bis zum Anschlag belasten (darum wurde der PCI-Slot bei Servern "verlängert" und der Takt erhöht, PCI-X).


    Kleiner "Nachtrag" zum Epox 8KDA3+: Es läuft instabil mit RAMs von Take-MS und Kingston Value-RAM. Allerdings "schreit" der A64 nach niedrigen Latenzen, darum sollte man eh hochwertige Speicher einsetzen. Allerdings haben auch andere Boards (auch MSI und ASUS) Probleme mit diesen RAMs.

    Unbedingt ein Mainboard mit Via Chipsatz. Der schlägt nämlich in den Benchmarks die nVidia Chips um Längen.
    Nicht nachvollziehbar (PCG-Hardware, Tomshardware). Wie ich schon erwähnte, da ist nicht viel Unterschied. Im Allgemeinen sind die NForce-Chipsätze etwas (geringfügig) schneller.

  2. Standard

    Hallo namxi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue CPU - Ich blick nicht mehr durch! #18
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ Jeck-g: also ich weiß nicht.. erstens stand klar da, das ich die neuesten versionen, und damit meine ich updates, benutzt habe. zum anderen läuft das gdata bei mir absolut ohne probleme, die cpu last ist überhaupt noch nie in erscheinung getreten [sprich dauerhaft 00%]. das einzige, was wirklich cpu power kostet ist die fw [sygate], die genehmigt sich zwischen 3 und 10%!
    aber wie gesagt, gdata macht keine probleme bei mir.
    was nützt ein virenscanner, der gut läuft [hatte auch nie last-probleme mit antivir], aber dafür ein haufen viren im system einfach übersieht? ich war ja selbst schockiert, als ich feststellen mustte, das der virenscanner, der mich monate- oder gar jahrelang vor allem möglichen unheil geschützt hatte, plötzlich fast wirkungslos schien..
    aber irgendwie schweifen wir hier doch etwas vom thema ab..
    deshalb, nix für ungut, ich wollte nur meine negativ-erfahrungen mit antivir und norton hier niemandem vorenthalten.. ;)

    anderes thema: ist der stichpunkt pci-performance deine antwort auf meine frage? falls ja, sorry, aber ich habs nicht ganz gecheckt.. bringt ein (pci)raid was im vergleich zu standart?
    falls nein, vergiss es einfach.. ;)

    mfg

    namxi

  4. Neue CPU - Ich blick nicht mehr durch! #19
    Volles Mitglied Avatar von [CREED]

    Standard

    wo gibt es den nun das jetway???

  5. Neue CPU - Ich blick nicht mehr durch! #20
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Ich bin auch ni daueronline, immer mit der Ruhe...vielleicht solltest du dir www.preistrend.de mal merken

    hier der Link zum Board: Klick

  6. Neue CPU - Ich blick nicht mehr durch! #21
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Leutz!

    Ich hab mich entschieden: Ich warte noch. Und vorerst gehe ich mal ganz anders an die sache ran: komplettes Backup, alles formatieren, Raid per PCI- Karte und dann neues system aufsetzen. Das müsste eigentlich fürs erste reichen. Nur fragt sich nun, wie lange es noch dauern wird, bis der Preis für die CPUs sinkt. Mein Limit liegt eigentlich bei 200, aber für den 939 kann ich ruhig noch 50 drauf legen. 300 wäre mir dann glaub ich doch zu viel.. [@ kairocowboy]
    Der Gedanke mit dem NForce2 und Dualchannel spukt mir auch noch im Kopf rum, aber ich glaube wirklich auch das sich das nicht lohnt [Preis-Leistung]. Zumal ich für das Board noch maximal 40 Euro bekomme [bei ebay beobachtet], der Speicher bringt auch nur maximal 100.. wäre nach kurzer Überschlagung ein Aufpreis von mind. 90 Euro [80 für neues Board (Asus) und minimum 170 für den Speicher]. Wenn es ein plus von sagen wir 20 - 30% ausmachen würde, wäre es das absolut Wert, aber so..

    Trotzdem würde es mich interessieren, wie mein demnächst günstig "überarbeitetes" System im Vergleich zum o.g. abschneidet. Vielleicht kann mir dann jemand mit ähnlicher Konfiguration [abgesehen natürlich von Board und Speicher..] Benchmark- Werte [z.B Sysmark oder sowas] zur Verfügung stellen? Ich melde mich einfach nochmal, wenn ich damit fertig bin.

    Vielen Dank nochmal für die vielen hilfreichen und schnellen Antworten! Macht weiter so! :)

    Mfg

    Namxi

  7. Neue CPU - Ich blick nicht mehr durch! #22
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Leute!

    Ich hab da doch mal noch ne Frage, und zwar zu dem Raid. Ich möchte gern die beiden 160er in ein Performance- Raid einbinden. Setzt das irgendwelche Dinge am Raid- Controller voraus? Reicht ein günstiger von Ebay [z.b. dieser: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...114128028&rd=1 ]? Und muss ich sonst noch was beachten, wenn ich das Raid einrichte? [Ausser das beide Platten leer sein müssen]

    mfg

    namxi

  8. Neue CPU - Ich blick nicht mehr durch! #23
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Der Gedanke mit dem NForce2 und Dualchannel spukt mir auch noch im Kopf rum, aber ich glaube wirklich auch das sich das nicht lohnt [Preis-Leistung].
    Haben wir dir doch von Anfang an gesagt! *ggg*

    Zum Raidsystem. Ich habe wie du in meiner Sig liest einen Promise IDE Raidcontroller und bin sehr zufrieden damit. Was du beachten solltetst ist die Stripe Size! Am besten fährst du mit einer Einstellung von 16k für einen Game PC für einen VidoeschnittPC würde ich 64k nehmen. Und Raid 0 natürlich weil das die Performance einstellung ist. Für weiter Infos klickst du hier:http://www.tomshardware.de/storage/20020807/index.html

    Gruß Michl :)

  9. Neue CPU - Ich blick nicht mehr durch! #24
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ michl:
    Hast du das bei thg festgestellte Problem mit der Datensicherheit bei Raid 0 [Performance] schonmal in der Praxis nachvollziehen können? Ich werde zwar vorher wie gesagt ein komplettes Backup machen, aber das will ich nicht aller 1-2 Wochen machen.. Und in dem Artikel klingt das fast, als wäre es völlig normal, wenn mir dann aller 6 Monate ne HD abschmiert, oder zumindest ein schwerwiegendes Problem mit den Partitionen auftritt, und das find ich bei 160GB nicht mehr witzig..
    Also: Übertreibung oder bittere Realität?

    Hier zur Erinnerung nochmal der entsprechende Teil des Artikels von Toms Hardware Guide:

    "RAID Level 0 ist zwar die schnellste Option, jedoch auch die bei weitem riskanteste. Beispielsweise lässt die Verwendung von 4 Festplatten die Dauertransferraten auf weit über 100 MB/s ansteigen, jedoch ist die Fehlertoleranz gleich null. Eine Festplatte ist ein mechanisches Bauteil, das nach gewisser Zeit altert und verschleißt. Defekte mechanischer Ursache sind daher im Grunde nur eine Frage der Zeit. Doch auch ein Fehler in der Elektronik oder ein kleiner Produktionsfehler können zum Daten-GAU führen.


    Aus diesem Grund empfiehlt sich RAID 0 nicht zur Langzeitspeicherung wichtiger Daten, sondern vor allem zur Einrichtung schneller Laufwerke mit temporären Daten. Auch wenn das System kurzfristig dupliziert werden muss, ist RAID 1 die beste Wahl: Die Festplatte kann, Hot-Swap-Gehäuse vorausgesetzt, im laufenden Betrieb entfernt werden, um sie an einem anderen Rechner auf ein anderes Laufwerk gleicher Größe zu spiegeln. Anschließend wird das Laufwerk wieder in den Rechner geschoben, während die Kopie beim Anschluss an einen RAID-Controller erneut über ein RAID 1 abgesichert werden kann. "

    mfg

    namxi

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Neue CPU - Ich blick nicht mehr durch!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.