Neue CPU und Kühler

Diskutiere Neue CPU und Kühler im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; So mein freund hat seinen alten 1800+ kaputtgemacht, da waren wohl pins abgebogen und er hat trotzdem versucht ihn zu betreiben...Jetzt ist der prozzi und ...



Ergebnis 1 bis 5 von 5
 
  1. Neue CPU und Kühler #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    So mein freund hat seinen alten 1800+ kaputtgemacht, da waren wohl pins abgebogen und er hat trotzdem versucht ihn zu betreiben...Jetzt ist der prozzi und etwas dunkel, meint er.
    Meine erste frage:
    kann das maniboard davon was abbekommen haben???

    Außerdem brauch er natürlich noch ne neue cpu und bei der gelegenheit auch gleich nen neuen lüfter.

    es kommt dabei hauptsächlich auf das preis leistungsverhältnis an ,also keine spitzen cpus und highend kühler

    er dachte so an nen 2400+ aber nicht drüber .
    Was für einen leisen kühler könnt ihr für den empfehlen ???
    Ist da ein Arctic Cooler Copper Silent gut geeignet?
    Achso und dann würde ich noch gerne wissen was das beste stepping zum übertakten beim 2400+ ist.

    mfg Lott

  2. Standard

    Hallo Lott,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue CPU und Kühler #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    also, bestell gleich ein neues Board mit!! Ich bin mir ziemlich sicher, dass dein Freund nicht so die ahnung von PC`s hat (wer verbiegt Pins und baut den dann noch ein??????) deshalb würd ich ihm das vorsichtig erklären und ihm beim nächsten CPU-Kauf einen Freund helfen lassen. Was du für ne CPU nehmen solltest...nun da warte mal auf andere Postings!! :2

  4. Neue CPU und Kühler #3
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hallo

    Welches Mainboard isses denn? Mit KT266(A) kommt eh nur der 2400+ in frage und ab kt333 könnte er dann auch schnellere CPUs (2500+,2600+ mit FSB166) einbauen.

    Das Mainboard ist meistens nur defekt wenn die cpu so heiß geworden ist, das sie den cpu sockel gleich mit in den tot gerissen hat... sollte man eigentlich mit bloßem auge erkennen wenn etwas durch hitze oder kurzschluss zerstört wurde...
    mit glück läufts ja noch... kann dir niemand sagen aus der ferne :8

    den arctic cooling würde ich nur empfehlen wenn dein freund nicht übertaktet... vielleicht sollte er da lieber ein wenig mehr geld ausgeben für einen kühler von Titan oder Thermalright

  5. Neue CPU und Kühler #4
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Ich denke, als Kühler kannst du (bzw dein Freund) folgende drei in Betracht ziehen. Sie sind allesamt sehr leise und zwei von ihnen auch sehr günstig:

    1. der von dir schon angesprochene Arctic Copper Silent 2

    2. der mit drei LED's ausgestattete Thermaltake TR2-M1 (auch das Auge kühlt mit ;)
    3. der etwas teurereAero Light.

    Letztendlich muss Dein freund sich entscheiden, welchen Kühler er will, aber ich denke, dass alle drei den beabsichtigten Prozessor bei geringer Lautstärke gut kühlen.

  6. Neue CPU und Kühler #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi, :7
    gabs da nicht irgendwelche Probleme mit dem Aero?? Der soll doch durchbrennen, oder? Kann mich auch irren, glaube es aber hier irgendwo gelesen zu haben, glaube ich. Aber wie gesagt, vielleicht irre ich mich!!

    Acha hier steh auch was über den "größeren" Aero:

    http://www.teccentral.de/forum/index.php?a...ST&f=25&t=15723


Neue CPU und Kühler

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.