Neue CPU und Speicher!

Diskutiere Neue CPU und Speicher! im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo, habe mir jetzt nach mehreren Testberichten das MSI K9N Platinum(kein SLI!) bestellt. Nun weiß ich aber noch nicht so recht, ob ich mir einen ...



Ergebnis 1 bis 2 von 2
 
  1. Neue CPU und Speicher! #1
    Mitglied Avatar von curse16

    Lächeln Neue CPU und Speicher!

    Hallo,

    habe mir jetzt nach mehreren Testberichten das MSI K9N Platinum(kein SLI!) bestellt. Nun weiß ich aber noch nicht so recht, ob ich mir einen x2 5000+ oder 5200+ kaufen soll. Ich nutze meinen PC überwiegend für Spiele und Videobearbeitung! Und dann bräuchte ich auch noch 2GB guten und günstigen Speicher, was könntet ihr mir da empfehlen? Zur letzten Frage: Reicht mein 400W Netzteil von BeQuiet!, damit das System richtig läuft.(Zur Zeit betreibe ich daran einen 3500er Newcastle, der auf 1,6V mit 2398MHZ läuft. Die Grafikkarte ist auch OC´ed!-->Das müsste doch recht viel Strom ziehen und so läuft das Sys einwandfrei!) Als Grafikkarte habe ich ne 7900GT und Festplatte betreibe ich nur Eine!

    So sähe mein System dann aus:

    AMD x2 5200+
    MSI K9N Platinum
    2GB DDR 2 Speicher
    MSI 7900GT
    Audigy 4
    Samsung SATA 160GB
    DVD Brenner und Leser
    400Watt BeQuiet NT



    Mit freundlichen Grüssen

    Sebastian

  2. Standard

    Hallo curse16,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue CPU und Speicher! #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ich rate dir sowohl vom 5000er, als auch vom 5200er X2 ab. Nimm dafür lieber den 4600+ EE und übertakte ihn leicht. Der Grund ist nämlich folgender:

    Beim Athlon 64 auf dem AM2 mit DDR2 wird der Speichertakt durch das Teilen des CPU-Taktes ermittelt. Hierbei sind jedoch nur ganze Zahlen möglich, also 6,5 is' nicht! Beim X2 5200+, der real mit 2,6GHz arbeitet, würde nämlich bei PC2-6400 Speicher 2600 : 400 = 6,5 herauskommen. Hier wird nun der nächst höheren Teiler gewählt, also die 7. 2600 : 7 = 371MHz. Beim Speicher wird also viel Leistung verschenkt.
    Mit PC2-5300er Speicher ist der Verlust nicht ganz so gravierend, denn 2600 : 333 = 7,8 - gewählt wird also die 8 und der Speicher würde mit 2600 : 8 = 325MHz laufen.

    Beim 4600+ , welcher mit 2,4GHz real getaktet ist, geht die Rechnung aber voll auf, da 2400 : 400 = 6 und der Speicher läuft auf volle Pulle.
    Die 200MHz Kerntakt zu den 5x00ern kann man durch eine geringe Speichertakterhöhung auf 433MHz ausgleichen, was sowohl jeder 4600er, als auch jeder Marken RAM der 800er Riege klaglos bewältigen sollte. Hinzu kommt, dass das EE Modell des 4600er etwas kühler bleibt, da geringer VCORE erforderlich, als beim Standardmodell - und das bei gleichen Kosten!

    EDIT: In verbindung mit der vorhandenen Grafikkarte reicht dein 400W NT auch mit einem neuen Prozessor noch. Ein neues wird erst fällig, wenn du an eine X19x0 von ATI oder Geforce 8er denkst.


Neue CPU und Speicher!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.