Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!?

Diskutiere Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo zusammen, ich fang mal von vorne an mit dem erzählen damit die zusammenhänge verstanden werden. ;) Bisheriges System: AMD 64 3500+ S939, 2x 512MB ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!?

    Hallo zusammen,

    ich fang mal von vorne an mit dem erzählen damit die zusammenhänge verstanden werden. ;)

    Bisheriges System:

    AMD 64 3500+ S939, 2x 512MB RAM CL3 Hynix, Standard-Kühler da Komplettsystem, ATi X600Pro 256MB PCI-Express, ASUS A8NE-FM da von FSC.

    So, nachdem auf der GraKa nach 7 Monaten der Lüfter total ausgefallen ist und die Karte in dem System eh ne "bremse" war, habe ich jetzt ne Sapphire X850 XT 256MB Pci-Exp. und nen neuen Kühler für die CPU gekauft, ebenso ein Netzteil mit 480W von Xilense kommt am Montag.

    Gestern war das Zeug da, die GraKa mach ich dann mit dem Netzteil zusammen rein, daher hab ich gedacht, den Kühler kannste schonmal einbauen. Pack ich aus, stell fest das der PWM-Steuerung hat, also 4-Pin und ich auf'm Board nur 3 hab. Laut Anleitung kann man trotzdem anstecken und benutzen, hab ich auch getan, ist übrigens ein CM Hyper48, allerdings läuft er dann nur mit der niedrigstdrehzahl von 1.500 touren. Bisher hält er die CPU im Normalbetrieb so auf 53-55°, ich denk bei SPielen dann später 60-65°!?

    Wiedem auch sei, ich spiele mit dem Gedanken ein neues Board zu holen, oder kann ich mich auch so auf den Kühler verlassen? Nachdem ich jetzt eine GraKa hab mit der auch mal was spielen kann, werde ich dies auch mal tun wollen, da dachte ich eher ich steige mal um auf CL2,5 RAM 1GB, aber wenn cih das auch noch alles neu kauf, hätt ich ja gleich nen neuen Rechner kaufen können.

    Darum, was ist jetzt wikrlich nötig und was nicht? MB? RAM? Mehr RAM (2GB aber CL3 sonst zu teuer)? Hab auf meinem "abgespeckten" FSC-Board nur zwei Bänke für RAMs. Wenns ein neues MB sein muss, fragt sich dann welches? Es der jetzige 64 3500+er drauf, aber mir wäre es auch recht wenn später ne X2 3800+ drauf geht, preislich stell ich mir so grob 150 euro +-50 vor. ;) Oder doch lieber in 1GB CL2,5 RAM investieren und dem Kühlöer trauen? Ich weiss nicht weiter und morgen würd ich gerne Shoppen und basteln wollen. Vielen Dank.

    Gruss, Daniel...

    Ach ja, der jetzige Speicher ist PC3200. Evtl. würde auch auf nen neuen MB, so ein 2x512 Kit Dual CL2,5 gut machen!?

  2. Standard

    Hallo DeeDoo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!? #2
    Hardware Freak Avatar von .c|ha0s

    Mein System
    .c|ha0s's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X2 3800+ @ 2600Mhz|Thermalright SI-120
    Mainboard:
    Abit AN8-SLI
    Arbeitsspeicher:
    1024 curical ballistix tracer pc-4000 (Defekt atm)
    Festplatte:
    All 230gig (WD-80gig,WD-Raptor 74gig,Hitachi Sata2 80gig)
    Grafikkarte:
    Ponit of View Geforce 7800GT
    Soundkarte:
    Sennheiser 155, 7.1 @ Abit
    Monitor:
    19" Flatron (TFT)
    Gehäuse:
    TT Tsunami black line (Window)
    Netzteil:
    be Quiet! 420W black line
    3D Mark 2005:
    8242
    Betriebssystem:
    Win Pro SP1
    Laufwerke:
    DvD, DvD-burner @ LG

    Standard

    Hi,
    Also die 2GB G.E.I.L. Value Speicher sind nicht schlecht und billig.
    Aber wenn du doll übertakten willst ist es nicht so angebracht den Speicher zu kaufen da brauchste schon Guten Speicher der Teuer ist .
    ______________________


    MFG .c|ha0s

    Mein System >KLICK<

  4. Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!? #3
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also für ein Mainboard musst du keine 150€+ ausgeben, sofern du SLI nicht nutzen willst. Ein A8N-E (die nicht-abgespeckte Version deines jetzigen Mobos wie ich auch eins habe) reicht vollkommen (ca. 85€). Daruf passen alle bisher erhältlichen X2-Prozessoren. Das hat aber auch nur 3pin-Anschlüsse für die Kühler (kenn mal kein MoBo, das 4pin-Anschlüsse für Lüfter hätte). BIOS-Updates sind problemslos möglich - im Gegensatz zu deinem FM-Board, wo du immer auf angepasste BIOS-Updates seitens FSC warten musst - die erfahrungsgemäß selten kommen und auch sonst dünn gesät sind.
    RAM-Bänke hättes du mit dem A8N-E vier mal.

    Lass dich von den CL-Angaben nicht blenden. Den Unterschied von CL3 zu CL2 wirst du nie und nimmer merken, der liegt normal bei <2%.

    2GB RAM sind sicher nicht schlecht, wenn du Battlefield 2 oder so zockst. Ansonsten bringen die dir z. Zt. nicht viel.

    MfG

    Locke

  5. Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!? #4
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hi.
    Echt? meist das man den Unterschied zwischen CL3 und CL2 net merkst?
    Ich hab's zwar nie nachgemessen bzw mal richtig ausprobiert aber normalerweise sagt man doch das cl3 Spassbremsen sind?!?

    Ich habe den unterschied zwischen meinen CL2,5 und meinen CL2 deutlich gespürt. Allerdings waren die CL2 auch 333er und nun sind's 400er CL2.
    Aber das geht deutlich schneller ab damit.

    Na wie auch immer, was ich eigentlich wollte, jibbet keinen Adapter für das Kühlerproblem? Ich würd nämlich auch mal sagen das ich noch nie 4 Pin Anschlüsse gesehen habe.
    Was steht denn dazu in der Beschreibung falls es mal eine geben sollte
    Oder hast Du ne internetadresse wo ich mir das teil mal anschauen kann? Würd mich nämlich mal interessieren.

    Zu meiner schande muss ich mal eben Fragen FSC? Was hat n das auf sich, hab ich noch nie was von gehört.
    Aber wenn's nachteile bringt wäre das warscheinlich das einzige was an der Kiste aus zu setzen ist. Ich find nicht das Du wirklichen aufrüstbedarf hast.
    Wenn Du dir noch zwei CL2.5 dazu steckst bei nem anderen Board, werden die auch automatisch nur mit CL3 betrieben weil auch hier das langsamste Glied den ton angibt. Ich find zu viel Speicher kann man nie haben, aber wirkliche unterschiede zwischen 1 und 2 GB sind doch erst bei den neuesten Hammergames sichtbar.

    Aber an der Kühlergeschichte würd ich was machen, 55 im normalbetrieb sind nicht gerade Kühl. und ich glaube das verfehlt ja den sinn eines Kühlerkaufes.

    MfG
    Michael

  6. Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!? #5
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    FSC = Fujitsu Siemens Computers ;) Und klar merkt man den Unterschied zwischen DDR333 und DDR400, aber sicher nich wegen der Latenz ;)

    MfG

    Locke

  7. Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!? #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Opa Hartrock
    Hi.
    Echt? meist das man den Unterschied zwischen CL3 und CL2 net merkst?
    Ich hab's zwar nie nachgemessen bzw mal richtig ausprobiert aber normalerweise sagt man doch das cl3 Spassbremsen sind?!?
    Na wie auch immer, was ich eigentlich wollte, jibbet keinen Adapter für das Kühlerproblem? Ich würd nämlich auch mal sagen das ich noch nie 4 Pin Anschlüsse gesehen habe.
    also wie schon lockekopf gesagt hat, den unterschied cl3 zu cl2 merkst du nur in benches, ansonsten ist es egal.
    4-pin anschlüsse sind für intel boards, da ist die 4 leitung für die steuerung des cpu lüfters da. wenn aber in der anleitung des lüfters steht, das man ihn so auch auf 3-pin anschlüssen nutzen kann, dann wird's wohl stimmen. adapter brauchst du net (denn wohin mit dem 4. pin??)

    edit:
    der lüfter scheint standardmässig nur mit 1400rpm zu drehen, wie's scheint
    http://www.caseking.de/shop/catalog/...oducts_id=2586

  8. Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Joa,

    ich habe mir ein TYAN S2865 Tomcat K8E geholt, die hat den 4-Pin. Den Speicher behalte ich, läuft ja schon als Dual-Channel. War ne Katastrophe der Tag gestern, Board geholt, komm ich heim, zu gross fürs Gehäuse, in den Laden zurück, zum GLück nur 2 mins, Tyan auch nur 3 mins weg, Gehäuse gekrallt und gegangen, Stundelang alles zusammen gebaut, festgestellt das alles laut ist und mir auf den S**k geht und ich geh heute mit dem ganzen Rechner in den Laden und schau ob ich an CPU+VGA den Zalman Reserator dranschrauben kann. Ich hab das Ding im Wohnzimmer stehen und meine Frau kriegt Kopfweh davon, wenn der CPU-Lüfter gas gibt ist ales zu spät, so mit Minimaldrehzahl gehts, die CPU ist dann auch bei 50°, bei voller Drehzahl bei 32°. Trotzdem, unerträglich laut. Das Board ist Spitze, schnell und stabil, kann später X2-CPUs draufpacken, richtig chickes Teil! ;-) Und es lohnt sich nicht auf CL2,5 umzusteigen, es ist nicht warnehmbar, nur Messtechnisch inner Benchmark und darum gehts mir nicht, auch übertakten mache ich nicht. Ist wie beim Auto, wenn die Leistung nicht reicht, tuts ein Chip-Tunning auch nicht, alles mist, es geht nichts über Hubraum. ;)

    Mal sehen ob wir den Kasten im Laden leiser bekommen, sonst muss warscheinlich der Reserator herhalten. :/

    Gruss, Daniel...

  9. Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!? #8
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ähm also eins kapier ich nicht so ganz. Warum die dir wegen nem CPU-Kühler mit 4Pin-Anschluss ein Mainboard von Tyan für 200€ holst
    Gescheiter wärs gewesen, wenn du dir das ASUS A8N-E oder ein vergleichbares Board für 85-90€ geholt (auf die der X2 genauso passt) und die gut 110€ in ne Wasserkühlung gesteckt hättest. Dann wäre dein PC fast nicht mehr wahrnehmbar! Also selbst wenn ich Geld zuviel hätte, würde ich mir kein Board von Tyan, dem Serverspezialisten, holen - denn die selbe Leistung bieten auch andere Hersteller - aber 60% günstiger. Ich weiss aber auch nicht, ob die Gold in ihren Boards verbauen ;)

    MfG

    Locke

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Neue Motherboard und evtl. auch RAM oder nicht!?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.