neue soundkarte.. was holt man sich heutzutage so ? jeck... let the flame-war begin

Diskutiere neue soundkarte.. was holt man sich heutzutage so ? jeck... let the flame-war begin im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Zitat von Einstein Ich bin mit meinen Onboardsound eigentlich immer zufrieden gewesen. liegt wahrscheinlich an meinen niedrigen Ansprüchen aber wenn ich mir mal ne Soundkarte ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. neue soundkarte.. was holt man sich heutzutage so ? jeck... let the flame-war begin #9
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Einstein Beitrag anzeigen
    Ich bin mit meinen Onboardsound eigentlich immer zufrieden gewesen.

    liegt wahrscheinlich an meinen niedrigen Ansprüchen

    aber wenn ich mir mal ne Soundkarte hohlen würde die ich dann an mein noch nicht vorhandenes Heimkinosystem anschließen würde wäre es sicher ne X-Fi.
    so gehts mir auch, ich hatte mit onboard noch nie probleme. neue boards haben ja auch schon von haus aus ne recht gute soundkarte mit 6 anschlüssen.
    lediglich für 5.1 systeme ist ne X-Fi besser da man da z.b. auch die lautstärke jedes lautsprechers einstellen kann, was bei meiner onboard z.b. derzeit nicht geht. wäre mir das geld jedoch nicht wert muss ich ehrlich sagen....ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen dass der unterschied wirklich so groß ist, vorallem für den normalen pc betrieb....

  2. Standard

    Hallo nice,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neue soundkarte.. was holt man sich heutzutage so ? jeck... let the flame-war begin #10
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Also, dass der Sound einer Onboard-Karte heutzutage besser ist als früher kann ich überhaupt nicht bestätigen, zumindest nicht, was Realtek betrifft. Der Sound meiner alten Shuttle Athlon-XP-Untersatz onboard 2.1 wesentlich besser als dieser eklige Mist, den meine jetzige "Realtek HD-Audio" ausgibt...
    Mit den Chips von dieser anderen, kleineren Firma (kein Plan wie die noch hießen) kann sich der Kram eh nicht messen...

    Ich habe mir damals auf Empfehlung von Jeck-G die M-Audio Revolution 5.1 gekauft (gebraucht von meinem Onkel, neu zu kaufen gibt es die leider nicht mehr) und das war auch absolut vernünftig. An den damals vorhandenen Logitech Dingern war natürlich kein Unterschied festzustellen. In Verbindung mit zwei Quadral Standlautsprechern hört man zwischen Onboard und M-Audio einen ganz schön derben Unterschied.
    Wohingegen ich bei einem Kumpel, der Musik über seine beiden Heco Victa 500 hört, den klanglichen Unterschied zwischen Realtek HD-Audio und X-Fi Extreme Gamer doch als eher weniger empfand... An den Boxen liegt's auch dort nicht, am DVD-Player gehen die ganz schön ab.
    Wenn du irgendwo eine M-Audio Revolution oder ein vergleichbares Produkt (Jeck hat oft die ESI Maya 44 genannt) findest, dann würde ich zuschlagen. Für Musik lohnt es sich wirklich. Ob das auch für Filme gilt weiß ich nicht, und wenn es bei Spielen durch EAX wirklich so viel toller klingt, dann habe ich das nie vermisst...

  4. neue soundkarte.. was holt man sich heutzutage so ? jeck... let the flame-war begin #11
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    von m-audio hat mir auch mal eine gut gefallen... aber erstmal wieder auf den namen zu kommen, das is so ne geschichte

  5. neue soundkarte.. was holt man sich heutzutage so ? jeck... let the flame-war begin #12
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Revolution. War auch ne sehr gute Karte, gibts nur leider nicht (kaum?) mehr...

  6. neue soundkarte.. was holt man sich heutzutage so ? jeck... let the flame-war begin #13
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Die Maya gibts noch:
    ESI Maya 44

    Zu der Maya kann ich nix sagen da mir bisher der OnBoard gereicht hat.
    Wenn du aber noch ein paar richtig gute Boxen suchst, dann kann ich dir diese hier empfehlen. Die hat mein Bruder:
    M-AUDIO AV30 STUDIOPHILE

  7. neue soundkarte.. was holt man sich heutzutage so ? jeck... let the flame-war begin #14
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    irgendwann sicher auch mal ein paar gute boxen, aber nich für die wohnung, in der ich derzeit noch sitz.. da reicht das creative 7900 aus (jaja, nix tolles)

    fällt noch jemanden zu 2121 ne 2-karten-lösung ein ?

    edit: 1212m wars.. naja, weiss nicht, was ich mach, an sich tendier ich schon zu pcie

  8. neue soundkarte.. was holt man sich heutzutage so ? jeck... let the flame-war begin #15
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Flex39

    Mein System
    Flex39's Computer Details
    CPU:
    Intel Core Duo E8400
    Mainboard:
    GA-EP43-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 x2 GB A-Data 800
    Festplatte:
    500 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon 5850
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium PCI-E
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    Thermathake Sophrano
    Netzteil:
    Xigmatec 650 Watt
    3D Mark 2005:
    17520
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit
    Laufwerke:
    LG Dual DvD Brenner
    Sonstiges:
    Xigmatec Red Scorpion CPU-Lüfter

    Standard

    Huhu

    Kommt wohl auch drauf an was man so hört und was man auch erwartet. Für den normalen Büro-PC mit 2 Plastiktröten langt der Onboardsound sicher locker aus. Wer mehr möchte muss auch bissi löhnen.
    Ne X-Fi mit nem Boxenset von Teufel drann, dann hört man den Unterschied schon deutlich ohne gleich ein vermögen auszugeben. Musik kommt bei mir séhr gut rüber. Beim zocken kommt es halt auch auf Games an was die Soundmäßig drauf haben. Wenn EAX drauf steht muss sich das nicht unbedingt geil anhören. Aber son "Kopfschuss" von hinten kann sich schon recht "plastisch" anhören *g
    5.1 bei Filmen kommt der Sound ebenfalls sauber rüber.
    Oki noch bissi die Nachbarn ärgern,

    mfg
    Flex

  9. neue soundkarte.. was holt man sich heutzutage so ? jeck... let the flame-war begin #16
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Hab mir vor kurzem ne X-Fi xtreme music bei ebay für 29€ geholt ... is schon ein top teil vom klang her, wobei mich die anschlussmöglichkeiten nicht gerade überzeugen ... gibs da ne möglichkeit ne frontpanel audio das im tower integriert is anzuschließen damit ich nich immer alle stecker hinten ziehn muss um nen kopfhörer anzuschließen und die restlichen boxen stillzulegen?

    allerdings sind die einstellmöglichkeiten in der software für meinen geschmack super.

    hatte vorher onboardsond bei verschiedenen mobos , ne sb 5.1 live! digital und ne sb audigy sb ... kann man alles in die tonne treten wenn man mich fragt ... war absolut nicht zu frieden ... am ehesten noch mit der 5.1 live! ... wobei es einen onboardsond gab der mich auch voll überzeugt hat und das war der von meinem alten abit nf7-s2 mit nvidia-soundchip ... leider ham heutzutage alle bezahlbaren mobos nur noch die dreckschicps von realtek ... da ist ... sofern man boxen hat die mehr als wenigstens 25€ kamen ne x-fi xtreme musik auf jeden fall ihr geld wert.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

neue soundkarte.. was holt man sich heutzutage so ? jeck... let the flame-war begin

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

jeck let

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.