Neuer Gamingrechner...

Diskutiere Neuer Gamingrechner... im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; hi wäre besser wenn du bei den einzelnen komponenten ein bissi einsparst dafür einen größeren tft kaufst weil das gerät auf einen 19 zoll ist ...



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 26
 
  1. Neuer Gamingrechner... #17
    Volles Mitglied Avatar von GuRu

    Standard

    hi
    wäre besser wenn du bei den einzelnen komponenten ein bissi einsparst dafür einen größeren tft kaufst weil das gerät auf einen 19 zoll ist schon ein bissi arm

    würde dir folgende vorschlagen:

    Samsung SyncMaster 245B, 24", 1920x1200, VGA, DVI (LS24HUBCBQ) 408€

    HP Pavilion w2408h, 24", 1920x1200, VGA, HDMI, Audio (GM712AA) 460€

    wenn du bei deinen 2900€ budget 500 € für einen gscheiten tft investierst hast no immer genug für die pc komponenten und einen super tft

    was mich persönlich interessiert was für websiten betreibst du schreib halt nur mal ein bsp

    mfg

  2. Standard

    Hallo Iopodx,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Gamingrechner... #18
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn Du den Rechner abschreiben lässt, dann muss Dir aber klar sein, dass es ein Arbeitsrechner ist. D.h. keine HiEnd-GraKa und keine Spiele! Außer es wird für die Arbeit benötigt, was bei Dir nicht der Fall ist.
    Einen brauchbaren Bürorechner gibt es für nichtmal einen Zehntel des Preises!

  4. Neuer Gamingrechner... #19
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Ich glaube nicht, dass es das Finanzamt interessieren darf, wie viel ein Arbeitsrechner kostet...

    Im allgemeinen ist die Arbeit mit Photoshop immerhin CPU und RAM lastig... Schnelle Festplatten sind auch von Bedeutung. Allerdings würde dann wirklich eine Matrox Karte reichen :)

    MfG
    Iopodx

  5. Neuer Gamingrechner... #20
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Iopodx Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass es das Finanzamt interessieren darf, wie viel ein Arbeitsrechner kostet...
    Ich weiß nicht, ob es so stimmt, zumindest lässt sich einiges an KrimsKrams als Arbeitsmaterial oder was auch immer von den Steuern absetzen... Die Mutter meines Kumpels hat alles ein wenig geschickt formuliert und gebogen und schon waren 2 Fujitsu-Siemens Komplettsysteme für jeweils 1100€ für die Kiddies und ein Laptop (den Preis weiß ich nicht, ist aber nur ein Guter, kein Highend) der wirklich für die Arbeit da ist als Arbeitsrechner abgestempelt.
    Als TFT's noch übelst teuer waren, haben die auch drei damals noch 150€ teure 15"-er von den Steuern abgesetzt. Allzu schwierig scheint das also wirklich nicht zu sein...

    @Iopodx
    Viel zu viel Geld hast du

  6. Neuer Gamingrechner... #21
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Zitat Zitat von MasterAndrew Beitrag anzeigen
    @Iopodx
    Viel zu viel Geld hast du
    Immerhin tut er was dagegen ;)

  7. Neuer Gamingrechner... #22
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ist doch auch vollkommen egal, wo er das Geld her hat! Das dürfte wohl unsere geringste Sorge sein. Ich jedenfalls will Benchmarks, Bilder und Berichte sehen!! *g*

  8. Neuer Gamingrechner... #23
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Aber bitte reichlich spielebenchmarks , nich nur den 3dquark mist :P

  9. Neuer Gamingrechner... #24
    Volles Mitglied Avatar von combaste

    Mein System
    combaste's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6750 2x2,67GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB OCZ PC2-6400 CL4 KIT NVIDIA Edition
    Festplatte:
    1xSamsung 500GB HD501LJ 7200U/m 16MB
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800 GTS 650M 512MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Gamer Fatality Champion
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    Chieftec Big-Tower
    Netzteil:
    500W Enermax Liberty
    Betriebssystem:
    Windows Vista 32bit
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203B/D SATA
    Sonstiges:
    4x Arctic FAN AF 8025L

    Standard

    Hä? Träum ich?
    Was issn das für nen Quatsch hier.
    Prinzipiell ist nach momentaner Gesetzeslage jeder Computer ein Arbeitsmittel.
    Jedoch musst du alles über 400,-€ inkl. MwSt beim Computer auf 3 Jahre abschreiben. Macht wenig Sinn, wenn du das Geld dieses Jahr verdient hast.
    Kauf alle Komponenten einzeln und achte darauf das jedes Teil unter 400,-€ kostet.
    Dann kannst du die einzelnen Komponenten unter geringwertigen Wirtschaftsgütern (GWG) zu 100% in diesem Jahr absetzen.
    (ab nächsten Jahr 2008 geht das nicht mehr!)
    Das macht Sinn!

    Combaste

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Neuer Gamingrechner...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.