Neuer Gamingrechner...

Diskutiere Neuer Gamingrechner... im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Heyho Gemeinde, da UT3 draußen ist und mein 16. Geburtstag (welch Widerspruch) ansteht wird's für mich mal wieder Zeit für einen neuen Rechner... Ich hatte ...



Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 26
 
  1. Neuer Gamingrechner... #1
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard Neuer Gamingrechner...

    Heyho Gemeinde,

    da UT3 draußen ist und mein 16. Geburtstag (welch Widerspruch) ansteht wird's für mich mal wieder Zeit für einen neuen Rechner...

    Ich hatte an folgendes gedacht:

    2x Club 3D 8800GTX, ~ 900€
    AMD Phenom X4 9500, ~ 220€
    GeIL DIMM 8 GB DDR2-800 Quad Kit CL5 5-5-15, ~ 250€
    6x Raptor X, ~ 1000€
    Asus M2N32 WS Professional ~140€
    Enermax Infiniti 720 Watt, ~ 160€
    Lian Li PC-A71B, ~ 220€

    Macht zusammen etwa 2.900€, viel teurer sollte die Kiste eigentlich auch nicht werden ;)

    Allerdings stellen sich mir ein paar Fragen:
    Ist ein X2 6400+ (2x 3,2GHz) für Games besser als der X4(4x 2,2GHz)?
    Sollte ich lieber statt 8GB RAM 4GB mit geringeren Latenzen nehmen? Bei den 8GB würde ich mal mit RAMdisks experimentieren wollen...
    Ist statt den 6 Raptors im RAID 0 nicht eine einzelne schneller (Zugriffszeiten vs Datendurchsatz)?
    Wieso gibt es eigentlich keine Ultras mehr?
    Welchen CPU Kühler könnt ihr dann empfehlen? :)

    Mit freundlichen Grüßen und bestem Dank,
    Iopodx

  2. Standard

    Hallo Iopodx,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Gamingrechner... #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Typischer Fall von jugendlichem Leichtsinn... Aber Du warst ja schon immer etwas anders.

    Ist ein X2 6400+ (2x 3,2GHz) für Games besser als der X4(4x 2,2GHz)?
    Würde da eher den X2 nehmen, denn bei SingleCore-Anwendungen (gibvt es noch zu Genüge) hat der deutlich mehr Dampf. Der X4 wäre da kaum schneller als Dein jetziger Rechner!

    Eine GTX reicht (SLI war schon immer mies in Sachen Preis/Leistung und Stromverbrauch, wobei Letzteres eher für Mami interessant ist), außer Du fährst 2400er Auflösung.

    Zu den Raptoren: Eine für System, Programme und Spiele (damit Du niedrige Zugriffszeiten hast), den Rest auf gewöhnliche Hitachis o.ä. ohne RAID.

    4 GB RAM reichen völlig, bedenke aber, dass Du ein 64Nit-System brauchst.

    Ein Liberty500 reicht, wenn Du kein SLI nimmst.

  4. Neuer Gamingrechner... #3
    Volles Mitglied Avatar von Absurdistan

    Mein System
    Absurdistan's Computer Details
    CPU:
    E6750@3,2Ghz@1,18V@Zalman9700NT@400x8/G0
    Mainboard:
    Gigabyte GA965-DS3P Rev.3.3
    Arbeitsspeicher:
    2x2Gb Mushkin und 2x1Gb Corsair
    Festplatte:
    2xSamsung 250Gb F1
    Grafikkarte:
    HIS Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP93G
    Gehäuse:
    Termaltake Armor Jr.
    Netzteil:
    Corsair HX 520 Watt
    3D Mark 2005:
    18954
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium 64 Bit Sp1
    Laufwerke:
    Samsung SH-D163A/Plextor 740A/Plextor 130A

    Standard

    Also mein vorschlag wäre.

    1xEVGA e-GeForce 8800GTX KO ACS3 =515 Euro

    Phenom X4 9700=259 Euro

    4GB (2er Kit) CORSAIR DHX Series (TWIN2X4096-6400C5DHX)
    CL5.0 - DDR2-SDRAM 800Mhz (PC2-6400)=150 Euro

    150GB WESTERN DIGITAL WD1500AHFD Raptor X(Systemplatte)=175 Euro

    500GB HITACHI Deskstar T7K500 (HDT725050-VLAT80)
    2X 7200U/min - S-ATA 7Pin (SATA2 300MB/s) - 16MB Cache =180 Euro

    ASUS M3A32-MVP Deluxe =180 Euro

    CORSAIR HX Power Supply HX520W (CMPSU-520HXEU)=80 Euro

    THERMALTAKE Kandalf VA9000SWA
    ATX Big Tower - Aluminium/Window Kit - Silber ohne Netzteil=140 Euro

    macht 1599 Euro

    Denke das würde reichen.

    Bei der Grafikkarte könnte man auch eine 8800GT nehmen(wenn man eine bessere später haben will)

    cu
    Absurdistan

  5. Neuer Gamingrechner... #4
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Typischer Fall von jugendlichem Leichtsinn... Aber Du warst ja schon immer etwas anders.

    Würde da eher den X2 nehmen, denn bei SingleCore-Anwendungen (gibvt es noch zu Genüge) hat der deutlich mehr Dampf. Der X4 wäre da kaum schneller als Dein jetziger Rechner!

    Eine GTX reicht (SLI war schon immer mies in Sachen Preis/Leistung und Stromverbrauch, wobei Letzteres eher für Mami interessant ist), außer Du fährst 2400er Auflösung.

    Zu den Raptoren: Eine für System, Programme und Spiele (damit Du niedrige Zugriffszeiten hast), den Rest auf gewöhnliche Hitachis o.ä. ohne RAID.

    4 GB RAM reichen völlig, bedenke aber, dass Du ein 64Nit-System brauchst.

    Ein Liberty500 reicht, wenn Du kein SLI nimmst.
    Da magst du wohl recht haben.

    Ich denke auch, dass man sich die restlichen Raptoren sparen kann, denn die Mehrleistung ist wohl eher unbeachtlich. Mit dem SLI - mal sehen. Dank FAG kann ich ja mal zwei Wochen "testen"... :)

    Ja, ein 64bit Vista (*kotz*) oder besser ein XP fliegt dann mit in den Einkaufskorb.

    Danke soweit :)

  6. Neuer Gamingrechner... #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Dann lieber das Vista als das stiefmütterlich behandelte XP64.
    Zumal so ein dicker Rechner vom Betriebssystem im Zaum gehalten werden muss, damit er nicht zu schnell wird...

  7. Neuer Gamingrechner... #6
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Dann lieber das Vista als das stiefmütterlich behandelte XP64.
    Zumal so ein dicker Rechner vom Betriebssystem im Zaum gehalten werden muss, damit er nicht zu schnell wird...

    :D Dann wollen wir mal gucken... ;)

    Danke. Ich hoffe dass der Rechner gegen Weihnachten kommt :)

    MfG
    Iopodx

  8. Neuer Gamingrechner... #7
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    bei dem teil musste hoffen das dich keiner wegen lärm belästigung verklagt wenn du das ding an schmeisst ..

    totaler unsinn die kiste

    was für nen bild schirm willste an die grafikkarten hängen nen 17zoll

  9. Neuer Gamingrechner... #8
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    19" BenQ FP93GS...

    MfG
    Iopodx

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Neuer Gamingrechner...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.