Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel?

Diskutiere Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Ich würde dann doch lieber das ASROCK mainboard nehmen, da es mit PCI express zukunftssicherer ist. Jedoch weiss ich nicht ob ich da auch meinen ...



Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 49
 
  1. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #17
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Joachim Müller

    Mein System
    Joachim Müller's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8R-MVP ATI xPress200 S939
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 1Gb DDR400 CL 2.5
    Festplatte:
    1x Maxtore 80GB, 1x ExcelStore 82,3GB
    Grafikkarte:
    PowerColor Radion x1950pro (512mb)
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster940BF
    Gehäuse:
    Turbin Cooler
    Netzteil:
    500W
    3D Mark 2005:
    8546
    Betriebssystem:
    Win XP home

    Standard

    Ich würde dann doch lieber das ASROCK mainboard nehmen, da es mit PCI express zukunftssicherer ist.

    Jedoch weiss ich nicht ob ich da auch meinen 512 DDR333 rein kriege.
    Da steht nur ,,unterstützt DDR400 ''

    http://www.asrock.com/product/939Dual-SATA2.htm

    und würde ich da auch vieleicht 133 rein kriegen?
    Auch wenn die Performance runter gehen würde, ich möchte das einfach nur informativ wissen.

  2. Standard

    Hallo Joachim Müller,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #18
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    RAM ist abwärtskompatibel ;)
    Kannste also auch mit DDR333 und DDR266 betreiben.

  4. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #19
    jethacker
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Mal ne ganz andere Frage.
    Wozu nutzt du den PC.
    Was machst du damit
    Was willst du damit erreichen und was gefällt dir an dem alten am wenigsten?

    Willst du sofort alles haben oder gehts auch in schritten?

  5. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #20
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Joachim Müller

    Mein System
    Joachim Müller's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8R-MVP ATI xPress200 S939
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 1Gb DDR400 CL 2.5
    Festplatte:
    1x Maxtore 80GB, 1x ExcelStore 82,3GB
    Grafikkarte:
    PowerColor Radion x1950pro (512mb)
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster940BF
    Gehäuse:
    Turbin Cooler
    Netzteil:
    500W
    3D Mark 2005:
    8546
    Betriebssystem:
    Win XP home

    Standard

    Durch euere gute hilfe habe ich jetzt alle optimalen komponenten gefunden und muss deshalb alles zusammen kaufen.

    altes system:
    CPU: P4 1,800Ghz
    RAM: 512 DDR333
    Grafik: Radeon 9700
    Mainboard: igendein altes von MSI
    netzteil: 250W (nur 20 Pol)
    Festplatte: 80GB

    zukünftiges system:
    CPU: AMD 3000+ boxet
    RAM: 512 DDR333 (alt)
    Grafik: Radeon 9700 (alt)
    Mainboard: ASRock sockel 939
    netzteil: 350W
    Festplatte: 80GB (alt)

    Deshalb geht das nicht stückchenweise, sondern nur in einem rutsch.

    Ich brauche diesen PC unteranderem für games.

    Das muss reichen da ich ein armer mensch bin.

    http://shop.vv-computer.de/shop/info...er=geizhals.at

    http://www2.hardwareversand.de/7V7wa...gid=397&ref=13

    http://www1.hardwareversand.de/6VK2B...gid=240&ref=13

  6. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #21
    jethacker
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ok das scheint ja auch für durchschnittsspiele ok zu sein.
    Nur rate ich dir von ASROCK ab da gibbet besseres zum gleichen preis.
    Und schau ma ob du nicht über ebay oder sonstwas nen besseren Ram bekommst.
    Wenn du auf 512 bleiben willst
    dann hol dir 2x 256 vom gleichen herrsteller
    das ist schneller als einmal 512
    sollte so auch (über ebay) billiger sein

  7. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #22
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Joachim Müller

    Mein System
    Joachim Müller's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8R-MVP ATI xPress200 S939
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 1Gb DDR400 CL 2.5
    Festplatte:
    1x Maxtore 80GB, 1x ExcelStore 82,3GB
    Grafikkarte:
    PowerColor Radion x1950pro (512mb)
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster940BF
    Gehäuse:
    Turbin Cooler
    Netzteil:
    500W
    3D Mark 2005:
    8546
    Betriebssystem:
    Win XP home

    Standard

    ich habe gerade gesehen dass mein wunschmainboard z.Z. nicht verfügbar ist.
    gibt es eine alternative zum ASRock, für den gleichen preis?

    Ich möchte nichts mit ebay zu tun haben. und nichts gebrauchtes kaufen .

  8. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #23
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Blinzeln

    Dann kann er sich auch gleich nochmal den gleichen 512er kaufen ;)
    Ist weniger aufwand und er hat mehr Arbeitsspeicher.
    Mit 2x256 kommt man heute nicht mehr alzu weit.

  9. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #24
    jethacker
    Besucher Standardavatar

    Standard

    das stimmt schon aber wenn du das in verbindung mit seinen anderen sachen nimmst ist das ok.
    Noch dazu wäre PC3200 besser als seine momentan.

    Aber nimm auf keinen fall nen ASrock, das ist wie eine Sempron CPU, keiner wills...

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

besten komponenten die amd kompatibel

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.