Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel?

Diskutiere Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Ich möchte mir einen neuen Pc kaufen, er soll nicht der beste sein, aber halt mehr Leistung haben als mein Jetziger. ich habe mir nun ...



Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 49
 
  1. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Joachim Müller

    Mein System
    Joachim Müller's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8R-MVP ATI xPress200 S939
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 1Gb DDR400 CL 2.5
    Festplatte:
    1x Maxtore 80GB, 1x ExcelStore 82,3GB
    Grafikkarte:
    PowerColor Radion x1950pro (512mb)
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster940BF
    Gehäuse:
    Turbin Cooler
    Netzteil:
    500W
    3D Mark 2005:
    8546
    Betriebssystem:
    Win XP home

    Standard Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel?

    Ich möchte mir einen neuen Pc kaufen, er soll nicht der beste sein, aber halt mehr Leistung haben als mein Jetziger.

    ich habe mir nun schon in stundenlanger Arbeit alle Komponenten zusammen gesucht.

    meine Frage ist, passen diese alle zusammen und findet ihr sie inordnung.
    (wie gesagt es soll kein high end pc sein)

    Mainboard:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a141683.html

    CPU:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a76748.html

    Netzteil:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a221654.html

    CPU Lüfter:
    http://www.caseking.de/shop/catalog/...oducts_id=4854

    und Grafikkarte habe ich schon, da soll erstmal meine Readion 9700 reichen...
    Ram habe ich 512mb, pc 2700, ddr 333mhz

    danke schon mal für eure antworten.

  2. Standard

    Hallo Joachim Müller,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #2
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Willkommen im Forum

    An Mainboard, CPU & vor allem am Netzteil habe ich was aus zu setzen ;)
    Ein 500 Watt Netzteil für 15€ kann doch nicht dein ernst sein??

    Für ein paar Euro mehr bekommste ein Sockel 939 System, das zudem noch um einiges schneller sein wird, als das Sockel 754er.
    RAM solltest vielleicht auch neuen kaufen. Mit DDR333 kommste heute nicht mehr weit. Ok, kannst im BIOS auch einen Teiler einstellen, sodass die CPU mit einem FSB von 200 läuft und der RAM dann mit 166, aber das bleibt dir überlassen. ICH würde den alten RAM verticken und mir 1x 1GB DDR400-RAM kaufen und wenn dann wieder Geld zur Verfügung ist, noch mal den gleichen 1GB-RAM dazu kaufen... wie schon geschrieben, würde ich das so machen.
    Wie du das machen wirst, bleibt dir überlassen ;)

  4. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #3
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Netzteil ist Schrott wenn du länger was von dem Rechner haben möchtest dann lieber dieses.

    Sockel 754 ist völlig veraltet lieber 939:

    Mainboard

    CPU

    Kühler

    ist zwar runde 80 € teurer aber um einiges besser, zumindest wenn du dir demnächst noch 400er Rams leistest!

  5. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Ehm, besonders dolles Zeug ist das aber wirklich nicht.
    Was hast du denn im Moment für ein System?
    Mein Vorschlag:
    Mainboard: http://www.geizhals.at/deutschland/a193728.html (Sockel939, immerhin fast up to date)
    Prozessor: http://www.geizhals.at/deutschland/a143399.html
    Netzteil: http://www.geizhals.at/deutschland/a72177.html (Reicht locker und ist nicht so eine Billigmarke wie dein Vorgeschlagenes)
    Als CPU-Kühler kannst du entweder den Boxed-Kühler verwenden oder eine ArcticCooling nehmen, z.B. den hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a184867.html

    Auf jeden Fall ist das Netzteil, das du rausgesucht hast, totaler Müll - nicht kaufen!

  6. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #5
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Wie... ist der 3000+ echt teurer, als der 3200+?

    Wieviel Geld kannste denn maximal ausgeben?

  7. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #6
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Ginello
    Wie... ist der 3000+ echt teurer, als der 3200+?
    Ja weil boxed<>tray

    Das MSI Mobo find ich aber net so pralle, wegen ner evtl. PCIe-Graka...
    NT auch nich so...bissi reserve sollte schon sein sonst kaufste nachher 2x...

  8. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Joachim Müller

    Mein System
    Joachim Müller's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8R-MVP ATI xPress200 S939
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 1Gb DDR400 CL 2.5
    Festplatte:
    1x Maxtore 80GB, 1x ExcelStore 82,3GB
    Grafikkarte:
    PowerColor Radion x1950pro (512mb)
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster940BF
    Gehäuse:
    Turbin Cooler
    Netzteil:
    500W
    3D Mark 2005:
    8546
    Betriebssystem:
    Win XP home

    Standard

    naja zu der frage wie viel ausgeben, also es sollte definitiv nicht mehr als 150€ alles zusammen kosten.
    (das mit dem sockel 939 habe ich mir auch schon überlegt, doch ich dacht man kommt da zu teuer und habe es daher nicht in meine auswahl genommen.)

    daher gefällt mir eigendlich der vorschlag von fRaNkLiN ganz gut.
    da würde ich (ohne auf die firmen zu sehen) bei ca. 150 € liegen.

    nur was ich mich noch frage ist, reichen da dann 330W am Netzteil?

    @Adonay: nur ich habe lediglich eine agp karte und werde auch nicht so schnell mir eine pcie holen... oder gibt es ein Mainboard was beides hat?
    mir ist es aber egal wenn es nur agp hat.

  9. Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel? #8
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Schau mal in Adonays Link zu dem Mainboard ;)

    Edit: um es dir leichter zu machen. Das Board, das Adonay verlinkt hat, hat 1x AGP- und 1x PCIe-Slot.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Neuer PC mit AMD, sind Komponenten kompatibel?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

besten komponenten die amd kompatibel

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.