Neuer PC - ca. 800 - 900 €

Diskutiere Neuer PC - ca. 800 - 900 € im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi, Meine derzeitige Wahl fällt in etwa so aus: CPU: E6420 ~ 160 € E6600 ~ 185 € Lohnt es sich hier die 25 € ...



Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. Neuer PC - ca. 800 - 900 € #1
    Jab
    Jab ist offline
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard Neuer PC - ca. 800 - 900 €

    Hi,


    Meine derzeitige Wahl fällt in etwa so aus:


    CPU:


    E6420 ~ 160 €

    E6600 ~ 185 €

    Lohnt es sich hier die 25 € mehr zu investieren? Die CPU kommt in erster Linie bei Spielen zum Einsatz


    CPU Kühler:


    boxed ~ incl.

    Arctic Cooling Freezer 7 Pro ~ 15 €

    Scythe Ninja Plus Rev. B ~ 35 €

    Eigentlich habe ich nicht vor zu übertakten, aber ich nehme mal schwer an, dass der boxed kühler nicht nur 0 reserven nach oben hat sondern auch etsprechend lärm verbreiten wird! Mit Arctic Cooling war ich eigentlich bisher immer sehr zufrieden und die 15 € tun mir auch nicht wirklich großartig weh. Oder lohnt es sich hier wirklich gleich 35 € zu investieren für den Scythe?


    Mainboard:


    Gigabyte GA-965P-DS3P ~ 105 €

    Das Board ist nicht unbedingt teuer, bietet aber alles was ich brauche! Einen SATA 2 Raid Controller und den P965 Chipsatz! Oder gibt es bis ~ 120/130 € etwas wesentlich besser-/solideres?


    RAM:


    MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (M2GB-800K) ~ 70 €

    GeIL Value Dual Channel DDR2 Kit 2048MB PC2-6400U CL5-5-5-15 (DDR2-800) (GX22GB6400DC) ~80 €

    G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5-5-5-15 (DDR2-800) (F2-6400CL5D-2GBNQ) ~ 80 €

    Corsair XMS2 DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5-5-5-12 (DDR2-800) (TWIN2X2048-6400) ~ 105 €

    G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5-5-5-15 (DDR2-800) (F2-6400PHU2-2GBNR) ~105 €

    Mehr als 110 € will ich eigentlich nicht für den RAM ausgeben, da der MDT schon für 70 € zu haben ist, will ich eigentlich nur dann draufzahlen, wenn es auch ohne zu übertakten, sinn macht. Welchen dürdet ihr empfehlen?


    Grafikkarte:


    Geforce 8800 GTS 320 MB OC ~270 €

    Geforce 8800 GTS 640 MB ~ 315 €


    Ich nutze einen 21" LCD der eine native Auflösung von 1680 x 1050 (16:10) hat und bin daher "gezwungen" in hohen Auflösungen, d.h. mind. 1280 x 800, zu spielen! Die 640 MB Variante bringt derzeit nicht wirklich viel mehr leistung, lediglich bei speicherhungrigen spielen in hohen auflösungen und hohen details merkt man den unterschied. Lohnen sich die 45 € in meinem Fall?


    Gehäuse:


    Thermaltake Swing Midi-Tower schwarz ~ 50 €

    Antec Nine Hundred Midi-Tower, schwarz ~ 95 €

    Das Antec Nine Hundred ist sicherlich besser vom Kühlkonzept, der Verarbeitung und anderen Details... aber lohnt es sich hier fast das Doppelte hinzulegen?


    Netzteil:


    Cooler Master iGreen Power 500W ATX 2.2 ~ 70 €

    Cooler Master iGreen Power 600W ATX 2.2 ~ 90 €


    Empfiehlt es sich bei meinem System die 20 € mehr hinzulegen? Oder müsste mein System mit den 500W gut auskommen?




    Vielen Dank schon mal für eure Meinung bzw eure Ratschläge!



    MfG Jab

  2. Standard

    Hallo Jab,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer PC - ca. 800 - 900 € #2
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Also bei der CPU lohnen die 25€ denke ich schon zum e6600, auch wenn du ocen möchtest, weil du sonst auch wesentlich teureren Speicher kaufen (oder Teiler verwenden müsstest)

    Der Ninja ist definitiv eine gute Wahl und kostet auch nur 20€ extra, also..

    Das Mainboard ist wunderbar

    Bei den Rams reichen die MDT völlig.

    Bei der Grafikkarte würde ich definitiv zum 640MB-Modell greifen, das hat einfach mehr Power.

    Als Case würde ich einfach so mal das Lian Li PC7 SE vorschlagen. Sieht sehr gut aus, is gut belüftet und die standardmässig eingesetzten Lüfter sind recht leise, @7v nurnoch ganz leicht säuselnd und @ 5v komplett unhörbar (is natürlich auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich)

    Netzteil wäre mein Tip das Enermax Liberty 500W (500W reichen dicke), das Enermax ist auch sehr zuverlässig, wie das bei dem Coolermaster aussieht, weiss ich nicht (ich persönlich würde einfach zu Marken wie Enermax und Tagan greifen, da weiss man, was man hat)

    In diesem Sinne,
    dread

  4. Neuer PC - ca. 800 - 900 € #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ich würde zum kleineren Prozessor und der GTS mit 640MB raten. Auch dem E6420 lässt sich durchaus beim Betrieb mit 333MHz FSB ein Leistungsplus herauskitzeln. Der daraus resultierende Takt von 2,66GHz kann auch noch der boxed Kühler bewältigen. Dass er hierzu natürlich aufdrehen muss ist klar, aber die Gigabyte Bretter haben eine gute Lüftersteuerung und somit sollte die Geräuschkulisse beim Arbeiten unter Windows durchaus erträglich sein. Reicht dir das nicht, ist der Freezer 7 eine kostentechnisch moderate Lösung.

  5. Neuer PC - ca. 800 - 900 € #4
    Volles Mitglied Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    kann mich nur dread anschließen, er hat überall eine gute wahl getroffen.
    als kühler würde ich evtl. den Scythe Infinity nehmen, ist aber wohl geschmackssache,
    mfg

  6. Neuer PC - ca. 800 - 900 € #5
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Ich kann den anderen nur beipflichten. Ich würde auch auf jeden Fall die 640MB Version nehmen und vorallem lohnt sich keine OC-Variante. Die meisten GTS gehen deutlich über 600MHz (meist sogar 660) und der verbaute Speicher kommt auch meist fast an die Spezifikationsgrenze des GDDR3 Rams von 1000MHz. Somit liegt man selbst, wenn man eine "schlechte" Karte erwischt noch ziemlich sicher über einer OC-Variante @ Stock.

  7. Neuer PC - ca. 800 - 900 € #6
    Jab
    Jab ist offline
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zunächst mal vielen Dank für eure Beiträge!

    Ich habe in meinem derzeitigen PC ein Enermax 350W verbaut und bin damit auch überaus zufrieden! Allerdings habe ich schon einige negative Beiträge zum Kabelmanagement des neuen Enermax gehört und bin daher ein wenig skeptisch!
    Das Coolermaster IGreen hat bei thgweb.de eine sehr gute Kritik bekommen (u.a. der Wirkungsgrad von < 83%).

    Der Arctic Cooling Freezer 7 Pro hat ebenfalls durch die Bank gute Kritiken bekommen! Derzeit verichtet ebenfalls ein Arctic Cooling seine Arbeit in meinem System und hat bisher keine Probleme verursacht! Hat jemand den Arctic Cooling bzw. was spricht gegen ihn?

    Derzeit arbeiten auch 2 x 512 MDT Speicherriegel in meinem System, jedoch habe ich u.a. bei geizhals.at viele Posts darüber gelesen, dass ein Riegel kaputt war! Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    An und für sich tendiere ich eigentlich zur 320 MB Variante, da hier das Preis/Leistungsverhältnis wesentlich stimmiger ist. Aber man sollte ja annehmen, dass die kommenden Spiele immer Speicherhungriger (u.a. Company of Heroes) werden und sich somit eine investition in die 640 MB Variante lohnen dürfte! Oder gehören Beide Varianten vorher zum Alteisen, bevor der Speicher der 320 MB Variante nicht mehr genügt?! Was meint ihr?

  8. Neuer PC - ca. 800 - 900 € #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Defekte Speichermodule kann es bei jedem Hersteller geben; ich wüsste nicht, dass MDT hier eine überdurchschnittliche Quote hätte.

    Gegen das Greenpower NT spricht nichts. Das Kabelmanagement der Enermax NTs ist an sich nicht schlecht, allerdings gefällt auch mir die Anschlussverteilung an den einzelnen Kabeln nicht so gut, wie z.B. bei den EasyCons von Tagan.

    Bezüglich der Grafikkarte empfehle ich dir erneut die 640MB Variante, da du ja einen Widescreen Moni mit einer ziemlich hohen nativen Auflösung nutzt. Der Grafikspeicher auf GraKas wird nämlich genau dann interessant, wenn man Bildverbesserungen wie Kantenglättung und Anisotrope Filterung bei hohen Auflösungen, d.h. höher als 1280x1024, nutzt!


Neuer PC - ca. 800 - 900 €

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.