neuer PC zusammen bauen

Diskutiere neuer PC zusammen bauen im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; hi... ich soll für einen kumpel einen neuen pc zusammen bauen er hat mir 350€ gegeben der pc soll auch zum spielen sein ich muss ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. neuer PC zusammen bauen #1
    Senior Mitglied Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard neuer PC zusammen bauen

    hi...

    ich soll für einen kumpel einen neuen pc zusammen bauen er hat mir 350€ gegeben

    der pc soll auch zum spielen sein

    ich muss alles neu kaufen bis auf gehäuse
    ich möchte die sachen wenn es geht nur bei atelco und km elktronik kaufen

    also zur hardware:

    Mobo: Asus M2N4 SLI 71,40€
    Ram: 1024MB patriot PC 800 47€
    CPU: AMD Athlon 3800+ AM2 Boxed 62€
    HDD: Hitachi 320GB SATA 2 67,20€
    Graka: xpert vision 7600GS 70,09€
    NT: 420Watt tronje 24,99€

    was haltet ihr davon
    es soll aber wie gesagt nich über 350€ gehen
    und ich möchte morgen die sachen schon kaufen

    danke für eure hilfe

  2. Standard

    Hallo internet_killer_14,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neuer PC zusammen bauen #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Board: Nicht sooo gut, beim Board würde ich lieber ein wenig auf Qualität setzen.
    RAM: Evtl. zu wenig für aktuelle Spiele
    CPU: Sollte reichen..
    HDD: Geht in Ordnung
    NT: Totaler Schrott, ein vernünftiges sollte IMMER verbaut sein (Enermax Liberty z.B.)

  4. neuer PC zusammen bauen #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    board ich dachte immer asus is recht gut was sollte ich dann für eins nehmen

    ram aber ersteinmal reicht der doch weil ich habe auch nur 1GB und komme damit gut zurecht

    nt ja da haste recht aber der preis dann wieder

    weil wie gesagt ich habe nur 350€ und bei der zusammen stellung komme ich gerade so hin mit

  5. neuer PC zusammen bauen #4
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    wenn der Rechner einfach nur laufen soll und dein Kumpel nicht übertakten will, reicht auch ein einfacheres Board. 4 SATA-Ports und 2 RAM-Bänke langen dicke für "normale" Rechner.

    Beim Netzteil allerdings sollte man auf keinen Fall sparen. Das kann nämlich sehr teuer werden.

    Ich würde die Komponenten im Anhang empfehlen und bei nächster Gelegenheit noch ein Gigabyte RAM dazu holen.

    Gruß
    Jan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken neuer PC zusammen bauen-350.jpg  

  6. neuer PC zusammen bauen #5
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von internet_killer_14 Beitrag anzeigen
    hi...

    also zur hardware:

    Mobo: Asus M2N4 SLI 71,40€
    Ram: 1024MB patriot PC 800 47€
    CPU: AMD Athlon 3800+ AM2 Boxed 62€
    HDD: Hitachi 320GB SATA 2 67,20€
    Graka: xpert vision 7600GS 70,09€
    NT: 420Watt tronje 24,99€

    was haltet ihr davon
    es soll aber wie gesagt nich über 350€ gehen
    und ich möchte morgen die sachen schon kaufen

    danke für eure hilfe
    Wir wär es damit, ....

    Mobo: ASRock ALiveNF5-eSATA2+, nForce 520 (dual PC2-6400U DDR2) 60 Eur.

    Ram: 2x Aeneon DIMM 512MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (AET660UD00-25D) 36 Eur.
    CPU: AM2 3800+ EE SF 90nm Modell 35 Watt Variante, Windsor Kern, Boxed 60 Eur. o. den
    AM2 4400, 65nm, Brisbane Kern G1 Stepping
    HDD : Okay, oder 160GB 7K160, 1 Platter Design, SATA-II ca 40 Eur.
    Graka: Pallit8600GT für 88 Euro, wäre sicherlich besser und das nicht nur in der Bildqualität.
    NT: Seasonic 380 Watt, 80+ Netzteil ATX 2.0, wenngleich der 120er Lüfter etwas lauter ist als eines BeQuiet aus der SP/DP Serie.

    So ein System aus diesen Komponenten habe ich für einen Kollegen zusammengebaut, allerdings mit größerer CPU, mehr Speicher, und ner besseren Soundkarte. Der verbaute Sound von Realtek ALC-888 ist aber brauchbar. PCI-E 1GB-Lan ist vorhanden, und der N-Force 520er Chipsatz der recht sparsam ist, überzeugte mich ebenfalls. Das Board ist okay, wenngleich nicht perfekt, so ist z.b der Chassis Fan nicht regelbar. Von einem billig Netzteil rate ich ab, da könnte es früher oder später Probleme geben. Dann muß er halt etwas mehr ausgeben, z.b so um die 400 Euro und hat dann aber was gescheites. Die Graka überzeugte mich auch, gut im vgl allerdings ne 6800GT@Ultra die 7600GS dürfte noch schneller sein, und die 8600er GT eben noch schneller. Die Bildqualität überzeugte mich sowohl in 2D als auch 3D sofort, hätte jedenfalls nicht gedacht das zu einer Karte aus der 6er Reihe so ausfallen würde. Wenn er nur Gelegenheitszocker ist, bzw. mehr gibts sein budget wohl nicht her, sollte das reichen. 2x 512MB wegen Dual-Channel, das dürfte mehr bringen als mit 1GB Riegel zu arbeiten. Und später noch 2 dazu, oder wie schon erwähnt erstmal 1GB und später noch einen dazu.

    Der N-Force 500er Chipsatz, ist ein N-force 4 Chipsatz ! , wenn es ein echter 5er sein soll, kommt man um den 520er/560er nicht rum. Der braucht auch diesen NV-IDE Treiber nicht mehr, gibts ja nur von N-Force 2/3/4.

    Und Asrock bietet mit dem 520er Chipsatz für den unteren Segment das beste an, wobei ich auch schon Boards die MSI, Biostar, Abit mit gleichem Chipsatz oder eben den schon genannten in betracht gezogen hatte. Das Asrock ist es halt dann geworden.

  7. neuer PC zusammen bauen #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    hi

    ich habe nun alles gekauft

    ich habe als board ein MSI K9N neo genommen
    CPU AMD athlon 4200+ AM2
    platte samsung 250GB Sata 2
    1 GB ram pc 800

    aber leider kommt kein bild
    ich habe alles zusammen gebaut alle lüfter drehen sich aber nichts auf dem monitor

    bitte helft mir

  8. neuer PC zusammen bauen #7
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Keine Grafikkarte? oO

  9. neuer PC zusammen bauen #8
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    doch, ne 7600gs oder so.. siehe anderer thread von ihm ;)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

neuer PC zusammen bauen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.