Neuer PC zusammengestellt -- PASST ALLES ?

Diskutiere Neuer PC zusammengestellt -- PASST ALLES ? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hmm, naja, und die Kabel kneifst du dann ab? :) Ist schon ein bisschen mehr als nur vier Schrauben, aber stimmt schon: einfacher als das ...



Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 36
 
  1. Neuer PC zusammengestellt -- PASST ALLES ? #9
    Volles Mitglied Avatar von Mosi

    Standard

    Hmm, naja, und die Kabel kneifst du dann ab? :)
    Ist schon ein bisschen mehr als nur vier Schrauben, aber stimmt schon: einfacher als das Mainboard zu tauschen allemal!

  2. Standard

    Hallo Cubeikon,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer PC zusammengestellt -- PASST ALLES ? #10
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Cubeikon

    Standard

    Zitat Zitat von Mosi
    Hmm, naja, und die Kabel kneifst du dann ab? :)
    Ist schon ein bisschen mehr als nur vier Schrauben, aber stimmt schon: einfacher als das Mainboard zu tauschen allemal!

    *angst* *furcht* was meinst du ? abkneifen ?

    Ich will ja einen Rechner aus den ganzen Einzelteilen zusammensetzen, nur im Gehäuse is bereits ein Netzteil das ich austauschen müsste......und mehr als RAM/Optisches Laufwerk und ner Grafikkarte hab ich noch nie was getauscht/eingesetzt........ich hoffe ich pack das.

    Wie is das nun mit dem Netzteil ? Kabel abkneifen ?

    Und wieviel Watt bräuchte ich denn zukünftig für diese Ausstattung und dann evtl. noch net 2. 6800 GT ?

    Vielleicht eins der beiden hier:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a126617.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a84704.html


    cya

  4. Neuer PC zusammengestellt -- PASST ALLES ? #11
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Hmm, naja, und die Kabel kneifst du dann ab?
    Hä, hmmm, wie ... was soller denn da abkneifen?

    EDIT: zu langsam!

  5. Neuer PC zusammengestellt -- PASST ALLES ? #12
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Mosi
    Hmm, naja, und die Kabel kneifst du dann ab? :)
    Ist schon ein bisschen mehr als nur vier Schrauben, aber stimmt schon: einfacher als das Mainboard zu tauschen allemal!
    Dir ist klar das ein Netzteil in einem Tower ohne Hardware nirgends angeschlossen ist, oder?

  6. Neuer PC zusammengestellt -- PASST ALLES ? #13
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Ich an deiner Stelle würde am Tower nicht sparen, aber das ist ja meistens ins Leere gesprochen. Muß irgendwie stylisch aussehen, aber kosten darf es nix.....Dann is noch ein NoName Netzteil mit 350 W bei...kann man sich ja selbst ausrechnen, was davon wieviel Wert sein kann und was es dann taugt....
    Und wer sich nicht traut das Netzteil selbst einzubauen, sollte vom Rest die Finger lassen, oder er/sie hat eine KollegIn, die es drauf hat und man lernt zuschauend und mal selber anfassend...
    Es grüßt der LoQ, der meint 430 W sollten es mindestens sein, besser 480 weil zukunftsträchtig und dann am besten mit zwei 12 V Rails......

  7. Neuer PC zusammengestellt -- PASST ALLES ? #14
    Mitglied Avatar von Q-Li

    Standard

    Also, Netzteil tauschen ist ja überhaupt kein Problem. Gönn dir da ein Gutes mit ordentlicher Leistung. Du wirst es nicht bereuen.

    Ich würde noch Folgendes zu der Festplatte anmerken wollen: Bei den momentanen HDD Preisen solltest du dir unbedingt überlegen, ob du nicht zwei S-ATA Platten nimmst und diese im Raid Betrieb laufen läßt. Ist deutlich schneller als eine Festplatte und würde das Gesamtbild deines recht gut ausgestatteten Rechners noch weiter aufwerten. Das Board verfügt ja über einen S-ATA Raid Anschluss.

    SLI und nforce4: Hmmm, da gibt es doch noch einige Probleme und SLi steckt noch arg in den Kinderschuhen. Außerdem plant ATI etwas Ähnliches. Vorteil bei der ATI Lösung: Es können zwei verschiedene Grafikkarten verwendet werden. Bei SLI sind ja immer zwei baugleiche Karten zu verbauen. Mein Tipp: Ich würde mit SLI noch warten und erstmal ein Sockel 939 Board ohne SLI Technik nehmen. Du hast dich aber auf das Board festgelegt und ich will es dir unter keinen Umständen ausreden!

    Ansonsten: schönes System, hätte ich auch gerne!

  8. Neuer PC zusammengestellt -- PASST ALLES ? #15
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Cubeikon

    Standard

    Vielen Dank für die vielen Kommentare :)

    Hab den Ursprungspost mal aktualisiert, hab nun ein sepparates Netzteil das ich dann einbaun werde, und wie ich gelesen habe sollte ich das zusammensetzen des PCs schaffen, hab mir halt alles komplizierter vorgestellt als es ist.

    Das Netzteil sollte dann kein Prob mehr sein, RAM hab ich auch nun anders gewählt.....nun steht noch ein CPU Kühler aus, Zalman soll ja super sein, sprich einer der beiden:

    http://www.geizhals.at/deutschland/a128262.html
    http://www.geizhals.net/deutschland/a111187.html

    Da hab ich aber die Befürchtung das dann bei nem Transport vom PC das Mainboard in seine Einzelteile zerreist weil der CPU Lüfter so schwer is.....is das der Fall oder brauch man sich bei den beiden Teilen darum keine SOrgen machen ?

    cya

  9. Neuer PC zusammengestellt -- PASST ALLES ? #16
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Nunja, der Kühler wird das Mainboard nicht zerreißen. Man sollte den PC mit einem Kühler dieser Gewichtsklasse (ca. 1kg) aber auch nicht Sorglos transportieren.

    Wenn man den PC angemessen transportiert und du es dir verkneifen kannst mit dem PC im Auto bei 120 Km/h über Kopfsteinpflaster zu brettern wird der PC lange dein Freund sein! :):)

    Spass bei Seite:
    Den PC einfach vorsichtig transportieren und es wird nichts passieren.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Neuer PC zusammengestellt -- PASST ALLES ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

tagan netzteil tg480-u01 mechanische abmessungen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.