Neuer PC - Zusammenstellung

Diskutiere Neuer PC - Zusammenstellung im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi! Brauch mal euren Rat. Lasst euch Zeit, ist ein langer Beitrag... Und zwar möchte ich mir gerne einen neuen PC zusammenstellen. Meine Preisvorstellungen liegen ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Neuer PC - Zusammenstellung #1
    Newbie Standardavatar

    Idee Neuer PC - Zusammenstellung

    Hi!
    Brauch mal euren Rat. Lasst euch Zeit, ist ein langer Beitrag...

    Und zwar möchte ich mir gerne einen neuen PC zusammenstellen.
    Meine Preisvorstellungen liegen bei 200€ bis 600€, da ich aber weiß, dass ich mehr ausgeben werde, sag ich mal Obergrenze 900€, allerhöchste Obergrenze 1000€.
    Es soll nicht der ultimative High-End-Hardcore-PC sein, aber auch nicht "nur" eine mittelmäßige Mainstream-Kiste.
    Ich möchte z.B. Spiele wie z.B. Anno 1701 oder Flight Simulator X auf High Details flüssig spielen, außerdem programmiere ich noch, vorallem mit Visual Studio, und ab und zu ist der Computer auch für Video oder Fotobearbeitung zu gebrauchen. Damit meine ich Programme wie Adobe Photoshop CS3 etc.

    1. Frage: Da ich das Game zwar noch nicht selbst besitze, aber doch schon davon gehört und auch schon Sceenshots etc. gesehen habe, möchte ich folgendes wissen: Manche Screenshots begeisterten mich wirklich von der Detailtreue etc., was für eine Grafikkarte muss es mindestens sein, um das Spiel in (möglichst, also eigentlich schon... ;-) )High Details zu spielen, und dabei eine flüssige Darstellung zu haben?
    2. Frage: Ich hab mich schon häufiger damit beschäftigt, aber was haltet ihr von Quadcores? Ist ein Quadcore wirklich "besser" im Vergleich zu einem E8400 von Intel? Oder muss der Quadcore erst übertaktet werden, um das Potenzial eines guten Dualcores zu erreichen (hab zwar schon viel Theorie in OCing, aber nicht wirklich Praxis, deshalb bin ich verunsichert)?
    3. Frage: Was ist der genaue Unterschied zwischen einem x38 und eibem x48-Chipsatz und wie unterscheiden sich diese? Es gibt ja auch P35 und P45 von Intel? Was ist mit denen? Welchen sollte ich bevorzugen? Welchen soll ich nehmen, welcher eignet sich besser für OCing und welcher besser für non-OCing? Von nVidia-Chipsätzen habe ich allgemein noch nicht viel überzeugendes gehört, ich habe auch nicht vor, SLI zu betreiben...
    4. Frage: Welchen Arbeitsspeicher? Auf jeden Fall DDR2, DDR3 soll sich ja vom Preis her noch nicht lohnen, lieber 800-Ram, oder doch 1066? Welcher Hersteller? A-DATA? G.Skill? Crucial? GeIl? Welches Kit? Wie sieht es mit den Latenzen aus?
    5. Frage: Ich hab mir jetz mal eine Art Vorabzusammenstellung herausgesucht, nun möchte ich wissen, welche Komponenten ihr mir empfehlen bzw. doch lieber wegstreichen könnt:

    Mainboard: Gigabyte GA-X48-DQ6 (gutes Mainboard?, welchen Chipsatz?, was ist der Unterschied zwischen DS5 und DQ6?)
    CPU: Intel E8400 (doch lieber Quadcore?)
    RAM: Geil DDR2-1066 CL5 BlackDragon QuadKit (welcher Hersteller? siehe oben Frage 4...)
    HDD: (noch keine Ahnung, sollte gute (ca.) 400GB-Platte sein, nicht allzu teuer, vielleicht Western Digital?)
    Grafikkarte: nVidia Geforce 8800 GTS 512 (bessere Ideen?, Stromverbrauch?, Gut?, Zu teuer vom P/L-Verhältniss? Doch lieber ATI?)
    Laufwerk: (welcher Hersteller, LG soll gut sein, oder? Wenn ja, welches? Hätte gerne einen DVD-Brenner!)
    Netzteil: Enermax MOD82+ 425W (ausreichend? genug Leistung? bessere Wahl? Hab gehört, Enermax soll sehr gut sein...)
    Gehäuse: (Das kommt wahrscheinlich zum Schluss, soll nicht allzu teuer sein, meinetwegen einfach, das einzige, was mir wichtig ist, dass es nicht von außen wie billiger Plastik-Schrott aussieht, und, da mein Dachboden etwas beim Laufen vibriert, nicht wabriges Blech, keine Geräuschkulisse, gute Belüftung? Sollte nicht teurer als 50-60€ sein dachte ich...)
    Lüfter: (Gehäuselüfter? Wie viele? Welche? CPU boxed oder tray mit Lüfter?)
    Betriebsystem: (Hab selbst Windows Vista Ultimate, welche Version? Würde zu 32bit greifen...)

    So, jetzt erstmal durchatmen, ist ein ziemlich langer Beitrag...
    Vielleicht stell ich zu hohe Ansprüche, vielleicht die falschen Fragen...

    Hoffe auf zahlreiche Antworten auf meine Haufen Fragen, lasst euch Zeit. ;-)

    Bedanke mich schonmal im Vorraus!

    Mfg,
    Macximilian

  2. Standard

    Hallo Macximilian,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer PC - Zusammenstellung #2
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von Macximilian Beitrag anzeigen
    1. Frage: Da ich das Game zwar noch nicht selbst besitze, aber doch schon davon gehört und auch schon Sceenshots etc. gesehen habe, möchte ich folgendes wissen: Manche Screenshots begeisterten mich wirklich von der Detailtreue etc., was für eine Grafikkarte muss es mindestens sein, um das Spiel in (möglichst, also eigentlich schon... ;-) )High Details zu spielen, und dabei eine flüssige Darstellung zu haben?
    Das hängt natürlich nicht unwesentlich von deinem Monitor ab. Bei einem 19" mit 1280x1024, reicht eine Grafikkarte für rund 150€ d.h. eine HD4850/8800GTS/9800GTX.
    2. Frage: Ich hab mich schon häufiger damit beschäftigt, aber was haltet ihr von Quadcores? Ist ein Quadcore wirklich "besser" im Vergleich zu einem E8400 von Intel? Oder muss der Quadcore erst übertaktet werden, um das Potenzial eines guten Dualcores zu erreichen (hab zwar schon viel Theorie in OCing, aber nicht wirklich Praxis, deshalb bin ich verunsichert)?
    Wenn du tatsächlich einen Quadcore wolltest, solltest du für Spiele auf jeden Fall übertakten. Die einzigen zu vernünftigen Preisen erschwinglichen Modelle sind da die Q9300, Q6600, Q6700 (140-190€).
    Diese Takten mit 2,4-2,67GHz. Das Hauptproblem daran ist die zusätzliche Wärmeentwicklung der Extrakerne. Man kann zwar mit Glück auch unter Luftkühlung auf ~3,6GHz, jedoch empfiehlt sich für diese Regionen eher eine Wakü. Der E8400 (2x 3GHz) hingegen, lässt sich im Regelfall problemlos unter Luftkühlung mit 3,6-4GHz betreiben.
    Einen schönen Test zu Mehrkerncpus in Spielen, findest du hier:
    ComputerBase - 1, 2, 3 oder 4 CPU-Kerne?
    3. Frage: Was ist der genaue Unterschied zwischen einem x38 und eibem x48-Chipsatz und wie unterscheiden sich diese? Es gibt ja auch P35 und P45 von Intel? Was ist mit denen? Welchen sollte ich bevorzugen? Welchen soll ich nehmen, welcher eignet sich besser für OCing und welcher besser für non-OCing? Von nVidia-Chipsätzen habe ich allgemein noch nicht viel überzeugendes gehört, ich habe auch nicht vor, SLI zu betreiben...
    Die Hauptunterschiede liegen eigentlich in der Crossfirefähigkeit (also quasi das SLI von ATI). Beim P45 wurden die Nachteile des P35 ausgeräumt,
    wodurch dieser die absolute Kaufempfehlung ist.
    Der P45 bietet 1x 16 PCIe 2.0 Lanes und 1x 8. Wobei man bei PCIe 2.0 die doppelte Geschwindigkeit pro Lane hat, wie bei PCIe 1.x. Damit hat man selbst für Crossfire genügend Bandbreite. Beim P35 warens noch 1x 16 PCIe 1.0 und 1x 4x, wodurch es eng geworden ist. X38 und X48 bieten meines Wissens beide die volle 2.0-Bandbreite.
    4. Frage: Welchen Arbeitsspeicher? Auf jeden Fall DDR2, DDR3 soll sich ja vom Preis her noch nicht lohnen, lieber 800-Ram, oder doch 1066? Welcher Hersteller? A-DATA? G.Skill? Crucial? GeIl? Welches Kit? Wie sieht es mit den Latenzen aus?
    Im Prinzip ist es egal. Ich persönlich habe DDR1000 gekauft, aus dem einfachen Grund, dass man hier beim Übertakten den Speicher bis zu einem FSB von 500MHz synchron laufen lassen kann und nicht auf die oft eingeschränkte Anzahl Speicherteiler zurückgreifen muss.
    Ich würde dir eins dieser Kits empfehlen:
    DDR2 240pin Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    (außer das Exceleram (viel zu hohe Spannung). Ich persönlich habe die OCZ Platinum XTC und keine Probleme. Ein 1000er-Kit kann man auf jeden Fall nehmen, da die nicht mal mehr 10€ teurer sind, als 800er. 1066er lohnt sich in meinen Augen nicht.
    5. Frage: Ich hab mir jetz mal eine Art Vorabzusammenstellung herausgesucht, nun möchte ich wissen, welche Komponenten ihr mir empfehlen bzw. doch lieber wegstreichen könnt:

    Mainboard: Gigabyte GA-X48-DQ6 (gutes Mainboard?, welchen Chipsatz?, was ist der Unterschied zwischen DS5 und DQ6?)
    CPU: Intel E8400 (doch lieber Quadcore?)
    RAM: Geil DDR2-1066 CL5 BlackDragon QuadKit (welcher Hersteller? siehe oben Frage 4...)
    HDD: (noch keine Ahnung, sollte gute (ca.) 400GB-Platte sein, nicht allzu teuer, vielleicht Western Digital?)
    Grafikkarte: nVidia Geforce 8800 GTS 512 (bessere Ideen?, Stromverbrauch?, Gut?, Zu teuer vom P/L-Verhältniss? Doch lieber ATI?)
    Laufwerk: (welcher Hersteller, LG soll gut sein, oder? Wenn ja, welches? Hätte gerne einen DVD-Brenner!)
    Netzteil: Enermax MOD82+ 425W (ausreichend? genug Leistung? bessere Wahl? Hab gehört, Enermax soll sehr gut sein...)
    Gehäuse: (Das kommt wahrscheinlich zum Schluss, soll nicht allzu teuer sein, meinetwegen einfach, das einzige, was mir wichtig ist, dass es nicht von außen wie billiger Plastik-Schrott aussieht, und, da mein Dachboden etwas beim Laufen vibriert, nicht wabriges Blech, keine Geräuschkulisse, gute Belüftung? Sollte nicht teurer als 50-60€ sein dachte ich...)
    Lüfter: (Gehäuselüfter? Wie viele? Welche? CPU boxed oder tray mit Lüfter?)
    Betriebsystem: (Hab selbst Windows Vista Ultimate, welche Version? Würde zu 32bit greifen...)
    Mainboard: Wie oben schon geschrieben, lieber zu einem günstigeren P45 greifen. Am besten gehts du da nach der Ausstattung. Bei den gelisteten Herstellern von P45-Boards ist bei den P35ern eigentlich keiner aus der Reihe gefallen.
    Intel Sockel 775 (DDR2) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Allgemein weniger zu empfehlen sind Asrock oder Elitegroup

    CPU: Würde ich auch den E8400 nehmen, umsteigen kann man auch später noch, wenn Intel mal die Preise für die 45nm-Quads senkt und auch die Unterstützung bei Spielen besser wird.

    RAM: s.o.

    HDD: Kannst du im Prinzip blind zugreifen. Würde da nach Preis/Gigabyte gehen. Bei HDDs kann man immer mal Pech haben. Da ächtet jeder den Hersteller, von dem ihm schonmal ne Platte kaputt gegangen ist.
    SATA 3,5" Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Ich würde diese nehmen:
    Samsung SpinPoint F1 640GB 16MB SATA II (HD642JJ) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Leise, kühl und schnell.

    Grafikkarte: Im Moment uneingeschränkte Kaufempfehlung für die HD4850-Serie. Sie liefert sich mit der 9800GTX von Nvidia ein Kopf-an-Kopf-Rennen und schlägt diese sogar mit hohen Qualitätseinstellungen (ab 8x AA)

    Laufwerk: Keine Ahnung, kann man aber eig. auch nicht viel falsch machen

    Netzteil: Bei dem Enermax kannst du bedenkenlos zuschlagen. Aus eigener Erfahrung kann ich dir auch das hier empfehlen:
    Corsair HX 520W ATX 2.2 (CMPSU-520HX) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Es wurde zusammen mit Seasonic entwickelt und basiert im wesentlich auf deren M-Serie.

    Gehäuse: Würd ich dich an jemand anderes weiterleiten.

    Lüfter/Kühler: Lüfter würde ich je nach Montagemöglichkeiten 2-3 120mm empfehlen, jedoch mindestens einen der reinbläst und einen der absaugt. Nichts falsch machen kann man mit Scythe.
    Absolute Kühlerreferenz sind der Thermalright IFX-14 oder Scythe Oroshi (Achtung riesig!)
    Thermalright IFX-14 Khlkrper (Sockel 775/AM2) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Scythe Orochi (Sockel 478/775/754/939/940/AM2/AM2+) (SCORC-1000) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Günstiger aber auch zu empfehlen sind:
    Xigmatek HDT-S1283 (Sockel 775/754/939/940/AM2) (CAC-SXHH3-U01) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Scythe Mugen (Sockel 478/775/754/939/940/AM2) (SCINF-1000) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Dazu würde ich dir auch den Kühler-Test im Forum empfehlen:
    8 Kühler im Vergleich Intro Seite 1 @ TecCentral.de

    OS: In meinen Augen klare Sache - Windows Vista 64bit. Ich persönlich hatte noch keine Probleme mit Software unter Vista 64. Der oft monierte Leistungschied, kann nach diesem Test absolut vernachlässigt werden:
    ComputerBase - 32 Bit oder 64 Bit unter XP (SP3) und Vista

    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

  4. Neuer PC - Zusammenstellung #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Hi

    Also ich helf dir mal beim Gehäuse!
    Meine Empfehlung wäre dieses hier:ALTERNATE - HARDWARE - Gehäuse - Midi Tower - Sharkoon Rebel9 Economy-Edition

    hat gute kühlmöglichkeiten und sieht nicht billig aus!!

    MFG

  5. Neuer PC - Zusammenstellung #4
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Das hätte ich ihm auch fast empfohlen, da ich das selbst hab
    Wenn man nicht die höchsten Ansprüche hat, absolute Preis/Leistungsempfehlung.
    Mit ein paar kleinen Tricks bekommt man 2 blasende Kühler in die Front und kann die Festplatten sehr günstig entkoppeln.

  6. Neuer PC - Zusammenstellung #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Vielen Dank erstmal, dass ihr euch solche Mühe gemacht hab, ich werde es irgendwann mal bewerten. ;)

    Jetzt sind schon viele meiner Fragen geklärt, nur ein paar wären da noch:
    - Also P45 ist wirklich "besser" als x48?
    - Ich besitze selbst einen 19"-Bildschirm, deshalb würde ich jetzt zu einer HD4850 greifen? Hab aber bereits gehört, dass diese recht laut sein soll, bzw. keinen guten Lüfter/keine Lüftersteuerung besitzt. Wie lange sollte man da mit dem Kauf noch warten, wird sie günstiger?
    - Hab mich jetzt für den E8400 entschieden, soll ich diesen jetzt boxed nehmen, oder doch lieber selbst einen Lüfter draufschrauben?
    - Ist zwischen 1066-RAM und 1000 wirklich so ein großer Unterschied und Preisunterschied? Lohnt sich ein Quadkit, wenn ja, kann man dieses in Dualchannel laufen lassen? (Also: 4 = 2 * 2 oder brauch ich da "Quadchannel" etc. bzw. geht das...???)
    - Ist in dem Case auch genug Platz für wie funnyfunk schrieb große Lüfter, bzw. gute Durchlüftung? Wenn ja freue ich mich, da ich das Case zu meinem Wunschpreis bekomme, optisch wirkt es nämlich sehr gut.
    - Gibt es ein Vergleichsmodell zur HD4850 von nVidia? Wie ist der Vergleich zwischen 8800GTS 512 und HD4850? Welche ist besser/günstiger/hat besseres P/L-V.?

    Vielen Dank schonmal,
    Macximilian


  7. Neuer PC - Zusammenstellung #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Macximilian Beitrag anzeigen
    ...
    - Gibt es ein Vergleichsmodell zur HD4850 von nVidia? Wie ist der Vergleich zwischen 8800GTS 512 und HD4850? Welche ist besser/günstiger/hat besseres P/L-V.?

    Vielen Dank schonmal,
    Macximilian

    Zu den Vergleichen schaust du dir am besten mal die ersten Reviews/Tests der Karte an - HIER und evtl noch diesen. Beim ersten Link siehst du auch dann dein P/L und einige mehr als Vergleich.
    Und ja, die Lautstärke oder besser der Lüfter muss mal wieder weniger optimal gelungen sein.

  8. Neuer PC - Zusammenstellung #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Und ja, die Lautstärke oder besser der Lüfter muss mal wieder weniger optimal gelungen sein.
    Danke, ist der Lüfter wirklich mit einer Flugzeugturbine zu vergleichen? Sooo schlimm? Hat jemand vielleicht schon Erfahrungen mit dieser Karte?

    Die HD4850 schlägt die 8800GTS 512, wie man sieht, ja bei hohen AA und AF. Lohnt es sich dann eigentlich, die 8800GTS zu kaufen, da sie ja teurer ist, und da man mMn, und jetz kommt die Frage, eigentlich ohne AA und ohne AF ja eigentlich nie spielt oder? ;)

    EDIT: Hab gerade gelesen, das MS FS X seeehhr hardwarehungrig ist, stimmt das? Langt da ne 4850 für ziemliches High Details zocken?

  9. Neuer PC - Zusammenstellung #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    *PUSH*

    Ist schon wichtig.^^

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Neuer PC - Zusammenstellung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.