Neuer Rechner! Eure Meinung bitte...

Diskutiere Neuer Rechner! Eure Meinung bitte... im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi erstmal, ich bin ganz neu in diesem doch sehr aktiven Forum. Nichts desto trotz hoffe ich, dass ihr mir ein paar Tipps bzw. Verbesserungsvorschläge ...



Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 34
 
  1. Neuer Rechner! Eure Meinung bitte... #1
    Newbie Avatar von David N.

    Mein System
    David N.'s Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    GigaByte P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 3 GB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD501LJ
    Grafikkarte:
    Asus 8800GTS 640MB
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    Betriebssystem:
    Vista
    Laufwerke:
    LG GDR-8164B / LG GSA-H50L

    Frage Neuer Rechner! Eure Meinung bitte...

    Hi erstmal,

    ich bin ganz neu in diesem doch sehr aktiven Forum. Nichts desto trotz hoffe ich, dass ihr mir ein paar Tipps bzw. Verbesserungsvorschläge für meinen neuen PC geben könnt. Vielleicht steckt ja für den Preis von ca. 1.300€ noch ein wenig mehr Potential drin.
    Hier meine kleine Zusammelstellung:

    Arbeitsspeicher: OCZ DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (Art.Nr.OCZ2SOE800URB2G)
    CPU-Kühler: Zalman CNPS 9700 LED
    CPU: Intel E6700 oder Intel Q6600
    Netzteil: OCZ GameXStream 600W
    Festplatte: Samsung HD501LJ
    Gehäuse: Apevia X-Discovery
    Gehäuselüfter: Sharkoon SilentEagle LED
    Grafikkarte: Asus EN8800GTS/HTDP/640MB
    DVD-Laufwerk: LG GDR-8164B
    DVD-Brenner: LG GSA-H50L
    Mainboard: Asus P5W DH Deluxe

    So... Ich hoffe ich habe nichts vergessen.^^

    Vielen Dank schon mal im voraus für die Antworten!

  2. Standard

    Hallo David N.,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Rechner! Eure Meinung bitte... #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Der Rechner sieht soweit ganz gut aus. Als Netzteil reicht ein 500er vollkommen, da ist das Enermax Liberty500 das Maß der Dinge (wenn es noch halbwegs günstig sein soll), Seasonic S/M12 sind auch nicht schlecht, nur die Spannungen sind nicht so stabil.
    QuadCore muss nicht sein, DualCore reicht vollkommen.

    Das Gehäse sagt mir nichts, dem Gehäuselüfter (mit LED) nach zu urteilen dürfte das Gehäuse ebenfalls aus der BlinkBlink-Fraktion kommen. Achte darauf, dass Lüfterplätze bei den Festplatten vorhanden sind, Festplatten benötigen auch Frischluft.

  4. Neuer Rechner! Eure Meinung bitte... #3
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Sieht ganz okay aus, aber angesichts des enormen Taktpotenzials des Core2 würde ich eine kleinere Variante nehmen (E6320/6420) und ordentlich hochjagen... dann noch ein anderes (übertaktungsfreudigeres) Board, zum Beispiel das Gigabyte P35-DS3P (der Intel 975X, der auf dem Asus verbaut ist, macht gerne früh dicht, was den FSB betrifft...).

    Ansonsten, mit dem Geld, was du da sparst, kaufst du dir statt der GTS eine GTX, nimmst statt dem 600er ein ordentliches 500er Netzteil (Seasonic oder Enermax wie oben schon gesagt - haben beide extrem stabile Spannungen - für die ultimative Laufruhe ist das Seasonic noch nen Tick besser ;)

    Das Gehäuse ist natürlich Geschmackssache, wenn du auf ultra silent stehst... ich meine, Wert legst... empfehle ich dir, eher Scythe S-Flex 800er Lüfter und fürs Bling-Bling ein paar Kaltlichtkathoden zu verbauen ;)

  5. Neuer Rechner! Eure Meinung bitte... #4
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von David N.

    Mein System
    David N.'s Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    GigaByte P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 3 GB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD501LJ
    Grafikkarte:
    Asus 8800GTS 640MB
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    Betriebssystem:
    Vista
    Laufwerke:
    LG GDR-8164B / LG GSA-H50L

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort! Ein 500W Netzteil würde mit Sicherheit ausreichen, jedoch spiele ich auch mit dem Gedanken weitere Komponenten z.B. eine zweite Grafikkarte im späteren Verlaufe einzubauen. Von daher würde ich lieber etwas Watt-Reserve im Rechner haben für den Fall der Fälle. Hat jemand denn vllt Erfahrung mit den Netzteilen von OCZ oder würdet ihr mir einen anderen Hersteller empfehlen?

    Würde mich über weitere Meinungen meiner Zusammestellung freuen :)

  6. Neuer Rechner! Eure Meinung bitte... #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Lass das mal mit der zweiten Grafikkarte, das ist ne unnötige Verschwendung von Geld und Energie.

    Der "Traum" von der extra Mehrleistung durch "später zweite Karte nachrüsten" ist nämlich genauer betrachtet ein ganz schöner Schmarrn:
    Bis du nämlich das Bedürfnis nach einer weiteren Karte verspürst (die 8800er hat ganz schön Power, die reicht ein Weilchen!), ist längst die nächste Generation released, die mehr Leistung bei weniger Stromverbrauch/Abwärme bringt, und glaub mir, dann beißt du dir in den Allerwertesten
    Nicht zuletzt haben die richtig dicken Netzteile bei so "wenig" Leistung, wie dein PC verbraten wird (maximal 350W, großzügig gerechnet unter Volllast), einen ziemlich miserablen Wirkungsgrad, was heißt, dass du noch mehr unnötig Energie "verbrennst"...

    Nimm das Seasonic M12 500 oder das Enermax Liberty 500, mit denen kannst du nix falsch machen.

  7. Neuer Rechner! Eure Meinung bitte... #6
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von David N.

    Mein System
    David N.'s Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    GigaByte P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 3 GB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD501LJ
    Grafikkarte:
    Asus 8800GTS 640MB
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    Betriebssystem:
    Vista
    Laufwerke:
    LG GDR-8164B / LG GSA-H50L

    Standard

    Also, was das Netzteil angeht, hast du mich überzeugt. :-)
    Das Enermax Liberty 500 scheint in der Tat meine Ansprüche ausreichend zu erfüllen.

    Was hälst du von den Laufwerken und dem Arbeitsspeicher... verbesserungswürdig oder in Ordnung?

    Wenn ich denn soviel fragen darf ^^

  8. Neuer Rechner! Eure Meinung bitte... #7
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Den Ram kannst du nehmen, allerdings reicht 667er auch dicke aus, außerdem kannst du noch sparen, wenn du z.B. MDT oder Infineon (Qimonda) nimmst, die verzichten auf Heatspreader und haben dafür günstigere Preise.

    Bei den Laufwerken kann ich eigentlich nur zum DVD-Laufwerk etwas sagen, und da auch nur zum Vorgänger - das 8163B war das lauteste DVD-Laufwerk, das ich je hatte. Ob LGE da beim Nachfolger nachgebessert hat, weiß ich allerdings net :)
    Der Brenner ist denk ich mal okay, auch wenn ich im Moment eher den Samsung SH-183L empfehle - der hat mich auf ganzer Linie überzeugt... leise, flink, Sata-Anschluss (ein hässliches, breites IDE-Kabel im Rechner weniger - Sata for the win ;)...

  9. Neuer Rechner! Eure Meinung bitte... #8
    Mitglied Avatar von ghostrider

    Mein System
    ghostrider's Computer Details
    CPU:
    intel core 2 duo 2x2,4 GHz
    Mainboard:
    gigabyte 965g-ds3
    Arbeitsspeicher:
    corsair 800 2x 1GB
    Festplatte:
    1xsamsung 320Gb
    Grafikkarte:
    Geforce 8800 gtx 768mb
    Soundkarte:
    on board
    Gehäuse:
    termaltake soprano
    Netzteil:
    be quiet sp 550w
    Betriebssystem:
    xp home edition
    Laufwerke:
    2x irgendwelche alten von hp

    Standard

    [quote=fRaNkLiN;520656](die 8800er hat ganz schön Power, die reicht ein Weilchen!)

    genau hol dir lieber gleich die 8800gtx die hab ich auch is der hammer

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Neuer Rechner! Eure Meinung bitte...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

apevia x-discovery test silent

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.