Neuer TFT Monitor für versch. Anwendungen gesucht!

Diskutiere Neuer TFT Monitor für versch. Anwendungen gesucht! im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Mahlzeit, mich würde mal interessieren ob schon viele Teccers einen TFT einsetzten und welche Erfahrungen Ihr damit bei verschiedenen Anwendungen gemacht habt. Interessant währe dabei ...



Ergebnis 1 bis 6 von 6
 
  1. Neuer TFT Monitor für versch. Anwendungen gesucht! #1
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard Neuer TFT Monitor für versch. Anwendungen gesucht!

    Mahlzeit,

    mich würde mal interessieren ob schon viele Teccers einen TFT einsetzten und welche Erfahrungen Ihr damit bei verschiedenen Anwendungen gemacht habt.

    Interessant währe dabei den bei Euch zum Einsatz kommenden Paneltyp mitanzugeben. Im Zweifelsfall reicht auch das Monitormodell, den Rest bekommt man schon raus...

    Zweck der Übung soll sein, daß ich mich endlich für ein TFT entscheide!

    Ich selbst bräuchte es privat, wovon etwa 60% Zocken ist (also Spieletauglich muß es sein), 30% CAD und Grafikanwendungen à la CorelDraw und der Rest eben Office und Bild Nach- und Bearbeitung.

    Bitte keine gut gemeinte Verweise auf prad.de. Die Seite ist Klasse und kenne ich zur genüge, aber ich wollte mal Bewertungen von Nichtspezialisten aus der Praxis.

    Generell weiß ich, daß TFTs mit S-IPS Panel für meine Ansprüche optimal wären, dennoch haben sich momentan 3 Geräte herauskristallisiert:

    1. der Iiyama E481S (S-IPS), an dem mich nur stört, daß es ein Auslaufmodell ist.
    2. der Hyundai L90D+ (TN), ein ausgezeichnetes Zockergerät aber eben mit Panelbedingten Schwächen bei Grafikanwendungen.
    3. last but not least der Eizo FlexScan L778, ein nagelneuer Allrounder aus der Preisklasse "S" wie "sauteuer"!

    Bin sehr gespannt auf Eure Meinungen...

  2. Standard

    Hallo DreamCatcher,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer TFT Monitor für versch. Anwendungen gesucht! #2
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Hallo? Kann ich ja nicht glauben, daß die Teccers noch keine TFTs am Start haben, oder?

  4. Neuer TFT Monitor für versch. Anwendungen gesucht! #3
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Hallo.

    Im ALDI gibt's nächste Woche was bezahlbares.

    Wie die Qualität ist, weiß ich jedoch nicht, die Eckdaten sind aber auf jeden Fall sehenswert.


    Bye, Feyamius...
    ...der sich aber den Iiyama kaufen würde.

  5. Neuer TFT Monitor für versch. Anwendungen gesucht! #4
    Foren-Guru Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Hi Bau-Man,

    ich schaue in ein Display welches auf deiner Liste steht und bin rundum zufrieden damit. Ich besitze den L90D+ von Hyundai... Erfahrungswerte in punkto Grafikbearbeitung kann ich dir leider keine liefern, habe schon lange nichts mehr probiert... Zum Gamen ist er wie schon von dir gesagt, hervorragend geeignet, das Design ist schlicht und edel zugleich. Ledeglich an die Bedienelemente musste ich mich erst gewöhnen, ist aber jetzt kein Problem mehr (soviel baut man da eh nicht rum, wenn´s per dig. angeschlossen ist).

    Die unglaubliche Helligkeit des Gerätes ist ja auch bekannt, mittlerweile habe ich mich auch daran gewöhnt.
    Im großen und ganzen wüsste ich jetzt keine negativen Eigenschaften des Gerätes, die ich dir nennen könnte.

    Gruß,
    Grinz

  6. Neuer TFT Monitor für versch. Anwendungen gesucht! #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich hab den Samsung Syncmaster 710T seit ca. 6 Monaten, zur Auswahl stand damals noch der ProLite E435S von Iiyama. Der Samsung gefiel mir aber einfach besser, das Bild macht einen schöneren, klareren Eindruck.

    Was die Eigenschaften des Syncmaster angeht kann ich ihn nur empfehlen, Schwächen hat er nicht. Egal ob Office oder schnelle Shooter, der Syncmaster macht alles mit. Dazu kommt noch die "Keine Pixelfehler Garantie" von Samsung.

  7. Neuer TFT Monitor für versch. Anwendungen gesucht! #6
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Die "keine Pixelfehler" Garantie für Samsung gilt aber gar nicht für Deutschland sonder nur für Japan oder Korea oder was das war!
    Wenn es günstig sein soll leg ich dir den Iiyama Pro-Lite E431S ans Herz, den hab ich und ich bin auch rundherum zufrieden, kostet ca. 250 Euro.
    Es muss aber jeder selbst entscheiden was er braucht, ich z.b. hab keine Höhenverstellung und Pivot, aber das brauche ich auch nicht.
    Von den Geräten die du im Auge hast würde ich wahrscheinlich den Hyundai nehmen, weil bei Ihm die Nachteile des TN-Panels nicht so ausgeprägt sind wie bei anderen TFT´s mit TN-Panels.
    Hyundai hat bei dem Ding einen Super Job gemacht.


Neuer TFT Monitor für versch. Anwendungen gesucht!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.