Neues Mainboard?

Diskutiere Neues Mainboard? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Jup kommt fast hin. Hab aber k.A. für wieviel das Ultra-D so weggeht......



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 22
 
  1. Neues Mainboard? #9
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Jup kommt fast hin. Hab aber k.A. für wieviel das Ultra-D so weggeht...

  2. Standard

    Hallo innocent,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues Mainboard? #10
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher Beitrag anzeigen
    Anyway, für lau bekommt man 'nen C2D nicht gerade und wenn es schon ein 965er Board wird, dann kann man auch gleich zum E6300 greifen; der E4300 ist nur 'nen Zehner günstiger und macht aufgrund seines hohen Multis eigentlich nur auf "Übergangsboards" mit älteren Chipsätzen à la Asrock 4Core Sinn.

    Dachte nur der selbe kern , selber cache, mit gedrosseltem FSB aber dafür höherem multi würde in jedem fall mehr sinn machen ^^.
    besonders weil der auf dem 6300er fsb schon 2,4 ghz hat


    [FRAGE :Gibts hier einen c2d besitzer der noch nicht an seinen settings rumgespielt hat?]

  4. Neues Mainboard? #11
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Was haltet ihr davon?
    Abit AB9 QuadGT
    Intel® Core 2 Duo E6400
    MDT DIMM 2 GB DDR2-800 Kit

    Passt auf das Abit ein Thermaltake Si-120?

  5. Neues Mainboard? #12
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    ist an dem quad-gt was besonderes dran was den Preis rechtfertig?
    Alle intel965 laufen mit dem quadcore .....

  6. Neues Mainboard? #13
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Was haltet ihr denn davon? Also lieber ein ASUS P5-B Deluxe?
    Geht der Speicher?

  7. Neues Mainboard? #14
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Das ASUS P5-B Deluxe ist sicher nicht schlecht, hat aber auch seine Macken und ist IMHO etwas überbewertet. Ich denke, dass das Abit Quad GT einen Tick teurer ist, weil es tatsächlich auch einen Tick besser ist und die den Preis eben verlangen können. Beispielhaft sei die digitale Spannungsversorgung genannt.

    Der SI-120 paßt auf beide Boards. MDT ist aber nicht so zu empfehlen, für das Asus Board sogar noch weniger, würde hier eher zu Aeneon greifen, ansonsten die Value Serien einschlägiger Marken.

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG Beitrag anzeigen
    Dachte nur der selbe kern , selber cache, mit gedrosseltem FSB aber dafür höherem multi würde in jedem fall mehr sinn machen ^^.
    besonders weil der auf dem 6300er fsb schon 2,4 ghz hat
    Der 965er Chipsatz geht auf dem Quad GT und dem P5B Dlx meist locker an die 500MHz oder drüber, E6300er schaffen gelegentlich 7x 500 = 3500Mhz. Ein 4300er geht mit seinem 9er Mulit schon viel früher die Puste aus 3500 : 9 = 388MHz - dazu braucht man kein teures 965er Board.
    Das Asrock 4Core mit dem VIA PT880 Chipsatz schafft selten mehr als 333MHz. Mit 7x 333MHz würde der E6300 versauern, der E4300er fühlt sich aber dann bei knapp 3GHz schon recht wohl.

  8. Neues Mainboard? #15
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Gut habe nicht daran gedacht das die busfrequenz soooooo stark erhöht werden kann. (Ich denke mal für beide gilt aufgrund der selben kerne das gleiche??)
    Aber afaik könnte man den multi doch bei bedarf runter stellen.
    Irgendwie find ich immernoch der hätte u.U. mehr Potential, auch auf teuren boards.
    Bei dem Ganzen gefummel mit frequenzen ,multiplikatoren und teilern wäre ja die zusätzliche "variabel" nicht schlechtes.

  9. Neues Mainboard? #16
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG Beitrag anzeigen
    Gut habe nicht daran gedacht das die busfrequenz soooooo stark erhöht werden kann. (Ich denke mal für beide gilt aufgrund der selben kerne das gleiche??)
    Aber afaik könnte man den multi doch bei bedarf runter stellen.
    Irgendwie find ich immernoch der hätte u.U. mehr Potential, auch auf teuren boards.
    Nicht ganz, denn wie sich so langsam herauskristallisiert, hat der E4300er eine Abneigung gegen einen hohen FSB. Es gibt nur wenige Exemplare, die einen FSB von mehr als 400 oder gar 450MHz mitmachen, geschweige denn 500. Hier bringt also auch ein manuell gesetzter niedrigerer Multi nichts. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Neues Mainboard?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.