Neues Mainboard?

Diskutiere Neues Mainboard? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hey Leute! Bin mit meinem PC bis auf eine Ausnahme sehr zufrieden. Der läuft super, ist nicht der langsamste und mehr als das brauche ich ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. Neues Mainboard? #1
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard Neues Mainboard?

    Hey Leute!

    Bin mit meinem PC bis auf eine Ausnahme sehr zufrieden. Der läuft super, ist nicht der langsamste und mehr als das brauche ich erstmal nicht.
    Trotzdem habe ich ein Problem:

    Das Mainboard (DFI LanParty UT mit Nforce 4 Ultra) ist extrem zickig!

    Hab letztes Wochenende eine LAN mit gemacht und der PC stürzte immer ab. Ich weiß nicht genau wodran es liegt, aber ein Bios-Reset und neuladen der Configs brachte ihn wieder auf die Beine.
    Nun könnt ihr euch sicher vorstellen, dass es sehr nervig sein kann, dass der PC bei der kleinsten Umstellung instabil wird. Da ich hin und wieder dran rumbastel, bleiben Umstellungen nicht aus. Und ein anderen "Problem": Der PC läuft nicht in der Standarteinstellung. Auf 250 Mhz FSB läuft der super, auf 200 Mhz bei gleichen Settings schmiert er gerne mal ab.

    Was soll ich machen? Ein neues Mainboard für S939 kaufen oder gleich CPU, Ram und Mainboard verkaufen und (meinetwegen auch mit geringem Aufpreis) auf nen Core 2 Duo umsteigen?
    Das wichtigste am PC ist übriegens, dass man das Ding nicht hört!

  2. Standard

    Hallo innocent,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues Mainboard? #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Mir dein zeug günstig überlassen und auf c2d umsteigen ;)

    Hatte dasselbe prob da ich dachte, dass mein a8n-sli den geist aufgegeben hätte.
    Ich war dann soweit auf c2d umzusteigen. (Als mein Board das merkte liefs wieder ^^ )
    Momentan würd ichs bei einem defekten Mobo auf LGA775 wechseln

    110€ asus p5b (hier scheiden sich die geister, manchmal also günstiges oc-board geprisen manchmal wegen soundbugs verhasst...)

    150€ c2d 4300 (9er multi :)

    140€ (!) 2gb DDR2-800 MDT (Oc= wahrscheinlich pustekuchen aber für den preis...)

    = 400€

    Wenn man bedenkt das ein gutes 939er board neu immernoch 100€ und mehr kostet und hinzukommt das du DEN prozi und DEN ram sicher gut loswirst ......

  4. Neues Mainboard? #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG Beitrag anzeigen
    Wenn man bedenkt das ein gutes 939er board neu immernoch 100€ und mehr kostet und hinzukommt das du DEN prozi und DEN ram sicher gut loswirst ......
    Exaktamente!
    Der Sockel 939 ist dermaßen weit verbreitet, dass für gebrauchte Dualcores horrende Preise verlangt und gezahlt werden. Bin selbst auf der Suche nach einem X2 + 2Gig Speicher @250MHz für'n Kumpel...

    Anyway, für lau bekommt man 'nen C2D nicht gerade und wenn es schon ein 965er Board wird, dann kann man auch gleich zum E6300 greifen; der E4300 ist nur 'nen Zehner günstiger und macht aufgrund seines hohen Multis eigentlich nur auf "Übergangsboards" mit älteren Chipsätzen à la Asrock 4Core Sinn.

  5. Neues Mainboard? #4
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Okay, dass klingt doch schonmal super!

    Also:
    Ihr dürft mir gerne Angebote machen, ich bin mir nämlich nicht sicher, was ich dafür verlangen kann. Oder lohnt sich das ger nicht erst und bei Ebay bekomme ich bessere Preise?

    Wie sieht das Temperaturtechnisch aus? Lieber nen AM2-Athlon oder nen Core2Duo?

    Kann mir wer noch weitere Mainboards empfehnel? Wichtig sind viele USB-Ports und S-ATA, aber welches Mainboard hat das schon nicht mehr und nach Möglichkeit mehrere FREIE PCI-Slots
    Und OC wäre natürlich auch immer nett, wodrauf sollte ich da bei den CPUs achten? Auf gut Glück oder doch lieber mit bedacht?


    Ich werde derweil erstmal die Spannungen vom Netzteil testen, vielleicht liegt das daran...oder an der alten 160er Samsung *überleg*

  6. Neues Mainboard? #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Dein Sys gehört definitiv noch nicht zum alten Eisen, von daher würde es sich lohnen nochmal zu checken. Ein neues Sys bedeutet auf jeden Fall Mehrkosten.

    Bei einem neuen Sys sind die Athlons vor allem bei den kleineren Modellen in der EE Variante wieder konkurrenzfähig in Sachen P/L-Verhältnis. Das ändert sich aber ganz schnell, wenn man ans Übertkaten denkt. Die allermeisten E6300er schaffen auf anhieb 3GHz - ein gutes Board und Speicher vorrausgesetzt. Mit einer solchen Einstellung muss dann doch wieder zu einem Athlon jenseits der 200 Euro greifen. Zur Orientierung: Der E6400 @Standard ist mit einem AM2 X2 5000+ vergleichbar.

    Boardempfehlung: Gigabyte GA-P965-DS3; für ein Brett um die 100 Euronen hat es überragende OC-Eigenschaften. Für extremes OC mausert sich gerade das ABIT Quad GT zum Tipp, kostet aber mit ~170 Eus auch mehr.

    Auf AMD-Seite kann man derzeit nur den 4600+ EE empfehlen (der 5000+ EE ist nicht lieferbar). Der hat einen vorteilhaften RAM-Teiler, wodurch keine Speicherleistung verschenkt wird. Board: MSI K9A Platinum oder K9N Platinum und die üblichen Verdächtigen.

  7. Neues Mainboard? #6
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher Beitrag anzeigen
    Dein Sys gehört definitiv noch nicht zum alten Eisen
    Das weiß ich, aber das Mainboard nervt mich eben extrem. Ich könnte mir alternativ auch einfach ein neues Sockel-939 Mainboard holen. Nur da, wie ihr gesagt habt, die 939er momentan noch gut zu verkaufen sind, wäre ein Umstieg auf DDR2, einer neune CPU-Architektur mit geringen Mehrkosten verbunden.

    Nachtrag: Selbst bei maximaler CPU-Auslastung, sprich Dual-Prime, und beim kopieren einer großen Datein von einer auf die andere Festplatte bleiben die Temperaturen konstent. Abgesehen davon denke ich eh, dass ein 500er Seasonic dem PC dicke reichen sollte. Also am Netzteil liegts nicht!

  8. Neues Mainboard? #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von innocent Beitrag anzeigen
    Nur da, wie ihr gesagt habt, die 939er momentan noch gut zu verkaufen sind, wäre ein Umstieg auf DDR2, einer neune CPU-Architektur mit geringen Mehrkosten verbunden.
    Vollkommen richtig.
    Wenn man ein paar Kröten drauflegt, ist man doch ein Ründchen moderner ausgestattet, denn der Sockel 939 ist eine Sackgasse, neuere CPUs werden nicht mehr erscheinen. Wer einen kleinen X2, womöglich auf oder über 2,5GHz übertaktet, besitzt, für den gibt es keinen Grund mehr, in den 939er zu investieren.

    BTW, mein Kumpel (derzeit noch im Besitz von SC 3200+ und 1Gig RAM) hat mir ein Limit von 300€ für Prozi + RAM, wenn möglich beides OC bis max. 250MHz, gesetzt. Allerdings hat er es nicht eilig, wenn ich halt was für den Preis bekomme, nimmt er es, ansonsten kann er warten...

  9. Neues Mainboard? #8
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    300 € für Ram und CPU? Ram geht imho bis 260 Mhz, CPU bis 250 Mhz mit 1,375 Volt Vcore. Mehr weiß ich nicht, da das Board wie gesagt extrem zickig ist!
    Wenn ich dann noch 75 € fürs Board bekommen würde, wäre ein Core2Duo schon fast drin...oder?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Neues Mainboard?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.