Neues MoBo - Tipps und Empfehlungen *dringend*

Diskutiere Neues MoBo - Tipps und Empfehlungen *dringend* im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi, ich hab mein Gigabyte GA-965P-DS3 zum Händler aufgrund eines irreparablen Boot Loops Problems zurückschicken müssen. Gigabyte kann dieses Board nicht austauschen und die haben ...



Ergebnis 1 bis 4 von 4
 
  1. Neues MoBo - Tipps und Empfehlungen *dringend* #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard Neues MoBo - Tipps und Empfehlungen *dringend*

    Hi,

    ich hab mein Gigabyte GA-965P-DS3 zum Händler aufgrund eines irreparablen Boot Loops Problems zurückschicken müssen.

    Gigabyte kann dieses Board nicht austauschen und die haben mir jetzt bei Drivecity ne Gutschrift im Wert des alten Boards ( ca. 85 € ) gutgeschrieben.
    ( will ich auch mal loben, des ging alles sehr fix - plus Ram direkt ausgetauscht)

    Brauch jetzt dringend ein neues Board.
    sollte von den Kosten die 85 € (+ 20€ ) des alten Boards nicht übersteigen.


    Speicher hab ich 4 Gig MDT 6400 ( 2 x 2 Gig Kit ).
    CPU C2D 6600

    War mit dem GA eigentlich nicht so zufrieden, da dieser Boot Loop Fehler auch nach dem 1. Einbau aufgetaucht ist - aber immerhin wieder verschwunden ist.
    Aber bin da nicht nachtragend wenn ein neues GA Board da keine Fehler macht.

    Bin kein Overclocker, sollte aber auch kein Crap Board sein.

    Bin über jeden hilfreichen Tipp / Vorschlag dankbar.

  2. Standard

    Hallo boxwood,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues MoBo - Tipps und Empfehlungen *dringend* #2
    Volles Mitglied Avatar von Absurdistan

    Mein System
    Absurdistan's Computer Details
    CPU:
    E6750@3,2Ghz@1,18V@Zalman9700NT@400x8/G0
    Mainboard:
    Gigabyte GA965-DS3P Rev.3.3
    Arbeitsspeicher:
    2x2Gb Mushkin und 2x1Gb Corsair
    Festplatte:
    2xSamsung 250Gb F1
    Grafikkarte:
    HIS Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP93G
    Gehäuse:
    Termaltake Armor Jr.
    Netzteil:
    Corsair HX 520 Watt
    3D Mark 2005:
    18954
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium 64 Bit Sp1
    Laufwerke:
    Samsung SH-D163A/Plextor 740A/Plextor 130A

    Standard

    Dann würde ich dir zum GA P35-DS3 oder GA-P35-DS3P raten.

    Einfach mal anschauen und entscheiden welches du brauchst von der Ausstattung.

    Sind beide sehr gut , und ist der Neuer Chipsatz.

    cu
    Absurdistan

  4. Neues MoBo - Tipps und Empfehlungen *dringend* #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Wie sagen die Amis so schön? "Shit happens!"
    Würde dir ansonsten mal ein Abit Board empfehlen, aber das einzig brauchbare mit P35 Chipsatz ist das IP35 Pro, was deutlich mehr kostet, als dein gesteckter Rahmen. Im selben gibt es derzeit eigentlich nur Gigabyte, Asus kann da IMHO derzeit nicht mithalten. Ansonsten ist MSIs P35 Neo Serie ganz akzeptabel, aber in Sachen OC hechelt sie der GA-P35 von Gigabyte natürlich hinterher.

    Preislich wäre auch ein nVidia 650 basiertes Board im Rahmen, von der Ausstattung musst du halt mal kucken und mit einer erhöhten Systemp ist dann auch zu rechnen.

  5. Neues MoBo - Tipps und Empfehlungen *dringend* #4
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hab jetzt das GA P35 DS 3 bestellt..musste nochmal 11 € drauszahlen.
    mal gespannt, ob es dann auf anhieb klappt.
    ich gehe davon aus dass dann da der F4 drauf ist..es gibt ja schon F6...aber ich glaub viele bootloops kommen bei dem board auch nach nem bios update...also lass ich es eher oder ?


Neues MoBo - Tipps und Empfehlungen *dringend*

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.