neues Netzteil

Diskutiere neues Netzteil im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Da bald eine Aufrüstung den wohl drei wichtigsten Kompenenten in meinem PC --> CPU (+ Kühler), Mainboard, RAM auf meinem Plan steht und da das ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. neues Netzteil #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard neues Netzteil

    Da bald eine Aufrüstung den wohl drei wichtigsten Kompenenten in meinem PC --> CPU (+ Kühler), Mainboard, RAM auf meinem Plan steht und da das alles ja auch seinen Saft braucht und ich ihn nicht aus meinen Rippen schneiden kann, wende ich mich nun an euch und frage welches Netzteil wohl das angemessenste sein würde.

    Sollte um die 400 Watt besitzen und wichtig sind meiner Meinung nach die 3.3, 5 und die -12 Volt Schienen. Falls nicht, kann mich gerne jemand berichtigen.

    Achso, wenn möglich nicht mehr als 30 Euronen, aber Markenqualität bekommt man wahrscheinlich nicht drunter, also könnens auch ein paar mehr sein.

    Danke, mfg Black!

  2. Standard

    Hallo -Black-Bird-,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neues Netzteil #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wichtig sind die +3.3/+5/+12 volt
    hol dir eins von diesen Be Quiet oder diesen Tagan
    drunter würde ich mir kein neues netzteil holen
    ich sags immer wieder.. bitte nicht am netzteil sparen !

  4. neues Netzteil #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Solche Antworten habe ich schon oft gehört (nicht negativ gemeint), doch ich bräuchte direkte Angebote, bevor ich nämlich nach jedem Einzelnen NT nachfrage, ob es gut ist.

    Danke nochmal, mfg Black

  5. neues Netzteil #4
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Tagan und Bequiet sind ok, nur für die Belüftung des Cases und mit zwei seperaten 12V Schienen ist das Seasonic meines Erachtes die bessere Wahl! Übrigens auch genauso leise!

  6. neues Netzteil #5
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    @Blackbird
    Für 30 € kriegste kein vernünftiges Netzteil für dein geplantes Vorhaben mehr. Du musst ja auch noch darauf achten, dass du eventuell schon ein ATX 2.0 Netzteil bekommst, da schon einige mehrere neue Boards mit ATX-24 Pol Stecker bestückt sind.
    Siehe es mal so: Wenn du schon deine Hauptkomponenten aufrüstest, dann machen die 30-40€ mehr auch nicht mehr viel aus.
    Meiner Meinung würde ich ein BeQuiet nehmen: das hier

    mfg Fr3gMe

  7. neues Netzteil #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    da ich eher zu Tagan als zu Be Quiet dendiere..Tagan TG 380

  8. neues Netzteil #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich schließe mich der Empfehlung für das 380er Tagan an.
    Es wäre aber nicht verkehrt gewesen, wenn Du die geplante Hardware mit aufgelistet hättest. Für ein SLI-System mit 2x6800GT reicht es nämlich mit Sicherheit nicht :)

    Hier wurde doch auch irgendwann mal das 350er SilverPower getestet. Das bietet für 27€ (K&M-Elektronik) eigentlich recht viel - wenn es denn partout nicht mehr als 30€ kosten soll.

    Gruß, Andreas

  9. neues Netzteil #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Danke für die Rückmeldung. Nun, ein SLI-System mit zwei 6800er war ja auch nicht eingeplant.

    Das was ich eingeplant hatte, war:

    Barton Athlon XP 2800+ oder 3200+

    Abit nf7-s
    (Kann es eigentlich sein, dass dieses Mainboard gar nicht in mein Gehäuse passt? Das wäre ärgerlich, denn dann müsste ich ein neues Gehäuse auch noch mit einberechnen)

    Kingston 512 MB DDR RAM 333 MHz


    Eine neue Graka ist gerade nicht notwendig, aber wenn es wieder soweit ist wird es wieder ne Nvidia, da mir zu Ohren gekommen ist das die Geforce Reihe im Allgemeinen weniger Energie verbraucht als vergleichbare Radeon Karten.

    Mfg und danke Black

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

neues Netzteil

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.