Neues Netzteil

Diskutiere Neues Netzteil im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hey! Suche ein Netzteil für einen alten PC, der hier ein paar Sachen übernehmen soll. DVDs/TV auf den Beamer per Onboard-Grafik, Musik per Audigy 2 ...



Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. Neues Netzteil #1
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard Neues Netzteil

    Hey!
    Suche ein Netzteil für einen alten PC, der hier ein paar Sachen übernehmen soll. DVDs/TV auf den Beamer per Onboard-Grafik, Musik per Audigy 2 ZS und ein paar Daten ins LAN stellen.

    Dabei sollte man den PC fast nicht hören, besser noch gar nicht hören!


    Folgendes ist bis jetzt verbaut:
    - irgendein mirco-ATX MSI-Board mit KT 400 A
    - ein kleiner Sockel-A Sempron (Ich glaube 2400+)
    - 1 Gig Ram
    - 2 250er S-ATA Festplatten
    - 1 160er IDE-Festplatte
    - DVD-Laufwerk
    - Audigy 2 ZS
    - Analoge TV-Karte
    - Digitale TV-Karte

    Dazu brauche ich ein passendes Netzteil.
    Ich dachte an so eins, was haltet ihr davon?

    Seasonic S12 380W ATX 2.0 retail (SS-380ET) Preisvergleich @ Geizhals-Preisvergleich :: Deutschland

    Kostet nur 5 € mehr als das 330er.

    Oder habt ihr was gutes Gebrauchtes im Angebot?


    Ach noch so btw. was haltet ihr von diesem Kühler Sonic Tower?

  2. Standard

    Hallo innocent,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues Netzteil #2
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Mit dem Netzteil würdest du hinkommen. Seasonic ist empfehlenswert.

    Ach noch so btw. was haltet ihr von diesem Kühler Sonic Tower?
    Hab den selber, und bin eher entäuscht. Die Kühlleistung ist mit 1 oder 2x120er schon gut, aber die Qualität von dem ganzen ist etwas mangelhaft. Die Lamellen und auch die beiden "Tower", sowie die befestigungen für die 120er sind alle aus nem billigen Alu, welches sicht sehr leicht verbiegen lässt. Dann kommt auch noch die enorme Hebelwirkung dazu, da der ST sehr hoch und schwer ist.

    Ich würde lieber zu nem anderen raten, Scythe hat gute glaub ich.

  4. Neues Netzteil #3
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Ich hab den Sonic Tower in meinen beiden PCs und kann sagen, er kühlt in Verbindung mit einem 120mm-Lüfter @ 1200 U/min sehr gut (Opteron 170 @ 2,4 GHz unter Last bei 42°C). Die Montage ist etwas fummelig und die Hebelwirkung ist nicht zu unterschätzten. Für einen stationären PC kein Problem; wenn du ihn häufig transportieren willst, dann würde ich einen anderen Kühler nehmen (SI-120 oder sowas...).

  5. Neues Netzteil #4
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    wenn ich das Richtig verstanden habe, soll das eine Entertainmentkiste werden, also was Stationäres.

    Da dort ja nun wirklich keine Belastungen anfallen, würde ich mich an deiner Stelle nach einem passiven 300W Netzteil umsehen (Zum Beispiel SOWAS). Reicht für die Möhre dicke aus, der Rechner im Test braucht sicherlich mehr Saft.

    Und der Silent Tower sollte mit deinem Sempron 2400+ auch keine Probleme haben. Im Zweifelsfall machst du noch einen 120er Scythe mit 800RPM drauf, den hört man net, und gut ist. Viele Optionen hast du beim CPU-Kühler eh net, da er auf einen Sockel A passen muss.

    Dazu noch einen oder zwei gaaaaanz leise Gehäuselüfter (à la Scythe oder 9db Papst) und du bist groß und flüsterleise in Form.

    Ist zwar ein paar Euro teurer, aber das war wirklich leise schon immer

    Gruß
    Jan

  6. Neues Netzteil #5
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Ein passives Netzteil würde ich nur empfehlen, wenn die Gehäuselüftung gut ist! Falls du den PC in ein HTPC-Gehäuse einbauen willst und ihn im Wohnzimmer aufstellst, dann würde ich ein gutes und leises Netzteil mit temperaturgeregeltem 12 cm Lüfter nehmen, da HTPC-Gehäuse meist sowieso nicht die Lüftungsmonster sind. In meinem HTPC werkelt ein Enermax Liberty 400W und man hört nix davon. Und so teuer ist das NT auch nicht...

  7. Neues Netzteil #6
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Eine gute Gehäusebelüftung hab ich jetzt einfach mal vorausgesetzt, da Innocent sehr wahrscheinlich nicht zum ersten mal nen PC baut ;o).

    Und da die verbauten Komponenten nicht wirklich viel Abwärme produzieren, kann man das dann schon mit sehr langsam drehenden und dadurch leisen Lüftern regeln.

    Aber volle Zustimmung: Ein Case, das eine gute Belüftung zulässt ist Pflicht! Ohne wenn und aber!

    Gruß
    Jan

  8. Neues Netzteil #7
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Hey!

    Ja, ihr habt das schon richtig erkannt, ich bin nun wirklich ein Anfänger in Sachen PCs.

    Zur Lüftung: Auf eine Gehäuselüftung wollte ich versuchen zu verzichten. Daher auch das Seasonic. Ich habe ein 500er Seasonic im PC und das ist kaum wahrnehmbar, wollte nur wissen, ob das bei dem kleineren auch so sein wird. Ein Enermax Liberty wäre auch okay, wenns wirklich kaum hörbar ist.

    Ich wollte versuchen die CPU passiv zu kühlen. Auf dem kleinen Mainboard sitzt der CPU-Sockel direkt unter dem Netzteil, daher überhaupt einmal die Frage, ob ein Sonic-Tower passt.
    Ich dachte mir das so, dass der PC sich dann lediglich über das Netzteil kühlt. Da wäre ein passives natürlich unbrauchbar.

    Lediglich die Festplatten bekommen viellieicht noch einen langsamen Propeller, aber auch da bin ich mir noch nicht sicher.
    Ich habe auch noch eine Wasserkühlung für Sockel A, die zu verkaufen bringt eh kein Geld mehr und da dachte ich mir, dass ich auch die auf die CPU bauen könnte. Passiv auch sehr leise, wenn ich die Pumpe ordentlich entkoppel.


    Also btt: Welches Netzteil solls denn nun sein? Würde ich nicht mit dem Gedanken spielen, die 2 250er einzubauen, dann wäre die Sache klar und ein altes LC-Power würde einziehen. Aber da es leise sein soll und mir meine Platten lieb sind, dann doch lieber ein gutes solides Netzteil.

  9. Neues Netzteil #8
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Ein gutes Netzteil wird sicherlich nicht schaden, zudem sind die ja heute alle schon recht leise. Ein 120er oder 90er Lüfter vor den Platten @ 5V sollte auch locker reichen, vlt. noch dassselbe beim CPU Lüfter, ein langsamdrehender Lüfter ist immer noch besser als gar kein Lüfter.
    Vom passiven Netzteil, so leise sie auch sein mögen, würde ich schon alleine vom Preis her die Finger lassen....


Neues Netzteil

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.