Neues System welche Komponente?

Diskutiere Neues System welche Komponente? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Da ich einen zweit PC benötige für folgendes, Hauptsächlich Büroarbeiten, also Office Mails Internet Grafikbearbeitung Homevideos und Videokopie und Gamen. Also im Prinzip ein Computer ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Neues System welche Komponente? #1
    Mitglied Avatar von Zest

    Mein System
    Zest's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2000MHz
    Mainboard:
    Asus P4S8X
    Arbeitsspeicher:
    1280 MB
    Festplatte:
    Maxtor 120GB, 3*40GB
    Grafikkarte:
    HIS Excalibur 9800 Pro IceQ
    Soundkarte:
    Sis 7012 Onboard
    Monitor:
    digital CRT und Sharp TFT
    Gehäuse:
    Standart Miditower
    Netzteil:
    Ednet 500W
    Betriebssystem:
    Win XP, Win98, Win2k, Suse 10.1
    Laufwerke:
    Plextor DVD 708-A, PlexWriter, Hitachi DVDRom

    Standard Neues System welche Komponente?

    Da ich einen zweit PC benötige für folgendes,

    Hauptsächlich Büroarbeiten, also Office Mails Internet Grafikbearbeitung Homevideos und Videokopie und Gamen.

    Also im Prinzip ein Computer der gut als Arbeitstation dient aber auch noch gerade so in Grafik und DVD (Video) sowie Games mithalten kann.

    Zur Zeit hab ich ein P4S8X

    * Grafik Radeon 9800 Pro IceQ
    * Memory PC2700 1.25 GB
    * Pentium 4 478 Sockel 2Hgz

    Ich denke wenn ich ein Fortschrittlicheres System zusammenstelle sollt es die nächsten 2 Jahre halten.

    Benötigt würde:

    * Mainboard (mit AGP Slot) Hatte bis jetzt immer Asus mit Ati Chipsatz und war zufrieden. Darf auch gern was anderes sein.(nvidia,intel usw...)
    * Prozessor
    * Memory
    * DVD-Brenner da hätt ich am liebsten wieder ein Plextor PX-708A aber find den nirgends mehr. Weil der bei mir sehr zuverlässig ist, allerdings nur mit Verbatim Rohlinge und wenn der Film erstmal dort drauf ist, läuft die DVD nicht auf allen DVD-Playern. Hier gerne einen zuverlässigeren Brenner.
    * Grafikkarte
    * 2* 80 GB HD volräufig würde eine auch reichen.
    * Gehäuse Ev. für ein Lüfter Vorne und auf der Seite bei der Grafikkarte um Frische Luft rein zu pusten.

    Beim Board gerne auch ein anderes. Was wichtig wäre, wenn man soviele Daten wie Temp der Prozessor, Lüfter und umdrehungen usw.. auslesen könnte.
    Keine Angst ich will nix übertakten usw...

    Alles in allem stell ich mir ein Preis zwischen 500.- und absolutes maximum 1300.- CHF vor.
    Das wären in etwa 330.- bis 900 Euro.
    Und da gibt es bei uns ja schon ettliches zu haben.

    Wie gesagt hauptsächlich Büro und Internet, Webseiten gestalten, Homevideos bearbeiten also DVD und Gamen.
    Also Wichtig ist hauptsächlich zuverlässig und Stabil als super schnell und instabil. Grafik und Games sollt es dennoch mühelos wegstecken.;)

    Welche Komponenten würdet ihr dafür nehmen?
    Wäre folgende Auflistung gut oder noch was verändern?

    * Board: GA-8N-SLI 132.-
    * Prozessor: Pentium 4 511 2.80GHz/1M EM64T 533MHz 174.-
    * Memory: 2* PC2-4300 DDR2 1024MB CL4 244.-
    * Grafik: Asus Extreme N7600GT/2DHT 300.-
    * Festplatte: Maxtor DiamondMax 10 SATA II - 250GB/16MB 144.-
    * DVD-R/RW: LG GSA-4165B 76.-

    Bleiben noch 239.- für ein Gehäuse inkl. Netzteil
    Die Auflistung hab ich jetzt mal in CHF angegeben.

    Gruss

  2. Standard

    Hallo Zest,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues System welche Komponente? #2
    Foren-Guru Avatar von drNoOdLe

    Standard

    Warum kein AMD? Ist flexibler...

  4. Neues System welche Komponente? #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Zest

    Mein System
    Zest's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2000MHz
    Mainboard:
    Asus P4S8X
    Arbeitsspeicher:
    1280 MB
    Festplatte:
    Maxtor 120GB, 3*40GB
    Grafikkarte:
    HIS Excalibur 9800 Pro IceQ
    Soundkarte:
    Sis 7012 Onboard
    Monitor:
    digital CRT und Sharp TFT
    Gehäuse:
    Standart Miditower
    Netzteil:
    Ednet 500W
    Betriebssystem:
    Win XP, Win98, Win2k, Suse 10.1
    Laufwerke:
    Plextor DVD 708-A, PlexWriter, Hitachi DVDRom

    Standard

    Ach es gibt soviel zur auswahl....nicht so einfach den überblick zu behalten.

    Meinst in etwa so etwas?

    AMD Athlon 64 3200+ Venice Socket 939 / 2000MHz / 64-Bit / 512KB 249.-
    GA-K8N Pro-SLI 129.-
    DDR400 1GB (wenn es den die richtigen sind?) 249.-
    GigaByte NX6800GS, 256MB, 1000/425MHz,TV-Out,DVI, DDR3 259.-
    Maxtor Diamond 300GB IDE 199.-
    Thermaltake Armor, black, no PS, Sidepanel, 1mm Steel 209.-
    be quiet! Dark Power P6, 470W, 2 Lüfter,4xSATA, 2xPCI-E 155.-
    DVD-R/RW: LG GSA-4165B 76.-

    Macht 1449.-

    Hmm ich frag mich ob ein simples Asus Board nicht auch ausreichen würde.

    ASUS P4S800MX-SE, SiS661FX, 80.-
    Apacer DDR-DIMM 512MB, PC-2700 60.-
    Intel CeleronD 310 (2130MHz), 70.-
    ASUS Radeon 9250GE,256MB, 79.-
    80 GB IDE, WD800JB 80.-
    DVD-R/RW: LG GSA-4165B 76.-
    MidiTower Inkl. Netzteil 300W 120.-

    Macht 624.-

    Beim AMD hätt ich zwar jedemenge Sata anschlüsse, aber die Platten sind dafür auch teurer. Hatte immer IDE und find die eigentlich genau so gut, wenn man die richtigen nimmt.
    Was natürlich gut wäre wenn schon ein gutes Board wie das AMD dann mit 3 oder 4 IDE anschlüssen aber sowas bleibt wohl ein Wunschtraum.

    Die zweite Wahl würde sicherlich auch DVD's bearbeiten und Games wie HL, FS, GC oder DS2 verkraften.

    Was hätt ich sonst noch für vorteile bei der ersten zusammenstellung?
    Wenn dann die GA-K8N Zus. was würdet ihr noch verändern?

    Gruss

  5. Neues System welche Komponente? #4
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Zest
    Ach es gibt soviel zur auswahl....nicht so einfach den überblick zu behalten.

    Meinst in etwa so etwas?

    AMD Athlon 64 3200+ Venice Socket 939 / 2000MHz / 64-Bit / 512KB 249.-
    GA-K8N Pro-SLI 129.-
    DDR400 1GB (wenn es den die richtigen sind?) 249.-
    GigaByte NX6800GS, 256MB, 1000/425MHz,TV-Out,DVI, DDR3 259.-
    Maxtor Diamond 300GB IDE 199.-
    Thermaltake Armor, black, no PS, Sidepanel, 1mm Steel 209.-
    be quiet! Dark Power P6, 470W, 2 Lüfter,4xSATA, 2xPCI-E 155.-
    DVD-R/RW: LG GSA-4165B 76.-

    Macht 1449.-

    Hmm ich frag mich ob ein simples Asus Board nicht auch ausreichen würde.

    ASUS P4S800MX-SE, SiS661FX, 80.-
    Apacer DDR-DIMM 512MB, PC-2700 60.-
    Intel CeleronD 310 (2130MHz), 70.-
    ASUS Radeon 9250GE,256MB, 79.-
    80 GB IDE, WD800JB 80.-
    DVD-R/RW: LG GSA-4165B 76.-
    MidiTower Inkl. Netzteil 300W 120.-

    Macht 624.-

    Beim AMD hätt ich zwar jedemenge Sata anschlüsse, aber die Platten sind dafür auch teurer. Hatte immer IDE und find die eigentlich genau so gut, wenn man die richtigen nimmt.
    Was natürlich gut wäre wenn schon ein gutes Board wie das AMD dann mit 3 oder 4 IDE anschlüssen aber sowas bleibt wohl ein Wunschtraum.

    Die zweite Wahl würde sicherlich auch DVD's bearbeiten und Games wie HL, FS, GC oder DS2 verkraften.

    Was hätt ich sonst noch für vorteile bei der ersten zusammenstellung?
    Wenn dann die GA-K8N Zus. was würdet ihr noch verändern?

    Gruss

    Das ist doch kein VERGLEICH!

    'ne 6800 vs. 'ne 9250
    'nen Celeron vs. 'nen A64...

    Da liegen WELTEN dazwischen.

    MfG
    Iopodx

  6. Neues System welche Komponente? #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Zest

    Mein System
    Zest's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2000MHz
    Mainboard:
    Asus P4S8X
    Arbeitsspeicher:
    1280 MB
    Festplatte:
    Maxtor 120GB, 3*40GB
    Grafikkarte:
    HIS Excalibur 9800 Pro IceQ
    Soundkarte:
    Sis 7012 Onboard
    Monitor:
    digital CRT und Sharp TFT
    Gehäuse:
    Standart Miditower
    Netzteil:
    Ednet 500W
    Betriebssystem:
    Win XP, Win98, Win2k, Suse 10.1
    Laufwerke:
    Plextor DVD 708-A, PlexWriter, Hitachi DVDRom

    Standard

    Da hast du eigentlich recht. :)

    Ich vergleich ja nur das was ich mit dem Compi machen will.
    92xx hat passiv kühlung das gefällt mir eigentlich nicht sonderlich. Wenn dann mit Lüfter.

    ...hmm Family meint gerade das es vor dem Sommer eh nicht im Budget liegt...
    Also in dem fall doch erste wahl mit dem GA-K8N...wird sicher bis dahin noch etwas günstiger.
    Also was passt noch nicht so ganz bei der Zusammenstellung?

    AMD Athlon 64 3200+ Venice Socket 939 / 2000MHz / 64-Bit / 512KB 249.-
    GA-K8N Pro-SLI 129.-
    DDR400 1GB (wenn es den die richtigen sind?) 249.-
    GigaByte NX6800GS, 256MB, 1000/425MHz,TV-Out,DVI, DDR3 259.-
    Maxtor Diamond 300GB IDE 199.-
    Thermaltake Armor, black, no PS, Sidepanel, 1mm Steel 209.-
    be quiet! Dark Power P6, 470W, 2 Lüfter,4xSATA, 2xPCI-E 155.-
    DVD-R/RW: LG GSA-4165B 76.-

    Macht 1449.-

    Gruss

  7. Neues System welche Komponente? #6
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

  8. Neues System welche Komponente? #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Zest

    Mein System
    Zest's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2000MHz
    Mainboard:
    Asus P4S8X
    Arbeitsspeicher:
    1280 MB
    Festplatte:
    Maxtor 120GB, 3*40GB
    Grafikkarte:
    HIS Excalibur 9800 Pro IceQ
    Soundkarte:
    Sis 7012 Onboard
    Monitor:
    digital CRT und Sharp TFT
    Gehäuse:
    Standart Miditower
    Netzteil:
    Ednet 500W
    Betriebssystem:
    Win XP, Win98, Win2k, Suse 10.1
    Laufwerke:
    Plextor DVD 708-A, PlexWriter, Hitachi DVDRom

    Standard

    Deine Zusammenstellung sieht gut aus.
    Hab ich mir auch gleich vorgemerkt. :)
    Danke

    Vielleicht ersetz ich das alte p4s8x auh gleich...
    muss ich aber noch schauen...wenn dann ein neues Board eines mit AGP sonst kann ich die Graka gleich weg schmeissen und natürlich müssen dann die Memory auch wieder rein. Aber das hat dann ja noch etwas Zeit. ;)

    Sind die Asus AMD wirklich gut?
    Frage darum weil ich noch nie ein AMD hatte vorallem nicht Asus.
    Hatte bis jetzt immer Asus Intel und war immer zufrieden.

    Gruss

  9. Neues System welche Komponente? #8
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Also ich habe von Asus bis jetzt nur gutes gelesen, egal welches Produkt... :)
    Die Asusboards sind auch bei den Verkaufsrängen immer in den Top3, meist auf Platz 1. :)

    Siehe hier: http://www.geizhals.at/deutschland/?o=9

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Neues System welche Komponente?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.