Office PC

Diskutiere Office PC im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Moin, ich soll für ne bekannte ein Office System zam bauen was in erster Linie billig ist. Ich hab versucht es möglichst billig aber auch ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Office PC #1
    Senior Mitglied Avatar von Hamtaro

    Mein System
    Hamtaro's Computer Details
    CPU:
    Intel CoreDuo² E8400
    Mainboard:
    Gigabyte P43-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    G.SKill 4096mb PC800 CL5
    Festplatte:
    2x 80gb Gb Western Digital S-ATA2
    Grafikkarte:
    Sapphire 5850 Toxic
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi Titanium
    Monitor:
    Samsung SyncMaster T220 22" Widescreen
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor 6000
    Netzteil:
    Coolermaster M620 Real Power
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung DVD/Samsung DVD-Brenner

    Beitrag Office PC

    Moin, ich soll für ne bekannte ein Office System zam bauen was in erster Linie billig ist. Ich hab versucht es möglichst billig aber auch etwas Qualität rein zu bringen.

    Was gebraucht wird sind CPU,Board,Ram,Festplatte,Netzteil. Behalten um zu sparen soll das Gehäuse und die beiden alten IDE Laufwerke drin bleiben.. Ihr aktueller PC is sehr lahm und sie hat auch null ahnung.

    Ich werd mir das ding zwar morgen mal anschauen aber das Hauptproblem liegt bei ihr wohl das sie nur 512mb Ram hat und das warscheinlich sogar nur ein alter SD-Ram ist. Die vermutung hab ich da sie mir gesagt hat das es ein sehr alter PC ist und da noch ein Celeron CPU rumwerkelt. Also geh ich davon aus das das wohl noch ein 478 Sockel ist.

    Ich hab mich jedenfalls mal hingesetzt und was für 219 euro zusammen gebaut. Gekauft wird alles bei Kmelektronik weil der net weit weg ist.

    CPU: https://www.kmelektronik.de/shop/ind...fo&ArtNr=18026

    Board: https://www.kmelektronik.de/shop/ind...fo&ArtNr=18443

    Speicher: https://www.kmelektronik.de/shop/ind...fo&ArtNr=12673

    Platte: https://www.kmelektronik.de/shop/ind...fo&ArtNr=16346 (Ich verbau nur WD Platten da in 8 Jahren nie Probleme damit gehabt,aber das ja geschmacksache ^^)

    Netzteil: https://www.kmelektronik.de/shop/ind...fo&ArtNr=22420 (hier könnte man vieleicht noch sparen??)


    Sie spielt absolut net, hauptsächlich Surfen,Bilder bearbeiten (nicht proffesionell also kein Photoshop oder sowas) und Video´s schauen. Von daher denke ich Onboard Grafik(Radeon 1300) reicht hier vollkommen aus.

    Mehr Leistung wird sie sicherlich haben als jetzt und die Geschwindigkeit sollte auch deutlich erhöht werden.

    Bitte eure Meinungen

  2. Standard

    Hallo Hamtaro,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Office PC #2
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Beim RAM könnte man auch noch n paar Euro sparen...

  4. Office PC #3
    Volles Mitglied Avatar von Laz-Y

    Standard

    Beim RAM würd ich irgendein günstiges 2GB Modul kaufen- gibts auch schon vom Markenhersteller für unter 20 EUR (auf geizhals).

  5. Office PC #4
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Hallo Hamtaro...

    Schaut auf jeden Fall nach einer schicken kleinen Kombo aus die du da zusammengestellt hast...nen paar Anmerkungen habe ich dennoch wenn's gestattet ist :)

    Habe mich dabei an den Komponenten von K&M orientiert, wobei ich sagen muss das die Auswahl in manchen Bereichen etwas mager ist...nun denn:

    Bei RAM könnte man die ersten paar EUROs sparen...nen 2 GB-Kit 800er von A-Data gibt es schon für 28.99€, muss nicht unbedingt OCZ (33.99€) sein > KLICK!

    Als Netzteil ist das Xigmatek (48.99€) sicherlich eine gute Wahl, allerdings sollte auch das "300W be Quiet! Pure Power" für 40.99€ Masse ausreichen > KLICK

    Im Zusammenspiel mit CPU, Mainboard und Festplatten ist das System nach wie vor von Markenkomponenten gesigned, geht aber ohne Leistungseinbußen noch nen Tuck günstiger weg...

    Gruß Silent Gambit, heute Abend auf Sparkurs...

  6. Office PC #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Hamtaro

    Mein System
    Hamtaro's Computer Details
    CPU:
    Intel CoreDuo² E8400
    Mainboard:
    Gigabyte P43-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    G.SKill 4096mb PC800 CL5
    Festplatte:
    2x 80gb Gb Western Digital S-ATA2
    Grafikkarte:
    Sapphire 5850 Toxic
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi Titanium
    Monitor:
    Samsung SyncMaster T220 22" Widescreen
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor 6000
    Netzteil:
    Coolermaster M620 Real Power
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung DVD/Samsung DVD-Brenner

    Standard

    Erstmal danke für die Vorschläge, ich werd das ganze auch so dann übernehmen.

  7. Office PC #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Hamtaro

    Mein System
    Hamtaro's Computer Details
    CPU:
    Intel CoreDuo² E8400
    Mainboard:
    Gigabyte P43-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    G.SKill 4096mb PC800 CL5
    Festplatte:
    2x 80gb Gb Western Digital S-ATA2
    Grafikkarte:
    Sapphire 5850 Toxic
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi Titanium
    Monitor:
    Samsung SyncMaster T220 22" Widescreen
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor 6000
    Netzteil:
    Coolermaster M620 Real Power
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung DVD/Samsung DVD-Brenner

    Standard

    Auch wenn das Thema durch ist, war heute bei ihr und hab mir den Pc mal angeschaut. Ich hab mir das ding von innen angeschaut und war naja sprachlos. Soviel Staub hab ich im Leben noch net gesehn ein Wunder das das ding noch läuft. Dann hab ich rausgefunden das sie nur 256mb Ram hat aber immerhin DDR1. Das Problem das das Teil so langsam ist hab ich auch rausgefunden, eine exe von Norten vermutlich die zum Autoupdaten sorgt dafür das die CPU dauernt auf 100% läuft, hatte ich damals auch mit Norten. Das Windows is seit 07 net geupdatet, aber Norten schlägt net an was Viruse betrifft. Das kann man jetzt glauben oder auch net.

    Ich hab ihr geraten das ich das Norten runterschmeiße und dafür 2 Freeware sachen drauf knall, Zone Alarm und Avast, benutz ich selber. Das will sie net...da sie schon Kohle für die Lizenz bezahlt hat für Norten. Norten läuft noch bis April 2010.

    Wieso ich das hier schreibe keine Ahnung, aber ich frag mich ernsthaft wie man so Stur sein kann, jetzt will sie obwohl das Problem eigentlich schnell gelöst sein könnte weiter hin mit 100% Cpu auslastung Arbeiten, Hoch und Runter fahren dauern zusammen 30 min!!!. Und der größte Witz die sache mit dem neuen Rechner braucht sie vorerst net...Aber ihrer Mutter und mir die Ohren zu labern das die Kiste ziemlich Langsam ist....

    Meiner Meinung nach sind die 60 euro für die Lizenz so oder so in den Sand gesetzt.

  8. Office PC #7
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Bei solchen Beratungsresistenen Leuten würde ich sofort aufhören, noch irgendwas an der versuchen zu verbessern.
    Die wollen es nämlich nicht kappieren. Die kann man nur in ihrer Schei*** sitzen lassen.

  9. Office PC #8
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Daumen runter

    Frauen,

    Ich denke auch, du hast deine Pflicht und Schuldigkeit getan...soll sie man auf ihrer 60 EURO Norton-Lizenz, der halben Stunde Hochfahrzeit, veralteten Komponenten und dem Staub sitzen bleiben...wenn es ihr denn Spaß macht, selber Schuld...bemüht hast du dich schließlich

    Gruß Silent Gambit,

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Office PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.