PC zum arbeiten für ca. 1000euro

Diskutiere PC zum arbeiten für ca. 1000euro im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hööööh? Wieso sollte das board kaputtgehen? MfG Iopodx...



Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 35
 
  1. PC zum arbeiten für ca. 1000euro #25
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Hööööh? Wieso sollte das board kaputtgehen?

    MfG
    Iopodx

  2. Standard

    Hallo lichtsieb,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC zum arbeiten für ca. 1000euro #26
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ah, verstehe, bei der premiumversion würde der zalman nicht reichen, bei der normalen aber schon. ich dachte anfangs, die dinger wären "so ungefähr" das gleiche.

    aber jetzt mal butter bei die fische, was genau wäre denn an dem system von hawkeye besser als an dem von iopodx? ad/da wandler habe ich ja in der breakout-box, das stört mich also nicht so. ist das system dann trotzdem so laut? fragen über fragen.

  4. PC zum arbeiten für ca. 1000euro #27
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    ah, verstehe, bei der premiumversion würde der zalman nicht reichen, bei der normalen aber schon. ich dachte anfangs, die dinger wären "so ungefähr" das gleiche.
    Die Premiumversion vom A8N-SLI hat die gleichen Funktionen und Onbarddingens wie die Deluxe-Version. Die beiden Varianten unterscheiden sich nur mit der Headpipe (Premium) welche die Northbridge kühlt. Da brauchst du keinen Zalman!

  5. PC zum arbeiten für ca. 1000euro #28
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    gut, das macht sinn, danke für die erleuchtung.

    aber mal auf mein eigentliches problem zurücke, welches system ist denn nun das "richtige" für mich?

  6. PC zum arbeiten für ca. 1000euro #29
    Volles Mitglied Avatar von Sedit

    Mein System
    Sedit's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB Samsung
    Festplatte:
    Samsung 80 GB und Maxtor 40 GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon x800 XL
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    Samsung 16x DVD + Yamakawa DVD-Brenner

    Standard

    Das von Hawkeye hat denke ich das beste Preisleistungsverhältnis, allerdings würde ich eine Nvidiakarte nehmen, das macht sich bei dem SLI zum Aufrüsten besser. Außerdem sollte für bessere Kühlung gesorgt werden, bei einem 24/7 Rechner, der meist unter Last laufen wird, sollte man da keine Kompromisse machen.

    Ich hab von den Dingern keine große Ahnung aber wäre vielleicht eine Wasserkühlung nicht optimal? Damit könnte er CPU und Graka kühlen, wären die Northbridge passiv und durch die Caselüfter gekühlt wird.

  7. PC zum arbeiten für ca. 1000euro #30
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Mit Wasserkühlung wollen wir hier gar nicht erst anfangen^^. Es geht auch ohne. Vorallem ohne oc. Die Geräuschkulisse meines zusammengestellten Rechners sollte sehr gering sein. Auch die 7800GT mit einem Silencer sollte gut laufen. Die Grafikkarte hat ja immerhin von Haus aus eine Steuerung, das ist in diesem Fall der Vorteil des Silencers, er kann die noch mitnutzen, der Zalman nicht.

    @ Sedit

    Falls du auf die Casebelüftung und die CPU Kühlung anspielst, das reicht schon. Der Lüfter hat einen höheren Luftdruck als andere bei 1000rpm. Durch die ständige Frische Luft sollte das absolut kein Problem darstellen.

  8. PC zum arbeiten für ca. 1000euro #31
    Volles Mitglied Avatar von Sedit

    Mein System
    Sedit's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB Samsung
    Festplatte:
    Samsung 80 GB und Maxtor 40 GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon x800 XL
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    Samsung 16x DVD + Yamakawa DVD-Brenner

    Standard

    Na dann weiß Lichtsieb ja wie der neue PC auszusehen hat^^

    Viel Freude damit!

  9. PC zum arbeiten für ca. 1000euro #32
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich muß sagen, die ganze sache überfordert mich langsam.

    zum einen möchte ich schon ganz gerne den x2 4400+ haben, da mir die vorstellung von dieser rechenleistung mehr zusagt, als die des 3800+ oder des 4200+, zumal letzterer ja nicht sooo toll übertaktet werden kann, wenn man in ein oder zwei jahren noch mehr leistung braucht.

    zum anderen, verstehe ich das jetzt richtig, daß sich die premium version des sli boards nur insoweit von der einfachen ohne sli unterscheidet, daß man zwei grafikkarten verbauen kann, und der chipsatz passiv gekühlt ist?
    wenn ja, zwei grafikkarten brauche ich einfach nicht, und wenn man das "einfache" board mit dem zalman kühlkörper nachrüsten kann, ist der geräuschpegel auch wieder gleich null. warum dann 60 euro mehr ausgeben.

    bei der grafikkarte selbst ist der zalman wohl nicht die beste wahl, sondern der "steuerbare" lüfter, das sehe ich ein.

    bei der cpu kühlung allerdings komme ich wieder ins grübeln. der scythe ninja ist ja gut und schön, kühlt, wie du sagts, in ruhe auch alles gut, aber wenn er unter last nur vielleicht funktioniert, ist mir die sache doch zu heikel. dann brauche ich dafür noch einen lüfter in reserve. welcher wäre da zu empfehlen? papst sicher, oder? alternativ steht ja auch noch die variante von iopodx zur debatte. ist der scythe mit lüfter hier besser?

    beim gehäuse habe ich mich dann in das cs-roma von aplus verguckt. die löcher an der seite kann man ja mit ein wenig bastelarbeit wieder verschließen.
    frage ist jetzt, welches netzteil ist nun das leiseste für mein vorhaben. das enermax soll ja schon sehr leise sein. mangels eigener erfahrung habe ich da aber keine vorstellung wie sich da der richtwert anhören könnte.

    und die lüfter, ja, aerocool turbine 1000 sind vorgeschlagen worden. drei stück. wohin mit denen? und außerdem, der papst bringt doch mehr leistung bei weniger db, oder?
    lüftersteuerung mittels 5.25" panel ist mit dem aplus gehäuse allerdings nicht möglich, wie steuert man in so einem fall seine lüfterarmada? das enermax netzteil hat ja hinten ein poti, die grafikkarte steuert den lüfter auf ihr drauf, der lüfter auf dem cpu-kühlkörper wird gesteuert von ...??? die gehäuselüfter...???

    hoffe man nimmt mir meine fragen nicht krumm. detailiert wissen zu wollen, was ist, ist bei mir wohl teil der sich langsam herausbildenden "berufskrankheit".

    schönen dank.

    lichtsieb

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

PC zum arbeiten für ca. 1000euro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.