PC aufrüsten, Komponentenauswahl

Diskutiere PC aufrüsten, Komponentenauswahl im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; So also ich werde demnächst meinen PC ausrüsten und aus den alten teilen und einigen anderen Sachen einen 2. PC zusammen bauen. An neuen Teilen ...



Ergebnis 1 bis 6 von 6
 
  1. PC aufrüsten, Komponentenauswahl #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Stealth

    Mein System
    Stealth's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ (Venice)
    Mainboard:
    EPoX 9NPA+ Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB Kingston HyperX DDR400 (CL3)
    Festplatte:
    Hitachi 80GB
    Grafikkarte:
    Asus EAX800
    Monitor:
    BenQ FP91GX / Videoseven N110S (19")
    Gehäuse:
    Chieftec LBX-02B-B-SL
    Netzteil:
    beQuiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2

    Standard PC aufrüsten, Komponentenauswahl

    So also ich werde demnächst meinen PC ausrüsten und aus den alten teilen und einigen anderen Sachen einen 2. PC zusammen bauen.

    An neuen Teilen brauche ich dann: Mainboard, CPU+Kühler, Arbeitsspeicher und Grafikkarte

    Ich habe mir da folgende Alternativen herausgesucht:

    Mainboard:
    GigaByte GA-M56S-S3
    MSI K9N Neo-F V3

    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4000+

    Kühler:
    (boxed) Is son boxed-Kühler zumutbar oder zu laut, ultra silent musses aber auch nich sein


    Arbeitsspeicher:
    Corsair DIMM 4 GB DDR2-800 DHX Kit
    Corsair DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    2* Kingston ValueRAM DIMM 2 GB DDR2-800 Kit

    Ists günstiger 2*2GB oder 4*1GB zu haben? Und wie groß ist der Unterschied bezüglich dre Timings?
    4Gb sind eignetlich übertrieben aber die reise sind doch recht verlockend, außerdem werd ich dann Vist mal antesten.

    Grafikkarte:
    GigaByte GV-NX86T256H
    GigaByte GV-NX86T256H-Zalman
    MSI NX8600GT-MTD256E
    MSI NX8600GT-TD EZ/D2
    Oder was ähnliches halt^^ Ati wäre auch ok
    Sind so passiv gekühlte brauchbar oder eher nicht?


    Hinzu käme noch en Gehäuse um den alten PC unterzubringen.


    So also wie ihr seht soll das ganze eher ne günstiger Sache werden, alles in allem möchte ich allerhöchstens 300€ für alles ausgeben.

    Falls ihr andere Tipps habt als ide von mir ausgesuchten Sachen immer her damit :)
    Der Zeck des PCs besteht abgeshen von Office-Zeugs/Internet etc. im Zocken allerdings keine immens anrspuchsvollen sachen sondre neher so Sache nwir WoW, Echtzeit-Strategie und wenn mal nen Shooter is dann alte Schätzchen

    Vilen Dank für eure Hilfe

  2. Standard

    Hallo Stealth,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC aufrüsten, Komponentenauswahl #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Hi

    Also nimm des Gigabyte Board
    Der Boxed Lüfter isch jetzt net so laut dass es nervt (hab ihn selber)!

    2GB Ram reichen! und sin billiger!

    Und dann noch ne 8600GT (egal welcher hersteller) und des sys isch für die zwecke geignet!

    MFG

  4. PC aufrüsten, Komponentenauswahl #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Für was willst du es denn benutzen? Weil dann reicht die 8600GT evtl nicht >.< Und von Passivkühlern würde ich abraten.
    MfG
    JusT4Los3
    EDIT:
    Sorry nicht gesehen wofür verwendet wird alles. Joa.. Die 8600GT würde schon reichen.. Aber naja.. Bin mir nicht sicher ob du damit glücklich wirst. Und Finger weg von Passivkühler

  5. PC aufrüsten, Komponentenauswahl #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    also an deiner stelle würde ich 25€ mehr investieren und mir ne 8600gts holen, die is im schnitt 20-25% schneller als die GT, für 35€ mehr bekommste sogar ne OC Variante der GTS, ca 30-35% schneller als ne GT
    guggst du:
    hardwareversand.de - Artikel-Information

    wie schon gesagt für deine Anwendungen reichen 2gb RAM, mehr wäre bei VIdeobearbeitung etc. sinnvoll. und das geld das du dir da sparst kannste in die GTS investieren

    ach ja, hier die Performanceratings der beiden Karten:
    ComputerBase - Test: nVidia GeForce 8600 GTS (SLI) und 8600 GT (Seite 27)

  6. PC aufrüsten, Komponentenauswahl #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Stealth

    Mein System
    Stealth's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ (Venice)
    Mainboard:
    EPoX 9NPA+ Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB Kingston HyperX DDR400 (CL3)
    Festplatte:
    Hitachi 80GB
    Grafikkarte:
    Asus EAX800
    Monitor:
    BenQ FP91GX / Videoseven N110S (19")
    Gehäuse:
    Chieftec LBX-02B-B-SL
    Netzteil:
    beQuiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2

    Standard

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Was haltet ihr von dieser Grafikkarte Leadtek PX8600GTS ?
    Hatte noch nie was von Leadtek.

  7. PC aufrüsten, Komponentenauswahl #6
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Wüsste jetzt nicht was an Leadtek schlechter seine sollte als bei anderen Herstellern...
    Kannst die ruhig nehmen, es sei denn du möchtest bei nem Hersteller bleiben den du schon kennst...quasi aus Gewohnheitsgründen...


PC aufrüsten, Komponentenauswahl

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.