PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870)

Diskutiere PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870) im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo zusammen! Da ich nun schon seit zwei Jahren mit einem E6300, Radeon X1900GT und nem Asus P5B unterwegs bin, denke ich nun über eine ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870) #1
    Newbie Standardavatar

    Standard PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870)

    Hallo zusammen!

    Da ich nun schon seit zwei Jahren mit einem E6300, Radeon X1900GT und nem Asus P5B unterwegs bin, denke ich nun über eine Optimierung des Systems nach.

    Ich hatte dabei an einen Intel E8400 und die Sapphire Radeon HD4870 TOXIC mit 1024MB gedacht.

    Meine Frage lautet nun, ob ich das ganze auf das P5B draufpacken kann und ob es möglicherweise in der Preisklasse bessere Alternativen gibt.

    Vielen Dank schon mal.

    Gruß

  2. Standard

    Hallo Mr_Smith,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870) #2
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Die Zusammenstellung ist an sich nicht verkehrt, wenn es allerdings dein Budget zulässt, würde ich eher auf Quad Core vertrauen (müsstest du mal schauen, ob dein P5B die 45nm Modelle unterstützt), anstatt den E8400 zu kaufen.
    Möglich wäre z.B. der Q8200/9300.
    Die HD4870 würde ich jedenfalls beibehalten

  4. PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870) #3
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    @MasterAndrew:
    Wieso denn bitte wieder ein Quad? Kannst du da mal genaue Gründe für nennen die sich auch jetzt schon auszahlen könnten?!

    Die meisten Anwendungen und auch Spiele nutzen noch immer keinen Mehrkern richtig aus... die die es können kann man an einer Hand abzählen! Und bei fast allen Spielen kommt es immer noch mehr auf die MHz als auf die Kerne an!

    @Mr_Smith:
    Wenn ich mich jetzt nicht irre (kenn mich mit ASUS nich so aus) gibt es von deinem Board mehrere "Versionen"... schau also am besten mal nach welches du genau hast und geh, wie schon erwähnt, auf die ASUS-Seite und schau welche BIOS-Version evtl. benötigt wird um deinen E8400 zu unterstützen, wenn es dann überhaupt geht. ;)
    Kann dir den auch nur empfehlen... P/L noch immer am besten von den Intel C2Ds - GraKa geht auch klar so... nur musst du evtl. mal schauen ob dein Netzteil noch ausreichend ist.

  5. PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870) #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also das Mainboard ist wie gesagt die Standard-Version P5B ohne Zusatz.
    Die Spezifikationen stehen auf der Asus-Seite unter dem angegebenen Board, kann den Link leider nicht angeben...

    Die Sache die mir aufgefallen ist, ist der FSB der mit 1066MHz angegeben wird und soweit ich weiß, benötigt der E8400 einen FSB von 1333MHz

    Inwieweit ist dann vor allem der Chipsatz - bei mir ein Intel P965 - ausschlaggebend?

  6. PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870) #5
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    In meinen Augen ist der E8400 mittlerweile unverhältnismäßig teuer, daher stellt sich mir eher die Frage, weshalb man (noch) auf Dual Cores setzen sollte. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber der Q9300 ist schnell genug für alle momentan erhältlichen Spiele, liegt in den anderen rechenintensiven Anwendungsbereichen aber sogar eher vorne.

  7. PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870) #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Mayhem

    Mein System
    Mayhem's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X3 720 2,8Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790XT-UD4P
    Arbeitsspeicher:
    8192 OCZ
    Festplatte:
    74GB WD Raptor; 500GB WD5000AAKS; 500GB WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Ati HD 4850
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG Flatron L1950SQ 19" , IBM P275 21"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium x64 (Service Pack 1)
    Laufwerke:
    LG GDR-8164B; LG GSA-4160B

    Standard

    Hallo,
    laut Asus ist sind die 45nm CPUs nach einem BIOS-Update auf dem normalen P5B lauffähig
    sowohl die E8xxx aus auch die Qxxxx

    ASUSTeK Computer Inc.-Support-

  8. PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870) #7
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Mr_Smith Beitrag anzeigen
    Also das Mainboard ist wie gesagt die Standard-Version P5B ohne Zusatz.
    Die Spezifikationen stehen auf der Asus-Seite unter dem angegebenen Board, kann den Link leider nicht angeben...

    Die Sache die mir aufgefallen ist, ist der FSB der mit 1066MHz angegeben wird und soweit ich weiß, benötigt der E8400 einen FSB von 1333MHz

    Inwieweit ist dann vor allem der Chipsatz - bei mir ein Intel P965 - ausschlaggebend?
    Mit den 1333MHz (Quadpumped) für den E8400er ist schon richtig und der P965 hat auch eigentlich (laut Intel-Specs) nur einen max. FSB von 266MHz "gehabt" - aber ASUS (und auch viele/ fast alle anderen Hersteller) haben den Chipsatz dennoch für 333MHz FSB freigegeben, da er dies auch schafft! Die Boards laufen dann eben standardmässig "im OC Betrieb" für den Chipsatz... ;)
    Bei deinem Board ist aber für den E8400er mindestens das 2001 BIOS nötig, welches du vor dem Umbau auch, wenn, flashen solltest!

    @MasterAndrew:
    aber der Q9300 ist schnell genug für alle momentan erhältlichen Spiele, liegt in den anderen rechenintensiven Anwendungsbereichen aber sogar eher vorne.
    Hast du da mal konkrete Beispiele/Benches zu?!

  9. PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870) #8
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    So langsam ist die Zeit der DualCores wirklich gekommen. Ich würde bei ausreichendem Budget auch keine DualCores mehr verbauen.
    Die meisten Leute wollen einfach Spiele wie GTA IV oder Crysis spielen, und die sind bestens für Quads gerüstet. Gerade bei GTA merkt man einen massiven Sprung beim Umstieg auf einen QuadCore.

    Allerdings sollte die Leistung des Quads höchstens um max. 200MHz von der des anvisierten DualCores abweichen, da sonst DualCore-optimierte Spiele arg zurückstecken müssen.

    So bemerkt bei einem C2D E6750 (2.66GHz) vs. Phenom 9500 (2.2GHz): Nach einer Übertaktung auf 2.5GHz steckte der Phenom den C2D in GTA IV und Crysis locker in die Tasche und lieferte bei anderen Spielen wie CoD4 die selben Framerates.

    Eine gute Option in diesem Fall wäre bspw. ein Q8400 mit leichter Übertaktung auf 2.9 oder 3.0GHz.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

PC aufrüsten mit neuer CPU+Graka (E8400+HD4870)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

2 x 4870 welche cpu

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.