PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2

Diskutiere PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; ja also bei meinem alten pc habe ich zugeguckt wie der das eingebaut hat und auf die ecke und so achten das ist ja klar, ...



Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 56 von 67
 
  1. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #49
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    ja also bei meinem alten pc habe ich zugeguckt wie der das eingebaut hat und auf die ecke und so achten das ist ja klar, wie gesagt die leitpaste ist mein einziges problem nur kann mein bekannter nicht einfach so mal zu mir kommen weil der ziemlich weit weg wohnt und sowiso arbeiten muss...sonst habe ich niemanden der sich damit auskennt.

    die CPU ist so ca n quadraht mit 4 cm, muss da überall leicht wärmeleitpaste drauf oder nur auf die mitte?
    wäre cool wenn mir das jemand erklären könnte das ist mein einziges größeres problem, software krieg ich schon iwie drauf,

    muss da die graka von vornerein schon eingebaut werden oder erst nach den treibern?

    danke:)
    MfG Julian

    in der anleitung vom kühler steht nur dass man auf dem boden des CPU kühlers gleichmäßg die paste auftragen soll.
    also ist eigentlich nicht sehr genau nur dass man den boden ganz bedecken sollte....

    was ist eigentlich wenn man etwas zu viel drauf tut?

  2. Standard

    Hallo Save_the_Camper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #50
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Hm...verstehe...
    OK, wenn du das schon einmal gesehen hast könntest du dich sicher alleine rantrauen...

    Also auf das Quadrat (auch Heatspreader genannt) muss überall gleichmäßig die Paste drauf...so das noch ganz leicht das Metall zu sehen ist...
    Am besten nimmst du dazu einen Gummihandschuh und machst das dann mit dem Finger (bessers Gefühl)...hoffe ihr habt sowas im Haus...diese "Einmal-weg-Dinger"...
    Dann eben der Kühler drauf, verriegeln und fertig...

    Alles mit WLP auf Kühlerboden usw ist Schwachsinn...

    Wenn man zuviel WLP nimmt, dann kommt die Wärme nicht nis zum Kühlerboden, wird also nicht abgeführt und bleibt auf der CPU, die dann zu heißt wird...mal ganz banal gesagt...also hat die Wärmeleitpaste dann eine eher dämmende Wirkung...

    WLP = Wärmeleitpaste :)

  4. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #51
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    das heißt so wenig wie möglich aber trotzdem das ganze metall einstreichen dass nicht metall auf metall liegt habe ich das richtig verstanden?

    falls die temperatur zu hoch werden sollte kann ich das noch einmal machen?
    ich kann ja wenn ich bios drauf habe da die temp beobachten, wie hoch sollte die da max werden?

    danke für deine hilfe

    MfG Julian

    EDIT: hab noch ne dumme frage, und zwar muss auf das silberne hier die paste drauf:
    http://www.legitreviews.com/images/r...processors.jpg
    oder ist das ne verpackung der eigentlichen CPU?
    hier hab ich n bild:
    http://www.iq-hardware.de/news/useri...amd_barton.jpg

  5. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #52
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Bitte, gern geschehen...und Ja, hast du richtig verstanden :)

    Gleich zu deinem "EDIT":
    Ja, auf das Silberne (das ist eben der Heatspreader) muss die Paste drauf...
    Ist übrigens keine dumme Frage...lieber auf Nummer sicher gehen als nachher grillen zu gehen


    Im BIOS kannst du dann gleich nach dem Anschalten die Temperatur beobachten...sollte sie zu hoch werden oder rapide ansteigen, gleich Rechner aus und nochmal das Ganze...
    Also Verriegelung lösen, Lüfter wieder runter, CPU und Kühlerboden von der WLP reinigen (ist ganz wichtig!), neue Paste auf die CPU, Lüfter wieder drauf, verriegeln und nächster Versuch...

    EDIT://
    Achso...zu hohe Temps wären jenseits der 60°...also ab 65° - 70° läuft da eindeutig was schief...

    EDIT 2://
    Ach Moment...nochmal zur CPU und der Paste...damit wir uns da richtig verstehen...
    Dein erstes Bild zeigt den Heatspreader einer aktuellen CPU (auch Deine)..dein Zweites Bild zeigt eine alte CPU ala Athlon XP...
    Bei den alten CPUs war die DIE offen (das kleine, rechteckige, silberne Ding) und da musste eben nur auf diese kleine Stelle die WLP...
    Aktuelle CPUs haben ihre DIE unter dem silbernen Heatspreader, da kommt man (ohne sinnlose Gewalt) nicht dran...da muss die WLP eben auf den gesamten Headspreader verteilt werden...

  6. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #53
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    aktuelle CPUs haben einen sogenannten "Integrated Heatspreader". Das sind diese Metallkappen, die man auf dem ersten Bild sieht. Dadurch soll die Hitze die der eigentlich Prozessorkern erzeugt auf eine größere Oberfläche verteilt werden, was eine bessere Kühlung ermöglicht. Zumindest theoretisch...
    Viel wichtiger ist meiner Meinung nach, dass diese Metallkappe den Prozessorkern vor mechanischer Beschädigung schützt. Zu Zeiten des Athlon XP (der Prozzi auf dem zweiten Bild) war der Kern noch ungeschützt, was bei nicht wenigen Usern dazu führte, dass sie beim Aufsetzen des Kühlers Ecken am Kern abgerochen haben, wodurch die CPU zerstört wurde.

    Also lass die Kappe ruhig drauf :)

    Gruß
    Jan

    Hmpf, zu langsam...

  7. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #54
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Reden

    Oh
    Und ich dachte mein EDIT wäre zu langsam

    EDIT:// (schon wieder )
    Ich finde unsere Erklärungen ergänzen sich wirklich gut :)

  8. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #55
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    alles klar danke an euch beide:)

    werde mein glück versuchen und gleich mal nen handschuh suchen oder ich geh morgen früh noch schnell in ne drogerie:D

    wie viel paste soll da dann ungefähr drauf? also wenn man jetzt nen punkt macht wie der durchmesser so ca sein soll, klar dass ich nicht genau 2mm machen kann aber ob 3 oder 8mm sind z.b. schonmal ein unterschied.

    MfG Julian

    EDIT zu edit:
    finde ich auch das ist ziemlich hilfreich, vorallem wenn 2 schreiben ergänzt und berichtig der eine dem anderen:)

  9. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #56
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Also die genaue Menge ist auch Gefühls-und Erfahrungssache...obwohl ich das schon oft gemacht habe, nehme ich trotzdem jedes Mal zuviel und muss Einiges wieder runternehmen

    OK...am Besten du machst einen ca. Stecknadelkopf großen Klecks in die Mitte und verteilst dann in alle Richtungen gleichermaßen...das geht mit so nem Handschuh wirklich wunderbar..dann überall schön gleichmäßig verreiben bis der gesamte Heatspreader bedeckt ist und du das Metal ganz leicht durchschimmern siehst...das ist dann die optimale Menge...

    Wenn man das nen paar Mal gemacht hat isses nicht mehr so schwer...also die Technik an sich...aber mit der Menge hapert es auch bei mir nach Jahren immer noch...von daher

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

am2 upgrade board shop

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.