PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2

Diskutiere PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; ja gut ich denke das werde ich hin kriegen da ist ja genug drin in dem bäutel. zur not mache ich es in 2. mal. ...



Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 57 bis 64 von 67
 
  1. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #57
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    ja gut ich denke das werde ich hin kriegen da ist ja genug drin in dem bäutel.
    zur not mache ich es in 2. mal.
    was wäre denn ein optimales ergebnis bei voller kühlerumdrehung für dem HDT S 1283? also im BIOs dass ich weiß jetzt stimmt es.

    die WLP ist ausen wie wasser und innen weiß, sollte ich die bischen mischen? ist zwar nicht hart im gegenteil aber hat sich wohl etwas getrennt, kann das schlimm werden?
    die cpu ist ja black edition da war keine paste dabei aber beim kühler in so ner tüte:
    http://www.alltests.de/hardware/revi...eitpaste_1.jpg

    (Abbildung ähnlich)

    danke

    MfG Julian

  2. Standard

    Hallo Save_the_Camper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #58
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Auf wieviel Grad der Kühler die CPU jetzt genau halten tut/muss weiß ich natürlich auch nicht...

    Aber wie ich weiter oben schonmal geschrieben hab...
    Beobachte die Temperatur im BIOS...sollte sie rapide ansteigen oder Richtung 50° - 60° klettern ist da was nicht in Ordnung (65° - 70° aus dem anderen Post waren da vielleicht etwas hoch gegriffen...vor allem im BIOS)

    Mein AMD X2 4600+ ist jetzt nach knapp 6 Stunden Laufzeit bei 33°...denke mal alles zwischen 25° - 40° sollte OK sein, je nach Kühlleistung, Gehäuse und Umgebungstemperatur...aber wie gesagt...das sind BIOS-Temperaturen, da passiert ja noch nicht viel...würde das auf jeden Fall ne Halbe Stunde beobachten und wenn alles im grünen Bereich bleibt kannst du anfangen Windows neu aufzusetzen...dann ist auch mit der WLP alles OK...
    Zur Sicherheit dann im frischen Windows gleich mal Everest o.Ä anschmeißen und die Temps weiter beobachten...

    Zum Tütchen...
    Bitte keinesfalls irgendwas mischen...die muss schon so da drauf wie sie in der Tüte ist...sollte sie außen zu flüssig/wässrig sein, dann versuchen das abtropfen zu lassen und wirklich nur die reine geschmeidige Paste auf die CPU zu streichen...von der Festigkeit her sollte sie wie Zahnpaste sein...aber wie gesagt...nix Flüssiges irgendwie in Richtung CPU bringen...

  4. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #59
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    meine 3800+ (kein dual) ist auch immer so auf 33°C wenn ich nichts mache aber mit boxed kühler.
    ok also jetzt traue ich mich schon eher den kühler einzubauen, hört sich ja nicht schwer an so ne paste drauf und den bügel rum, fertig. nur wenn die CPU und vll sogar noch mer kaputt geht ist es halt gleich viel geld.

    ok dann mache ich das tütchen morgen auf und schaue ob das wässriche zeugs von alleine raus läuft.

    ist es eigentlich arg schwer die CPU auf den sockel zu kriegen? sind ja hammer viele pins hinten dran... :O

    EDIT: noch was anders, da hats nen 6Pin anschluss an dem netzteil für VGA. das kann ich ja an die graka schließen oder? hab bis jetzt immer so nen adapter verwenden müssen.

  5. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #60
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Ne CPU auf den Sockel zu bekommen ist das Leichteste was du am PC einbauen kannst...du schaust einfach auf die Markierung am Sockel, dann auf die Markierung auf der CPU, schaust das das übereinstimmt und lässt das gute Stück dann ganz einfach hinein gleiten...Hebel umlegen, sitzt...nix mit Gewalt

    Wenn deine Grafikkarte den 6-Pin-Anschluss hat und dein Netzteil auch, dann kannst du die direkt da anstöpseln...der Adapter ist eben nur dazu da, wenn entsprechende Anschlüsse nicht zueinander passen...

  6. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #61
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    bevor ich rausgekriegt habe dass die paste so schwer aufzutragen ist habe ich gedacht dass ich am einbau der CPU scheiter aber immer mehr denke ich dass die hardware kein problem wird eher die software, was muss ich denn eingebaut haben wenn ich den PC an mache?
    also ram und so weiter ist ja alles klar, ich meine Wlan karte und grafikkarte? müssen die erst nach den treibern rein? als ich die wlan karte nachträglich gekauft habe und eingebaut habe um treiber zu installieren kam immer blue screen.

    EDIT:
    bin dann mal im bett, nochmal vielen dank für deine infos.
    gn8

  7. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #62
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Naja, ehe du mit irgendeinem Umbau anfängst sicherst du natürlich alle deine wichtigen Daten von deinem jetzigen PC auf eine andere Partition deiner Festplatte oder brennst sie ab...schließlich erfordert ein Mainboard-Tausch eine Formatierung und Neuinstallation deines Betriebssystems...bin mir grad nicht sicher ob dir das bewusst war...

    Nach dem alles gesichert ist wird er PC ausgeschaltet und der Umbau vorgenommen...dann baust du natürlich alles an Hardware fertig ein....
    Also CPU, sämtliche Karten, natürlich auch die Grafikkarte (weil sonst kein Bild!)

    Wenn alles fertig gebaut ist nochmal alles überprüfen und dann erst den PC einschalten...
    Wie vor einigen Posts schon beschrieben dann ins BIOS, Temperaturen überprüfen und ca. 30 Minuten so im BIOS laufen lassen...wenn du dir sicher bist das sich nix Kritisches tut kannst du auch schon eher weitermachen...

    Danach die Bootreihenfolge der Medien so ändern, das dein CD-Laufwerk als Erstes angegeben ist...alles Speichern, neu starten, bei Aufforderung Enter drücken um von CD zu starten und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen um dein Windows zu installieren...
    Wenn du zur Auswahl der Festplatte kommst, dann einfach deine bisherige Windows-Partition angeben und sie formatieren lassen...danach dann dort deine Neuinstallation vornehmen...

    Nachdem alles glatt gelaufen ist solltest du Windows starten können und auf deinem Desktop landen...
    Dort dann in folgender Reihenfolge alles installieren:
    - Servicepacks
    - Chipsatztreiber
    - Direct X
    - Grafikkarten-Treiber
    - sonstige Tools (Virenscanner...)
    - Internet Tools (Schutz gegen Spyware)
    Erst danach wieder ins Internet connecten, sonst bist du für Viren und andere Schädlinge gleich wieder nen freiwilliges Opfer

    Irgendwann dazwischen auch mal die Temperaturen im Windows mit einem geeigneten Tool überprüfen...um sicherzugehen das da auch weiterhin alles OK ist...

    So...bin das alles jetzt nochmal komplett durchgegangen, weil mir leider nicht so ganz ersichtlich war, auf welchem Wissensstand zu bezüglich Hardwarewechsel wirklich bist bzw. was dir klar war und was nicht...
    Hoffe das hilft dir erstmal weiter...

    Gruß
    TranceMaster

  8. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #63
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    das mit der ferstplatte war mir klar die ist schon formatiert und beireit zum einbau, ich habe gerade aber gestesten ob ich dvd laufwerk und festplatte an ein IDE kabel hängen kann und an meinem jetzigen rechner kam inner ne fehlermeldung, muss ich da nen adapter noch kaufen für sATA zu IDE?
    ******e daran hab ich jetzt garnicht gedacht dass es da probs geben könnte....
    danke für den ganzen ablauf:)
    MfG Julian

  9. PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2 #64
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Ausrufezeichen

    Festplatte und DVD-Laufwerk solltest du grundsätzlich NIE an ein IDE-Kabel hängen...sonst arbeitet die Festplatte mit der Geschwindigkeit des Laufwerks und wäre bedeutend langsamer!
    Also ein IDE-Kabel nur Festplatten, anderes IDE-Kabel nur Laufwerke...

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

PC-aufrüstung Sockel939 -> AM2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

am2 upgrade board shop

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.