PC für max 1700Euro

Diskutiere PC für max 1700Euro im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo ihr PC Freaks, ich habe mich nun seit einiger Zeit mit der PC Welt nicht mehr beschäftigt und will dieses Jahr von meinem Letzten ...



Ergebnis 1 bis 5 von 5
 
  1. PC für max 1700Euro #1
    Volles Mitglied Avatar von Buschmann

    Standard PC für max 1700Euro

    Hallo ihr PC Freaks,

    ich habe mich nun seit einiger Zeit mit der PC Welt nicht mehr beschäftigt und will dieses Jahr von meinem Letzten Weihnachtsgeld noch einmal einen fetten Rechner zulegen, aufrüsten meiner alten Maschine ist nicht mehr lohnenswert.

    Meine Vorstellungen liegen bei 1700 Euro maximal, Es sollte eine INtel CPU verbaut sein und Wasserkühlung fände ich vorteilhaft, soll ich mich für ein Komplettsystem entscheiden oder Einzelkomponenten kaufen? Mit was komm ich besser günstiger weg, als Komplettsystem habe ich mal den Frag Master Duo-6600 Ultra-88 von der gunway seite rausgesucht mit folgenden spezifikationen
    - Intel Core2 Quad Q6600 - overclocked @ 3.00GHz
    - ASUS P5K Mainboard
    - nVIDIA GeForce 8800 Ultra
    - 2x 1024MB DDR2-800 Arbeitsspeicher
    - 500GB Festplatte SATA2
    - 18x DVD Multinorm Brenner
    - Nur CPU ist Wassergekühlt durch Asetec Prozessor Wasserkühlung

    Also PC Komponenten zusammen bauen ist kein Problem von Overclocking habe ich jedoch kein plan, meine alte Soundkarte Audigy 2 ZS wird noch eingebaut und dann noch eine Frage, bisher habe ich immer Raid 0 mit 2 Platten gefahren, würde es sich lohnen nachträglich noch einen SATA Raid Controller zu verbauen oder meint ihr das es sich nicht lohnt?

    Noch ein kurze Info zu meinem Alten System:
    - Asus 8AN Sli
    - AMD X2 4800+
    - Geforce 7800GTX von Leadtek
    - 2x SATA 2 250GB platten im Raid 0
    - 2x 1024mg DDR400 Ram
    - DVD laufwerk
    - 16 Fach DVD Double Layout Brenner
    - Soudblaster Audigy 2ZS
    - Mainboard Chipsatz gekühlt durch Thermalright HR-05 - SLI
    - 4 80x80 Enermax Kühler mit Drehzahlsteuerung
    - 450 BQuiet Netzteil
    Was ist der noch Wert?

    Ich bin gespannt auf eure Antworten

    MFG Buschmann

  2. Standard

    Hallo Buschmann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC für max 1700Euro #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wie viel soll der fertige kosten? wahrscheinlich viel zu viel ach und ne ultra ist schwachsinn, lieber ne gtx billiger und nit viel langsamer ;) nen quad ist im moment noch nit so doll bei games aber wenn dus geld hast. Der speicher ist denke ich nicht so guter (steht ja keine marke dabei) und wenn du was für 1700ökken willst nimm gleich 4gig, würde dir da Crucial Ballistix empfehlen entweder 4x1024 oder halt 2x2048 (ist halt etwas teuer aber bisschen besser so). Festplatte kosten ja quasi "nix" mehr würd halt Samsung, Hitachi oder WD nehmen. Board würd ich ein Gigabyte nehmen, DQ6 wenns sein muss (gut hab ich auch muss aber eigtl nit umbedingt sein) ds3 tuts auch. Und Brenner keine ahnung. Und die Wakü sieht extrem billig aus, wenn ich en richtiges bild von der gesehen hab da biste mim Lukü besser dran ;) aber wenn du eh selber zusammenstellen würdest kannst dir ja ne schöne zusammen stellen ist einiges drin bei 1700 ach und könntest dann wie gesagt statt ner ultra ne gtx mit fertigem wasserkühler kaufen die kosten ja auch so 100 euro ca. die dinger und dann haste trotzdem garantie.

    gruß
    phil

  4. PC für max 1700Euro #3
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Unabhängig vom Budget ist das Asus P5K zu heiß und die GF 8800Ultra zu überteuert. Investier lieber in ein kühles gut verarbeitetes Gigabyte Board und eine 8800GTX, spar dir das Geld für die paar Prozent Mehrleistung und übertakte die Karte leicht (EVGA Karten behalten die Garantie auch bei Übertaktung oder Kühleraustausch)

    Ob es wirklich ein Quadcore sein soll hängt von dir ab, ich würde das Geld lieber in einen höher Taktenden Dualcore stecken.

    Bei deinem Budget würde ich dir 4GB RAM ans Herz legen, dieser ist zur Zeit nicht soo teuer.

    Hast du schon an ein neues Netzteil gedacht? Oder willst du das alte übernehmen (wird wohl noch nicht an die Leistungsgrenzen stoßen, bei Aufrüstung später aber evtl.)

    Das Geld was du beim Mainboard sparst (GA-P35 DS3R oder P) kannst du lieber für ein schickes Gehäuse oder ähnliches kaufen.

    Ein zusätzlicher Raidcontroller wäre Quatsch, das MB liefert doch einen onboard.

    Ich rate dir dringend davon ab einen Komplett PC zu kaufen, die sind meißt überteuert und mit schlechten Geräten ausgestattet (an allen Enden gespart)

    Wenn du dir das Zusammenbauen nicht zutrauen solltest lass es eben für n paar Euro beim Shop machen.

    Gruß

  5. PC für max 1700Euro #4
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    ich halte folgendes bei deinem budget für angebracht

    q6600 ,
    4gb ram + 64 bit vista
    8800gtx
    board mit fsb1333 rdy chipset (p35)
    WD raptor 150gb system festplatte
    500gb beliebige storage platte
    eine seperate Soundkarte , ohne nähere empfehlung, da gibts viele interessante modelle , würde nach peripherie aussuchen
    (bzw nach test-ergebnissen und benötigter ausstattung)


    Wobei ich an deiner stelle das aufrüst potential deines rechners erst ausnutzen würde bevor ich gleich nen neuen kaufe.
    mit einem größeren netzteil und einer 8800gtx wirst du in spielen und alltäglichem gebrauch zum angepeilten system KEINEN unterschied spüren.

  6. PC für max 1700Euro #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Buschmann

    Standard

    Ich habe mal eure Ratschläge umgesetzt und einen Rechner zusammen gestellt, dem fehlt nur noch der Feinschliff und dafür brauch ich euch nochmal, erstma das System:


    - Gigabyte GA-P35-DQ6 S775 (P/S/SATAII/GBL/R/F/DDRII)
    - Intel Core 2 Duo E6850 2x3000MHz S775 4MB Box oder Tray
    - Kit 2x2048MB Corsair DDR2 800MHz PC2-6400 CL5
    - 768MB MSI Geforce NX8800GTX-T2D768E-HD-OC GDDR3 2xDVI TV-Out oder
    768MB Leadtek Geforce 8800GTX GDDR-3 384Bit PCIe Retail
    - 2x SATAII 250gb von Samsung im Raid 0
    - Nec 16x DVD Brenner
    - Audigy 2 ZS
    - 500W Enermax Liberty Netzteil
    - ATX Big Enermax Chakra 5001 schwarz (ohne Netzteil)

    Beim Ram steige ich überhaupt nicht durch, den Corsair finde ich eigentlich zu teuer, möchte guten Ram aber er sollte nicht so teuer sein. Crucial Ballistix habe ich nur als 2gb Kit gefunden

    Bei den Grakas denke ich die MSI ist ein Tick schneller, habe aber auch die Leadtek mit aufgenommen, meine derzeitige Karte ist auch von Leadtek und ich bin sehr damit zufrieden.
    Gibt es vielleicht noch einen besseren Hersteller oder welche der 2 Karten würdet ihr mir empfehlen


PC für max 1700Euro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.