PC Runderneuern

Diskutiere PC Runderneuern im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Zitat von maaco90 2 IDE-Ports haben kaum welche mehr. Auch die P965-Boards nicht. Eine Möglichkeit wär da dieses Board: ... Oder man arbeitet mit einem ...



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 25
 
  1. PC Runderneuern #17
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von maaco90 Beitrag anzeigen
    2 IDE-Ports haben kaum welche mehr. Auch die P965-Boards nicht. Eine Möglichkeit wär da dieses Board: ...
    Oder man arbeitet mit einem PATA-SATA-Konverter. Kosten nicht die Welt und man hat keinen Leistungsverlust - höchstens einen meßbaren vielleicht. Aber für den Übergang...

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC Runderneuern #18
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Also...
    Dann geh ich jetzt mal von DreamCacher's Angebot aus und bau mal zusammen:

    Board: ASRock ConRoeXFire-eSATA2 77,56 Euro (Mindfactory)
    CPU: Intel Core 2 Duo (Conroe) E6300 1860MHz 157,89 Euro (Mindfactory)
    CPU-Kühler: SCYTHE SCMN-1100 33,20 Euro (Mindfactory)
    oder den
    CPU-Kühler: Scythe Samurai Z Rev.B 23,80 Euro (Mindfactory)
    RAM: 1x 1024MB MDT DDR2 533MHz CL4 102,09 Euro (Mindfactory)
    Netzteil: Enermax ELT400 AWT Liberty 400W 77,36 Euro (Mindfactory)
    Grafikkarte: 256MB PixelView Geforce 6800GS GDDR3 256bit DVI TVOut PCIe Retail 108,07 Euro (Mindfactory)***

    Summe: 546,74 oder 556,14

    *** Vorrausgesetzt, diese Karte kann man ungefähr mit einer Radeon X800GTO vergleichen.
    Ich habe übrigens absichtlich eine Nvidia gewählt, weil ich nicht will, daß er irgenwann einen Stromfresser der X18** oder X19** Serie betreibt.

    [EDIT]

    Hab ich doch ganz vergessen. Wäre diese Zusammenstellung so Ok?

  4. PC Runderneuern #19
    Volles Mitglied Avatar von Mosi

    Lächeln

    Nimm als Board besser dieses hier: 775Dual-VSTA ASRock Motherboard - Product - 775Dual-VSTA - Overview
    Bis auf die BIOS Version scheint dieses hier identisch zu sein: ASRock Motherboard - Product - 4CoreDual-VSTA - Overview

    Dann hast du bereits PCI-Express und ebenfalls AGP. Das Board ist sehr stabil und für den Preis für Aufrüster nicht zu toppen, siehe hier:
    **Asrock 775 Dual-VSTA**Sammelthread** - Forum de Luxx

    Edit: Es hat auch 2xIDE und 2xDDR2 und 2xDDR und die Grafikkarte kannst du erst mal behalten.
    Edit2: Dann kommst du auch mit den 300EUR hin - alles andere um 500EUR ist eh auch nur ein Kompromiss - und ob es sich dann lohnt 200EUR mehr auszugeben?

  5. PC Runderneuern #20
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hmm... dann wären es 305,69 bzw. 315,09 Euro.

    Wobei ich mir nicht sicher bin, ob dieses Kombi-Board wirklich was ist. Es erfüllt ja nicht die ATX 2.0 Spezifikationen. Oder ist das nicht so schlimm?

  6. PC Runderneuern #21
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Soweit ich weis geht das Board auch in alle standart Gehäuse. Zumindest war es bei einem Freund so.

  7. PC Runderneuern #22
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Vom Asrock 4CoreDual-VSTA würde ich abraten. Das Board speziell kenne ich nicht, aber mit dem PT880 habe ich eher gemischte Erfahrungen gemacht. Auch ist dieser Chipsatz eigentlich ein AGP-Chipsatz und den PCIe Anschluss - übrigens eine 16x Buchse, die elektrisch nur mit 4x belegt ist - müssen sie über eine weitere Southbridge oder einen speraten PCIe-Chip realisiert haben. Hinzu kommt, dass die Leistung des PT880 selbst als AGP-Chipsatz eher bescheiden war.

    Dann doch lieber in den sauren Apfel beisen und etwas mehr Geld in einen Intel-Chipsatz investieren. Den speziellen Kühler kann man sich auch sparen, da der E6300 wirklich nicht sonderlich warm wird und somit der Boxed Kühler bei annehmbaren Temperaturen leise kühlen dürfte. Das Gesparte kann man dann eher in ein nicht-Asrock-Baord à la MSI P965 Neo-F investieren.

    Die 6800 GS ist tatsächlich minimal schneller als eine X800 GTO, frißt aber mehr Strom als diese (zur Geforce6 Zeit waren noch die nVidias die stromfressenderen!).

  8. PC Runderneuern #23
    Volles Mitglied Avatar von Mosi

    Standard

    Das Board speziell kennst du nicht, aber... Naja, ich hab das Board sogar mehrfach verbaut:
    * Rocksolid
    * Performance ist gut, der Chipsatz ist schnell genug
    * Preisgünstig
    * Ausgereifte Hardware und Treiber
    * Absolut problemlose Installation
    Aber halt ein Kompromiss - wer unbedingt einen Intelchipsatz haben will, soll halt entsprechend mehr ausgeben. Aber ob man den Unterschied merkt? Wohl eher nicht.

    Aber ich gebe zu, dass ich vorher auch meine Zweifel hatte - die habe ich jetzt nicht mehr. Ich würde das Board sofort wieder kaufen.

  9. PC Runderneuern #24
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Der post hört sich so an als würdest du bei asrock arbeiten ^^.
    ibt es ein neues Preis-niveau oder bleibt es bei "so günstig wie möglich?"

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

PC Runderneuern

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.