Prozessorkauf

Diskutiere Prozessorkauf im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; @ profX .. nciht jeder schafft es so weit zu übertackten und manche haben echt keine Lust auf übertackten weil man dann noch mehr Geld ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Prozessorkauf #9
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    @ profX .. nciht jeder schafft es so weit zu übertackten und manche haben echt keine Lust auf übertackten weil man dann noch mehr Geld in die Kühlung stecken muss!!!

    und wenns dir ums übetackten geht, den XP2400+ kann man auch schon hochballern :ad

    @ grinz wirst du die CPU auf standard einstellungen betreiben?

  2. Standard

    Hallo Grinz,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prozessorkauf #10
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    naja also mein 2400+ geht bsi 2900+. da hab ich ne menge kohle gespart. naja und den 2900+ gibts ja noch gar nicht :) der 300+ soll ja ca. 580€ kosten. dann hab ich doch nen guten schnäppchen geamcht mit einem 2900+ für 195 € :bj

  4. Prozessorkauf #11
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    deshalb versuch ich ja auch zu betonen, dass man nen guten TbredB erwischen muss und die restlichen komponenten auch stimmen müssen!!!

    dann der geldunterschied... 1700+ etwa 70€ ... der 2400+ bei 200€ herum

    naja solange sich grinz nicht meldet können wir nur spekulieren...

  5. Prozessorkauf #12
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    ja da können wir nur spekulieren, aber wen nich en XP2000+ hätte würd ich noch nicht aufrüsten!

  6. Prozessorkauf #13
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Hallo,

    THX für die Antworten !!
    Übertakten kommt für mich mit dem 2000+Palom. nicht in Frage - hab da echt nicht das nötige Feingefühl für eine solche Arbeit ( Silberleitlack etc. ). Aber da sich die neuen TBred´s ja auch einfacher unlocken lassen ( Drahtmethode ) würde ich es wahrscheinlich bei einem neuen Prozessor versuchen, aber auch erst wenn es "wirklich nötig " wäre. Ansonsten würde der neue Prozessor erstmal mit den Standardeinstellungen laufen was mir auch primär wichtiger wäre als die CPU gleich zu übertakten. Das oc hätte natürlich zu folge wie-dom- schon erwähnte noch mehr Geld in Kühlung zu stecken was ich eigentlich nicht vorhabe.
    Mein Mobo ist das KT3 Ultra2 was mit dem Bios-Update Prozessoren bis 2700+ unterstützt, vielleicht sollte ich warten bis die Preise gepurzelt sind und kauf mir dann solch einen. :ad
    Warum ich überhaupt darauf komme aufzurüsten ? Hmm..schwierige Frage - Hardwarehunger ?? Wenn ich z.B. in UT2k3 auf vollen Details und mit 4xAA und 8xAF spiele gehen die Frames schon ziemlich in Keller. Und da UT sehr Prozessorlastig sein soll schiel ich eben nach ner neuen CPU. Ob das nun wirklich notwendig ist oder nicht sei mal dahin gestellt. Ich denke ihr wisst von was ich rede !? :2 Meine Graka ist völlig ausreichend Hercules 9700Pro von daher...

    Greetz Grinz

  7. Prozessorkauf #14
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    hmm... ich glaube du hättest aber schon viel mehr davon einfach deinen 2000+ zu unlocken und den dann mit nem höherem FSB laufen zu lassen...

    z.B. wie bei mir mit 10,5x166 ... es zählt nicht nur der reine takt sondern auch die bandbreite des FSBs und die legt ordentlich zu :bj

  8. Prozessorkauf #15
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    @Grinz: Wenn du mit 4xAA und 8xAF spielst und es ruckelt, es aber ohne AA und AF nicht ruckelt, liegt es klar an der Grafikkarte. Selbst eine 9700Pro geht bei dieser Effektlast schonmal in die Knie. :9
    Allerdings ist ein 2000+ wirklich etwas unterdimensioniert, um UT2003 auf maximaler Detailstufe immer flüssig zu spielen. Deine jetzige CPU zu übertakten wird wahrscheinlich kaum Vorteile bringen. Deshalb empfehle ich, noch ein paar Monate zu warten bis die neuen XPs mit 3000+ und mehr rauskommen und dann aufzurüsten. Ein 2700+ z.B. sollte dann recht erschwinglich sein. So eine CPU bietet dir, wenn du es doch mal umsetzen willst, genug Potential zum Übertakten, ist andererseits aber schon auf "stock speed" schnell genug, dass du Unterschiede merkst.
    Falls du risikobereiter bist, liegst du mit speziellen steppings von 1700+ bzw. 2100+ momentan goldrichtig. :aa
    Außerdem wird das Problem der Kühlung hier überschätzt, weil die neuen TBred-Kerne deutlich weniger Hitze produzieren. Mein 1700+@2100+ bleibt selbst unter Volllast unter 41°C - und ich setze keinen großartigen Kühler ein.

  9. Prozessorkauf #16
    Volles Mitglied Avatar von schnaydar

    Standard

    Hi

    also ich würde auch den 2000 mal behalten. Glaube nicht das sich der Upgrade lohnt und wirklich nötig ist.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Prozessorkauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.