Die Qual der Wahl: Monitorkauf

Diskutiere Die Qual der Wahl: Monitorkauf im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; So, da bin ich wieder... Nach langen Überlegen, bin ich zum Entschluss gekommen, dass mein neuer Monitor ein 22" Widescreen werden sollte... Haupeinsatzgebiet des Monitors ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Die Qual der Wahl: Monitorkauf #9
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    So, da bin ich wieder... Nach langen Überlegen, bin ich zum Entschluss gekommen, dass mein neuer Monitor ein 22" Widescreen werden sollte...

    Haupeinsatzgebiet des Monitors wird die tägliche Arbeit wie Office und Internet sein, sowie gelegentliches Zocken. Bildbearbeitung wird nicht gemacht, daher ist ein TN-Panel völlig ausreichend, denke ich mal.

    Daher stehen folgende Monitore zu Auswahl...

    Samsung Syncmaster 226BW (dynamischer Kontrast 3000:1, 2 ms Reaktionszeit)

    + günstig, Amazon-Preis: 268,97 €
    + wurde mir schon mehrfach empfohlen
    + Overdrive-Funktion
    + internes Netzteil
    + keine Lautsprecher

    - Klavierlack-Look
    - 55 Watt Stromverbrauch
    - welche TCO-Norm?
    - Interpolationsverhalten wählbar: nein

    ---

    LG Flatron L226WTQ-SF schwarz/silber (Kontrast 3000:1, 2ms Reaktionszeit)

    + noch günstiger, Amazon-Preis: 254,95 €
    + kein Klavier-Look
    + 45 Watt Stromverbrauch
    + TCO03
    + internes Netzteil
    + keine Lautsprecher

    - fiept angeblich, wenn man die Helligkeit nicht auf 100 % dreht ---> siehe hier
    - ...bei schnellen Bewegungen erzeugt er grünrote Farbschleier... ---> siehe hier

    Einige Besitzer sind mit der Darstellung von schwarzen Texten auf weissen Hintergrund unzufrieden (Office + Webseiten). Dabei ist dieser Monitor laut LG DER Monitor fürs Office schlechthin.

    ---

    LG Flatron L227WT(-PF) schwarz (Kontrast 10.000:1, 2 Ms Reaktionszeit) Von diesem Monitor gibt es wohl mehrere Varianten.

    L227WT : LG Germany (507,8 mm x 423,5 mm x 230 mm), mit den gleichen Abmessungen gibt es den auch bei prad.de: LG Flatron L227WT (DFC)

    + 45 Watt Stromverbrauch
    + ARC Formatumschaltung für die formatgetreue Wiedergabe von 4:3 Formaten
    + internes Netzteil
    + TCO03
    + Overdrive
    + keine Lautsprecher

    - der teuerste, Amazon-Preis: 331,95 €
    - Klavier-Look
    - Interpolationsverhalten wählbar: nein

    Dann gibt es den L227WT (prad) mit kleineren Abmessungen (502 x 424 x 244 mm).

    + Interpolationsverhalten wählbar: ja
    + TCO03
    + internes Netzteil
    + Overdrive

    - 58 Watt Stromverbrauch
    - Klavier-Look

    ---

    Da ich es nicht eilig habe, mir den Monitor zu kaufen, wollte ich mal nachfragen, ob es sich lohnt, bis nach der CeBit zu warten? Wie man aus der Vergangenheit weiss, fallen nach der CeBit die Preise, da ja neue Geräte auf den Markt kommen. Vielleicht sind die neuen Geräte technisch & preislich genauso attraktiv?

  2. Standard

    Hallo ..::]dkONE[::..,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die Qual der Wahl: Monitorkauf #10
    Volles Mitglied Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Daumen hoch

    moin.


    kann dir wärmstens den samsung ans herz legen. habe ihn seit knapp einem monat und kann mir gar nicht mehr vortsellen wie ich es ohne ausgehalten hab :). find ihn auch zum arbeiten toll, da wirklich alles nebeneinander passt. zum zocken ist er denke ich mal erste wahl in diesem preissegment, shooter sind in keinster weise ein problem.
    klasse farben sehr guter kontrast, das einzige was einen stören könnte ist die tatsache, dass man ihn nicht in der höhe verstellen kann.
    für den preis kann man da nicht allzu viel falsch machen

    Gruß
    FRed

  4. Die Qual der Wahl: Monitorkauf #11
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    @Fred,

    kannst Du mir sagen, welche TCO-Norm er hat? Ich finde nichts darüber im Internet.

    Hat jemand Erfahrung mit den beiden LGs??? Vor allem mit dem L227WT???

  5. Die Qual der Wahl: Monitorkauf #12
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    ich habe, glaube gestern wars, erst nen Artikel über 22" LCDs auf THG gesehen aber nicht komplett gelesen. Da haben sie glaube ich 6 Stück getestet.

    Vllt. hilfts ja weiter.

    MfG - Frank

  6. Die Qual der Wahl: Monitorkauf #13
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Zitat Zitat von POINTman-10 Beitrag anzeigen
    Sersn,

    ich habe, glaube gestern wars, erst nen Artikel über 22" LCDs auf THG gesehen aber nicht komplett gelesen. Da haben sie glaube ich 6 Stück getestet.

    Vllt. hilfts ja weiter.

    MfG - Frank
    Danke, habe ich gelesen, aber die TFTs die mich interessieren wurden da nicht getestet.

  7. Die Qual der Wahl: Monitorkauf #14
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Update: Morgen ist mein LG L227WT da... bin mal gespannt...

  8. Die Qual der Wahl: Monitorkauf #15
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ich hab jüngst ein LG 245WP erworben. Bin wirklich top zufrieden mit dem Teil. Echt klasse, was LG momentan auf den Markt bringt. Würde mich interessieren, was du vom neuen Display hältst.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Die Qual der Wahl: Monitorkauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

eizo schwarz oder grau forum

Monitorkauf 19 Zoll oder 20 Zoll Widescrenn als allrounder

samsung syncmaster 203b hdcp

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.