[S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64

Diskutiere [S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64 im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Wie im Titel schon angedeutet suchen wir gerade angestrengt nach je einem Dualkit für unsere PCs, da wir gerade unseren bestehenden RAMs gewinnbringend weiterverkaufen konnten. ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. [S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64 #1
    Junior Mitglied Avatar von bagun

    Pfeil [S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64

    Wie im Titel schon angedeutet suchen wir gerade angestrengt nach je einem Dualkit für unsere PCs, da wir gerade unseren bestehenden RAMs gewinnbringend weiterverkaufen konnten.

    Wir (d.h. mein Bruder und ich) haben die Woche 2 Systeme für leistungsgeile Gamernoobs gebaut (mobile_2.2ghz+6800GT+1gig-dualch.) (die aber wenig bis sehr wenig Geld ausgeben wollten, max. 800 Kröten mit Bildschirm!!) und so haben wir uns zu einer Arbeitsspeicher-Austauch-Aktion (im weiteren AAA) entschieden, um unseren CPUs nochmal ein bißchen Dampf zu machen (sind ja erst mit dem Multi übertaktet)...


    Wir/ich haben natürlich daran gedacht uns einfach wieder solide Value-Ram-Sets zu kaufen, was aber durch die großen Latenzen dieser Spezies nicht mehr in Frage kommt sollte. Aber vielleicht gibt es ja eine Ausnahme und ein Hersteller baut wirklich gute mit CL2.5-3-3-8 oder besser und einer Stabilität bis 225Mhz (noDDR), dann könnte man darüber reden. (Wir hatten bis jetzt Corsair VE CL2.5 und ein DualChannelKit von TwinMos CL2.5, jeweils 1 Gig)

    Wir geben zu bedenken, das dieser RAM dann auch noch im nächsten System mit Athlon64 funktionieren und overclocked werden sollte (ich will auch mal 3000 echte MHz haben )

    Nun stellt sich die Frage, wieviel solch ein Turbo-Ram mit über PC3200 Standart kosten darf und ob dieser den Erwartungen hinsichtlich Taktung der CPU nachkomme kann. Ich habe einmal bei geizhals und bei KM gestöbert und diese Kanidaten gefunden:

    OCZ DDR-600 Kit 225 Euros:

    http://www.mix-computer.de/mix/shop/...?artNo=IAIDNK&

    2x 512Mbyte von Transcend (2x 70 Euros):

    http://www.mix-computer.de/mix/shop/...?artNo=I9ID3D&

    oder G.-Skill für 230 Euros:

    http://www.kmelektronik.de/main_site...Nr=8860&Shop=0

    OCZ PC-500 ca. 170 Euros:

    http://www.alternate.de/html/shop/pr...?artno=IAID8H&

    2x OCZ DIMM 512 MB DDR-400 (OCZ400512EL, Performance EL) (150 Euros):

    http://www.mix-computer.de/mix/shop/...?artNo=I9IDMG&




    oder doch solide, aber günstig und dann beim nächste mal, wenn die DDR2 schneller sind zuschlagen und dann gleich alles neu kaufen:

    OCZ PC400 Kit:

    http://www.alternate.de/html/shop/pr...AIDLN&#tecData


    oder meint Ihr, wir sollten unsere Systeme in Ruhe lassen und einfach für die anderen 2 DualKits von MDT kaufen (die würden so um die 90 Euros kosten und sind nach Forum nicht zu unterschätzen)?


    Kritik erwünscht, Vorschläge bezüglich anderen RAM-Typen und Einschätzungen bezüglich der Qualität der RAMs sind mir wichtig

    Ich müsste die Kits/RAMs morgen oder so bestellen können, da die anderen ja dann weg sind.

    Danke für Eure Bemühungen

    Bagun

  2. Standard

    Hallo bagun,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64 #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Reale 3GHz bei einem A64 sind nicht unrealistisch aber doch höchst selten. Speicher der bei solch hohen Frequenzen noch niedrige Latenzen - und viel besser als 3-4-4-8 bei eher 2T als 1T werden das nicht sein - sind unverhältnismäßig teuer.
    Der Performancegewinn durch bessere Latenzen liegt bei 1 bis 5%, was ich bei einem Speichertakt von über 250MHz schon für vernachlässigbar halte. Ein Laden, der in Sachen Speicher wirklich Ahnung hat ist www.h-h-e.de .

    Meiner Meinung nach liegt der goldene Mittelweg bei einem Speicher der ~275MHz Speichertakt noch 3-4-4-8 @1T macht, wenn der Preis vernünftig ist.

  4. [S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64 #3

    Standard

    Also meine persönliche Empfehlung wäre Adata Ram mit PC500 Spezifikation.
    Der soll sehr stabil sein und auch noch locker 275 Mhz mitmachen.
    Ist aber immer abhängig von Mainboard etc. 512 MB kosten ca 83€.

    http://www.alternate.de/html/shop/pr...?artno=I9IDVG&

  5. [S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64 #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Infinitas
    Also meine persönliche Empfehlung wäre Adata Ram mit PC500 Spezifikation.
    Der soll sehr stabil sein und auch noch locker 275 Mhz mitmachen.
    Nicht immer! Meinen bekomme ich nicht über 248MHz, egal was ich mache
    Dafür macht er die 240MHz mit 2,5-4-4-7 @1T

    Aber www.h-h-e.de weiß Rat...

  6. [S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64 #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von bagun

  7. [S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64 #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Der letzte in deiner Lister ist sicher ein "Deluxe" Speicher und entsprechend teuer - das Board muß auch erstmal die Spannung dafür liefern

    Der erste ist meiner - ist aber meistens schon recht gut - nur meiner scheint ein wenig zu schwächeln.
    G.E.I.L. braucht auch die Spannung die sie angeben und ist nicht immer unproblematisch. Den A-DATA hat aber noch jedes Board gefressen, wo ich ihn verbaut habe...

  8. [S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64 #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von bagun

    Standard

    Kann ich mir auch einzelne Module kaufen? Die wären billiger als im Kit.

    Die müssten (kann man natürlich nicht vorhersagen) als Dualchannel gehen, oder.

    Ich meine diesen beim Mix-c:

    http://www.geizhals.at/deutschland/a105741.html

  9. [S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64 #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Jup, sollte gehen - zumindest bei Marken RAM. Obwohl meine habe ich auch einzeln gekauft, vieleicht ist das der Grund...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

[S] 1 Gig (2x512Mbyte) Overclocking-RAM (ca. PC600 DDR1) für XP-M und später A64

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.