S-Ata Festplatte

Diskutiere S-Ata Festplatte im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo, ich suche eine neue S-ATA Festplatte (Single Betrieb) Zur Zeit habe ich eine Seagate Barracuda 80GB (IDE) Größe 250GB. Sie sollte schnell aber auch ...



Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. S-Ata Festplatte #1
    Senior Mitglied Avatar von IceIntel

    Standard S-Ata Festplatte

    Hallo,
    ich suche eine neue S-ATA Festplatte (Single Betrieb)
    Zur Zeit habe ich eine Seagate Barracuda 80GB (IDE)

    Größe 250GB.
    Sie sollte schnell aber auch Leise sein,
    weil ich die Partitionen von der 80GB auf die Neue kopieren will und die S-ATA dann als Master laufen lassen will.

    Der Preis sollte ungefähr bei 100€ liegen!

    Vielen Dank

    Gruß

    IceIntel

  2. Standard

    Hallo IceIntel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. S-Ata Festplatte #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das gehört eher in den Marktplatz oder nicht? :) Oder suchst du eine Beratung, welche Platte du nehmen solltest?

  4. S-Ata Festplatte #3
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Habs mal in die Kaufberatung geschoben!

  5. S-Ata Festplatte #4
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    Die Samsung liegen so bei 110€ entsprechen aber auch dienen wünschen, anonsten Maxtor, aber ein bisschen lauter sind die schon

  6. S-Ata Festplatte #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Habe letztens eine Festplatte im externen Gehäuse "eingerichtet", da der Kollege sich mit der Computerverwaltung nicht auskennt. Es ist eine neue Maxtor, zwar noch die alte 6Y-Reihe (6Y080L0, IDE 80GB mit 2MB Cache), aber im September '05 hergestellt. Und die war so gut wie nicht hörbar... Wer Maxtor als "laut" bezeichnet, der sollte sich mal nach 2 Jahren wieder eine davon anhören... Vor der 6Y-Reihe (die es ja schon seit gut 2 Jahren gibt) waren die noch lauter.

  7. S-Ata Festplatte #6
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hoho,

    ich bezeichne Maxtor sehrwohl als LAUT. Ich hab zwei Platten IM Juli 2002 gekauft...beide rattern abnormal und SMART sagt jedesmal, dass die Platten bald abkacken. Wer Maxtor als leise bezeichnet, leidet an Realitätsverlust. Ich hab meine Schlüsse gezogen: Nie mehr Maxtor, und bis jetzt hab ich mich auch dran gehalten...

    MfG

    Locke

  8. S-Ata Festplatte #7
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    ich empfinde maxtor auch als lauter und wärmer als andere meiner HD`s
    würde mir auch keine mehr zulegen.

    nimm ne samsung und gut iss ;)

  9. S-Ata Festplatte #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @Locke84:
    Ich glaube eher, DU leidest an Realitätsverlust... Zwar richtig, dass die ganz alten Platten laut sind (habe selber noch eine von Juli 2002 rumliegen, die ist auch laut), aber die Neueren ab der 6Y sind recht leise. Was ja zählt, ist wie die HEUTE sind und nicht was vor "Ewigkeiten" war...
    Könnte ja auch sagen, dass IBM/Hitachi Mist wäre, weil die vor 3-4 Jahren andauernd kaputtgingen (mir gingen selber 2 IC35L060 flöten (gute Belüftung und kein 24/7), Ausfallsrate 100%)...
    Was aber stimmt: Maxtors werden wärmer (an die Regel "vor hochtourigen Platten gehört ein Lüfter" hielt ich mich schon immer, egal welcher Hersteller) und sind auch etwas lauter (aber nicht laut!) als andere Platten. Und bei richtiger Behandlung sind die sehr zuverlässig (was ja das Wichtigste an einer Festplatte ist, zumindest wenn man kein Raid hat)...

    Edit: Spiele mit dem Gedanken, eine Raptor zu holen (dann ist mir auch die "Lautstärke" einer Maxtor egal)...


S-Ata Festplatte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.