[S] Grafikfähiger Taschenrechner

Diskutiere [S] Grafikfähiger Taschenrechner im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Also bei uns damals im Gym haben die generell keine programmierfähigen TR`s erlaubt ausser im Unterricht. Nein, es gab sogar Empfehlungen für 2 Typen von ...



Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #17
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Also bei uns damals im Gym haben die generell keine programmierfähigen TR`s erlaubt ausser im Unterricht. Nein, es gab sogar Empfehlungen für 2 Typen von TR's: den fx-82SX von Casio (der läuft bei mir noch immer mit den ersten Batterien...) und so nen Texas instruments, der gleichwertig war. Jetzt im Studium, wo ich technische Physik und analytische Mathematik habe, brauche ich den TR eigentlich nur zum ausrechnen von Formeln in Physik oder wenn mein kleines Einmaleins nicht ausreicht...^^ Im Studium hier an der TU sind generell auch alle TR's erlaubt aber in der Prüfung keine programmierfähigen. Im Ersten Semester Mathe zum Beispiel ist ein TR untersagt...er gilt als Betrug. So viel zur Sachlage in Thüringen.

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #18
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Also ein guter einfacher is ein GTR. Hab ich mir zumindest sagen lassen. Ich hab mir jetzt fürs Studium einen TI-89 Titanium (gleicher Funktionsumfang wie der Voyage 200, fehlt nur die größere Tasta) geordert. Gab ein gutes Angebot bei ebay, 120€ neu ist ok. Der Voyage war mir dann zu teuer. Und für einen alten TI-92 Plus soviel Geld hinzulegen (130€) sehe ich nicht ein! Da ist der TI noch nicht, dürfte aber diese Woche kommen. Dann kann ich auch mehr berichten. BTW: Ich darf ihn in der Mathe und Elektrotechnik Klausur einsetzen. In der Mathe Klausur ist aber sowieso so gut wie alles erlaubt (Gerüchte sagen sogar Mitschriften).

  4. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #19

    Standard

    In meinem Mathematikstudium waren sogar Lehrbücher (und auch Mitschriften) erlaubt. Das Problem (für manche) ist halt, dass sie einem nichts helfen.

    Zum eigentlichen Thema: Wenn man unbedingt einen besseren Taschenrechner haben will, würde ich den Voyage kaufen. Der ist zwar etwas teuer, aber sein Geld wert. Ich habe ihn übrigens von der Steuer abgesetzt.

  5. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #20
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Solange man als Schüler/Student keine Steuern zahlt hilft das absetzen auch recht wenig...

  6. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #21
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von brianleetch Beitrag anzeigen
    Sagt mal können die Texas Instruments auch die richtigen Ausdrücke darstellen, zB Brüche oder 3te Wurzel von x ???
    Und kann man sich auch anzeigen lassen was man schon eingetippt hat?
    Was den TI-92 und dessen Nachfolger Vojage200 angeht: ja.


    So wie es aussieht, hat inzwischen wohl jemand einen Emulator für den TI-92 programmiert, damit man den auf dem heimischen PC ein wenig ausprobieren kann: The Official TI92 Emulator "Tiger":s Homepage

    Risiken und Nebenwirkungen eines solchen Taschenrechners: Wenn man nicht aufpasst, verblödet man. Wenn man alles per Hand rechnet und sich wirklich nur die Grafiken ausgeben läßt, lernt man einfach besser und es bleibt vor allem auch im Kopf. Zum Glück gabs bei uns in Mathe auf die Lösungen kaum Punkte, sondern es war der komplette Rechenweg gefragt.

  7. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #22
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    So hab den Ti-89 Titanium nun bekommen und bin vollends zufrieden. Der Funktionsumfang übertrifft meine Erwartungen sogar noch deutlich. Der kann so gut wie alles. Selbst komplexeste Sachen sind kein Problem mehr. Für 120€ war das auch ein echtes Schnäppchen, die Eingabe ist zwar etwas aufwendiger als beim Voyage 2000, dafür kostet der aber auch 80€ mehr und ist etwas älter als der Titanium.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

[S] Grafikfähiger Taschenrechner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.