[S] Grafikfähiger Taschenrechner

Diskutiere [S] Grafikfähiger Taschenrechner im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo Leute. Ich bin zZ für das Studium auf der Suche nach einem guten grafikfähigen Taschenrechner mit wirklich sehr guter und einfacher Bedienung. Also man ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #1
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard [S] Grafikfähiger Taschenrechner

    Hallo Leute.
    Ich bin zZ für das Studium auf der Suche nach einem guten grafikfähigen Taschenrechner mit wirklich sehr guter und einfacher Bedienung.
    Also man sollte sich sehr schnell und einfach zurecht finden können.
    Wie gesagt, er sollte grafikfähig sein und mir somit auch Graphen von eingegebenen Funktionen anzeigen können.

    Ich hoffe ihr könnt mir wie immer auch bei dieser Frage weiterhelfen.
    Danke schonmal im Vorraus und ansonsten schönen Sonntag

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Kann dir den Ti-83+ von Texas Instruments empfehlen. Ist ziemlich einfach zu bedienen, un bietet wirklich einiges.
    Wenns billiger sein soll vlt, auch den 82er.

  4. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #3
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hund's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3200+
    Mainboard:
    Asus K8N-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR-PC400
    Festplatte:
    Excelstore 80GB IDE& 1TB Samsung Sata1
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950 Pro AGP 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung T220HD 22 Zoll + Mag Innovision 17 Zoll
    Gehäuse:
    Coolermaster (Centurion 5-black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400Watt
    3D Mark 2005:
    7168
    Betriebssystem:
    WIN 7 Pro
    Laufwerke:
    DVD Laufwerk, LG GSA-4167B
    Sonstiges:
    Kabel, sehr viele Kabel!

    Standard

    Habe selber den Ti-84 Plus und kann ihn dir empfehlen. Also ich hatte mit den Ti-Rechner bis jetzt nur gute Erfahrungen. Schau doch mal bei Ebay, da kriegst sie relativ günstig. Ich würde an deiner Stelle allerdings nicht so viel Geld ausgeben und einen Ti-83 kaufen, der Ti-84 hat meines wissens nach nur einen größeren Speicher.

  5. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #4
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Sind denn also die Rechner von Texas Instruments die besseren und einfacheren?
    Weil ich habe zZ noch so einen einfacheren Schulrechner von Casio.

    Bei Geizhals bin ich jetzt auf Amazon auf den Texas Instruments TI-89 Titanium und Texas Instruments TI-84 Plus gestoßen

  6. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Was darf er denn kosten?
    Ich hab den TI-92 und war damit eigentlich sehr zufrieden, die Bedienung war naja "anspruchsvoll" , weil er eine QWERTY-Tastatur wie ein PC hat - man mußte nur die Befehle und deren Syntax beherrschen (hab ich inzwischen schon wieder verlernt). Dafür kann man damit so ziemlich alles machen, notfalls programmiert man sich die nötigen Funktionen oder lädt sie aus dem Internet. Den Begriff Taschenrechner kann man aber nur bei sehr großen Taschen noch bedenkenlos gebrauchen ;)
    Immerhin lebt er nach über 10 Jahren noch, was ich von seinem Vorgänger (Casio) leider nicht behaupten kann...

    Bei uns gab es beim Studium 2 Fraktionen: Texas Instruments (TI-92) und Hewlett Packard (HP-48) und beide waren von ihren Rechnern voll und ganz überzeugt.
    Am meisten habe ich wohl den integrierten Texteditor genutzt - die Profs fragen sich sicher heute noch, warum wir bei einer Prüfung, die nur zu 10% aus Rechnerei und 90% Auswendig gelerntes niederschreiben bestand, zu 100% den Rechner genutzt haben :D

  7. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #6
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Zitat Zitat von Magiceye04 Beitrag anzeigen
    Am meisten habe ich wohl den integrierten Texteditor genutzt - die Profs fragen sich sicher heute noch, warum wir bei einer Prüfung, die nur zu 10% aus Rechnerei und 90% Auswendig gelerntes niederschreiben bestand, zu 100% den Rechner genutzt haben :D
    mensch Magic du bist mir Einer
    Kann man da richtig textpassagen einfugen
    Wäre mir nichtmal sicher ob wir so einen Rechner bei uns verwenden dürften

  8. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #7
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Bei den meisten Programmierbaren Taschenrechnern kann man Texte eingeben und speichern. Meistens wird man dann vor einer Klausur dazu aufgefordert einen Reset durchzuführen, den man natürlich auch macht ;-)

  9. [S] Grafikfähiger Taschenrechner #8
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    also programmierfähige Taschenrechner gelten in jeder Klausur, die ich bisher geschrieben hab als Täuschungsversuch ;-)

    allein einen dabeizuhaben reicht schon um durchzufallen ;-)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

[S] Grafikfähiger Taschenrechner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.